SCHLAGWORTE: offene Grenzen

kein Anrecht auf Flüchtlings- oder Asylstatus

US-Migrantenkrise: Bürger aus El Salvador, Guatemala und Honduras haben kein Anrecht auf Flüchtlings- oder Asylstatus

Die Regierungen von El Salvador, Guatemala und Honduras betreiben keine systematische Verfolgung ihrer Bürger, die sie für den Flüchtlings- oder Asylstatus nach den Gesetzen der Vereinigten Staaten qualifizieren würde, behauptete kürzlich ein oberster Befehlshaber der USA. Warum Bürger aus El Salvador, Guatemala und Honduras in den USA kein Anrecht auf...
Mediterranea Saving Humans soll 270.000 Euro für den Transport von Migranten

Mediterranea Saving Humans soll 270.000 Euro für den Transport von Migranten nach Italien verlangt haben

Die italienische Migranten-Transport-NGO Mediterranea Saving Humans wurde beschuldigt, 125.000 € für den Transport von illegalen Einwanderern genommen zu haben, wobei neue Behauptungen besagen, dass die Organisation anfangs sogar 270.000 € verlangte. Die Behauptungen drehen sich um ein Schiff der dänischen Firma Maersk, das im August letzten Jahres 27 Migranten im...
Frontex-Studie zu "Pushbacks" von Migranten

Frontex-Studie zu „Pushbacks“ von Migranten durch die EU-Grenzschutzagentur ergebnislos

BRÜSSEL - Eine Untersuchung der Vorwürfe, dass die Grenz- und Küstenwache der Europäischen Union an der illegalen Zurückdrängung von Migranten beteiligt gewesen sei, hat in keinem der Vorkommnisse eine Verbindung zu Frontex gefunden, konnte aber in fünf anderen Vorfällen nicht feststellen, was passiert ist, so der offizielle Bericht zu...
Migranten nutzen die offenen Grenzen, um einer Deportation zu entgehen

Asylunionnachrichten Frankreich: Migranten nutzen die offenen Grenzen, um einer Deportation zu entgehen, verbringen ein paar Stunden in Belgien und kehren zurück

Roma-Migranten, die zum Verlassen des französischen Staatsgebiets aufgefordert wurden, nutzen ein EU-Schlupfloch, um der Deportation zu entgehen, indem sie nur wenige Stunden über die Grenze nach Belgien gehen und dann zurückkehren.Der Verein Solidarité Roms Lille Europa hat in den letzten zehn Jahren Roma, die ursprünglich aus Rumänien und Bulgarien...
Iraker zum 17. Mal aus Dänemark deportiert

Iraker zum 17. Mal aus Dänemark deportiert

Ein 30-jähriger irakischer Migrant mit schwedischer Staatsbürgerschaft ist zum 17. Mal aus Dänemark deportiert worden, nachdem er immer wieder wegen Drogengeschäften ins Land kam. Der 30-jährige Iraker wurde Anfang dieser Woche verhaftet, und die Polizei forderte nicht nur seine Abschiebung, sondern auch ein lebenslanges Verbot der Einreise nach Dänemark.Die Verhaftung...
Die meisten tunesischen Neuitalien nutzen die EU-Freizügigkeit, um nach Frankreich zu ziehen

Die meisten tunesischen Neuitalien nutzen die EU-Freizügigkeit, um nach Frankreich zu ziehen

Mehr als die Hälfte der tunesischen Neuitalien, die zwischen 2012 und 2017 die italienische Staatsbürgerschaft beanspruchten, nämlich 56 Prozent, nutzten die Freizügigkeitsregeln der EU, um nach Frankreich zu ziehen. Statistiken zeigen auch, dass von den tunesischen Neuitalien, denen 2011 Asyl gewährt wurde, bis 2018 nur 10 Prozent in Italien blieben,...
Tausende Religionskrieger in der EU

