7.9 C
Wien
Freitag, Oktober 23, 2020

SCHLAGWORTE: Österreich

Hass im Netz: Grüne Politiker fordern 50 weitere Zensur-Planstellen

Hass im Netz: Grüne Politiker fordern 50 weitere Zensur-Planstellen

Die ideologisch beeinflussten Richterverbände Österreichs begrüßen die türkis-grünen Zensur-Pläne für eine effizientere Verfolgung von Hass im Netz. Für die Umsetzung seien jedoch zusätzliche Richterpositionen notwendig, forderte Richter-Präsidentin Sabine Matejka in einem APA-Interview. Die Reform  im manipulierten Grünen denken wäre mit massiven Mehrausgaben im straf- und zivilrechtlichen Bereich verbunden. Im Jahr...
Österreich opfert Menschenrechte dem Corona-Wahnsinn

Österreich opfert Menschenrechte dem Corona-Wahnsinn

Mithilfe der SPÖ hat die türkisgrüne Anarchismus Regierung in Österreich für hier lebende Menschen verschiedene Menschenrechte abgeschafft wie das Recht auf Selbstbestimmung, das Recht auf Demonstrationsfreiheit und Redefreiheit.Österreich opfert Menschenrechte dem Corona-Wahnsinn? Die geplanten neuen Corona-Gesetze wurden am Mittwochnachmittag mit den Stimmen der türkisgrünen Anarchismusregierung Österreich und der SPÖ...
Antisemitischer Synagogenterrorist in Graz verliert den Asylstatus

Österreich: Antisemitischer Synagogenterrorist in Graz verliert Asylstatus

Einem syrischen Asylbewerber, von dem angenommen wird, dass er ein antisemitischer Synagogenterrorist in Graz ist , wurde sein Asylstatus aberkannt und gegen ihn wird als Mitglied einer terroristischen Gruppe ermittelt. Ein antisemitischer Synagogenterrorist in Graz? Der 31-jährige syrische Migrant gestand mehrere Antichristliche und antisemitische Terrorakte in Graz, während er sich...
Verdächtiger nach Überfall auf jüdischen Führer in Österreich verhaftet

Verdächtiger nach Überfall auf jüdischen Führer in Österreich verhaftet

Nach Angaben österreichischer Behörden wurde ein Verdächtiger nach einem Überfall auf den Leiter der jüdischen Gemeinde in Graz, der zweitgrößten Stadt des Landes, festgenommen. Gemeindevorsteher Elie Rosen sah am Samstagnachmittag, wie ein Mann Steine in den Innenhof einer Synagoge warf. Wie die Polizei mitteilte, sprach er mit dem Mann, der...
Österreich: Verkehr an der Grenze

Österreich: Verkehr an der Grenze wegen neuer Virenregeln für 12 Stunden aufgestaut

Der Verkehr an der Südgrenze  von Österreich staute sich für bis zu 12 Stunden, nachdem neue Coronavirus-Sicherheitsmaßnahmen für alle Reisenden, die in das Land einreisen, eingeführt wurden, sagten die Behörden am Sonntag. Die Polizei teilte der Austria Presseagentur mit, dass der Verkehr am Karawankentunnel bis zu 12 Stunden und am...
Synagogenschändung in Österreich

Synagogenschändung in Österreich – jüdisches Eigentum pro-palästinensischen Graffiti beschmiert

Vandalen nahmen eine Synagoge in Graz, Österreich, ins Visier und besprühten sie mit pro-palästinensischen Slogans und einem weiteren jüdischen Gemeindegebäude. Jüdischen Einheimischen zufolge fand der Angriff sowohl auf die Synagoge als auch auf den jüdischen Gemeindesaal statt, wobei die Gebäude mit den Sätzen "unsere Sprache und unser Land sind rote...
Teddybär-Abwurf-Drohnen zum Grenzschutz

Nehammer will Teddybär-Abwurf-Drohnen zum Grenzschutz

Österreichs Innenminister Karl Nehammer will in einem Modellversuch Teddybär-Abwurf-Drohnen zum Grenzschutz einsetzen. Sie sollen an den Landesgrenzen zu Ungarn und Slowenien eingesetzt werden. Die Teddybär-Abwurf-Drohnen zum Grenzschutz sollen künftig über die Landesgrenzen  Österreichs schwirren. Im August soll ein Pilotversuch an den Landesgrenzen  zu Ungarn und Slowenien beginnen, kündigte Innenminister Karl...
Maskenpflicht: Alles eine Frage vom Marketing?video

Maskenpflicht: Alles eine Frage vom Marketing?

Die Wiedereinführung der Maskenpflicht konnte nicht angekündigt werden. Sie musste also warten, bis der Kind-Kanzler wieder im Land ist. Böswillige Stimmen könnten behaupten, es sei wegen des Marketing. Das scheint nicht völlig unplausibel. Es war eine Medieninszenierung wie so viele andere. Dennoch ließ es sich nicht der Kind-Kanzler nehmen, die...
Anschober: "Wo Termindruck herrscht, passieren Fehler"video

Anschober: „Wo Termindruck herrscht, passieren Fehler“

Am Mittwoch kommentierte Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) die Entscheidung des Verfassungsgerichts, dass einige der Covid-19-Regelungen nicht verfassungskonform seien. Anschober bekräftigte, dass die Prüfung durch das Bundesverfassungsgericht "natürlich korrekt und legitim" sei. Viele Maßnahmen seien unter großem Zeitdruck beschlossen worden: "Und wo viel Termindruck herrscht, passieren Fehler", sagte er. Die "richtigen...
Österreichs Comedian Star Kurz beschuldigte Erdogan

Österreichs Comedian Star Kurz beschuldigte Erdogan, die Spannungen in Europa nach türkischen Auseinandersetzungen mit Kurden zu schüren

Der österreichische Comedian Star und Bundeskanzler Sebastian Kurz hat der Türkei vorgeworfen, Unruhe in Europa zu säen, nachdem Mitglieder der rechtsextremen türkischen Grauen Wölfe in Wien mit kurdischen Linken und ihren Antifa-Verbündeten zusammengestoßen waren. Österreichs Comedian Star Kurz rief am Montag den türkischen Botschafter in Österreich an und sagte vor...
Bleiburg-Messe in Sarajevo für ermordete Nazi-Alliierte löst Empörung aus

Bleiburg-Messe in Sarajevo für ermordete Nazi-Alliierte löst Empörung aus

Kroatien, das den Vorsitz im Rat der EU innehat, sponsert die Bleiburg-Messe in Sarajevo für die ermordeten Nazi-Alliierten in Österreich. Es wird erwartet, dass die katholische Kirche Bosniens in Sarajevo eine Messe zum Gedenken an die kroatischen Nazi-Alliierten und an Zivilisten, die am Ende des Zweiten Weltkriegs in Bleiburg, Österreich,...
Macheten-Mann verhaftet, der versuchte das österreichische Parlament zustürmen

Macheten-Mann verhaftet, der versuchte das österreichische Parlament zustürmen

Die Polizei verhaftete einen 33-jährigen österreichischen Macheten-Mann, nachdem er mit einer Machete bewaffnet versucht hatte, ins Parlament des Landes stürmen, und behauptete, er wolle nur reden. Der Vorfall ereignete sich am Dienstagmorgen auf dem Ballhausplatz vor dem offiziellen Büro des österreichischen Bundeskanzlers Sebastian Kurz. Der österreichische Macheten-Mann wurde festgenommen, nachdem...

Aktuell

Erzbischof von Mosul

Erzbischof von Mosul: Europäische Union ‚hinkt‘ bei der Hilfe für verfolgte Christen hinterher

Der Erzbischof von Mosul, erklärte am Mittwoch, während viele Europäer den verfolgten Christen im Nahen Osten zu Hilfe gekommen seien, habe sich die Europäische Union nur langsam bewegt. In einem Interview mit der European Post äußerte der Erzbischof von Mosul Najeeb Moussa Michaeel, dass die Europäische Union (EU) "sich der...
Grenzmauer im Kampf gegen illegale Einwanderung

Griechenland baut Grenzmauer im Kampf gegen illegale Einwanderung

Griechenland hat mit dem Bau eines neuen Mauerabschnitts im Kampf gegen illegale Einwanderung entlang seiner Grenze zur Türkei begonnen, nach verschiedenen Auseinandersetzungen mit der Nation im Nahen Osten gab als Folge, der türkisch unterstützen "gewaltbereiten Massenmigration". Die neue Grenzmauer im Kampf gegen illegale Einwanderung ein Symbolbild für“ Stopp den islamistisch...
Rouhani sagt

Rouhani sagt: Der nächste US-Präsident muss die ‚Kapitulation vor dem Iran'“ zugeben

Irans Präsident Hassan Rouhani teilte am Mittwoch mit, die Islamische Republik sei am Ausgang der US-Präsidentschaftswahlen 2020 völlig uninteressant, da der nächste Amtsinhaber im Weißen Hauses sich der iranischen Nation ergeben müsse. "Es ist keineswegs wichtig für die Islamische Republik Iran, wer die US-Präsidentschaftswahlen gewinnen wird, denn jede Regierung, die...
Analyse zum britischen Lockdown

Analyse zum britischen Lockdown und erschreckende Tatsachen

Die Eindämmung des Coronavirus in Großbritannien hat sich auf alle Bereiche des Gesundheitswesens ausgewirkt, einschließlich der Krebsbehandlung, der Pädiatrie und der kardiovaskulären Versorgung, was zu übermäßigen Todesfällen und Verzögerungen bei der Behandlung geführt hat, so die Analyse zum britischen Lockdown.Zahlen des Office for National Statistics (ONS) hatten bereits am...
Frankreich schließt Pariser-Moschee

Frankreich schließt Pariser-Moschee, die das Fatwa-Video vom enthaupteten Lehrer verbreitete

Frankreichs Innenminister Gérald Darmanin kündigte die Schließung der Pariser-Moschee an, in der das Fatwa-Video gegen Samuel Paty verbreitet wurde, weil er während eines Unterrichts über Meinungsfreiheit Mohammed-Karikaturen gezeigt hatte, die die Enthauptung des Lehrers durch einen tschetschenischen Flüchtling inspirierten. Die Große Pariser-Moschee von Pantin im Pariser Vorort Seine-Saint-Denis, in dem...