Schauen Sie zu: Tausende Religionskrieger in der EU – Kurz und Macron treffen sich im Kampf gegen den politischen Islam

Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz traf mit dem französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron zusammen, um ihren gemeinsamen Kampf gegen den politischen Islam zu besprechen und bestätigten das Tausende Religionskrieger in der EU beheimatet sind. Bundeskanzler Kurz flog am Dienstag nach Paris, um Präsident Macron persönlich zu treffen. Anschließend fand eine Videokonferenz mit...
Schengenraum-Grenzkontrollen zur Terrorismus-Bekämpfung

Macron fordert Grenzkontrollen zur Terrorismus-Bekämpfung

Der französische Präsident Emmanuel Macron hat eine Neugestaltung des EU-Binnengrenzabkommens gefordert, nachdem er festgestellt hat, dass Terroristen die Migrationsströme genutzt haben. Der französische Staatschef sagte, er werde dem Europäischen Rat nächsten Monat eine Überarbeitung des Schengen-Abkommens der EU vorschlagen, einschließlich einer "stärker Grenzkontrollen zur Terrorismus-Bekämpfung" innerhalb des politischen Blocks. Also...

Guardia di Finanza schießt auf verdächtiges Migrantenschlepperboot

Die italienische Guardia di Finanza schoss auf eines der tunesischen Fischereifahrzeugs, das verdächtigt wird, die illegale Migration zu unterstützen, nachdem das Boot eines der italienischen Schiffe gerammt hatte. Der dramatische Zwischenfall, der sich vor der Küste von Lampedusa ereignete, begann, nachdem am Vortag 40 Tunesier auf der italienischen Insel gelandet...
zur Aufnahme von Migranten aus der Dritten Welt zu zwingen

Frankreich fordert Brüssel auf, alle EU-Staaten zur Aufnahme von Migranten aus der Dritten Welt zu zwingen

Frankreich hat gefordert, dass jedes EU-Land gezwungen wird, einen Teil der illegalen Migranten aus der Dritten Welt aufzunehmen, die auf europäischen Boden betreten. Innenminister Gerald Darmanin erklärte am Mittwoch in einer Rede vor France Inter, dass "die Migrationsfrage nur auf europäischer Ebene geregelt werden kann" und dass jeder EU-Staat die...
Umvolkungsaktivisten-NGO mit Migranten-Taxi im Mittelmeer

Deutsche Umformungsaktivisten-NGO schickt neues Migranten-Taxi ins Mittelmeer

Die deutsche Umvolkungsaktivisten-NGO Sea-Eye hat angekündigt, dass sie bereit ist, zu einer neuen Mission aufzubrechen, um Migranten im Mittelmeer aufzusammeln und sie in einem größeren Migranten-Taxi als das letzte nach Europa zu bringen. Die Umvolkungsaktivisten-NGO kündigte an, dass ihr neues Migranten-Taxi , die Ghalib Kurdi, benannt nach dem Bruder des...
Migrantentransport-NGO bringt

Migrantentransport-NGO bringt mehr Coronavirus-positive Afrikaner nach Italien

Die Migrantentransport-NGO Mediterranea Saving Humans hat weitere 43 Zuwanderer aus Nordafrika nach Italien gebracht, und acht wurden bisher positiv auf das Wuhan-Coronavirus getestet.Die Afrikaner wurden mit dem Schiff de Migrantentransport-NGO Mediterranea Saving Humans, aus dem Ionischen Meer, in die sizilianische Stadt Augusta gebracht....
Neu aufgetretene Coronavirus-Fälle sind, importierte aus Pakistan

Großbritannien: Die Hälfte der neu aufgetretenen Coronavirus-Fälle sind, importierte aus Pakistan

Einem Bericht zufolge haben Menschen aus Pakistan die Hälfte aller seit März aufgetretenen Coronavirus-Fälle im Vereinigten Königreich ausgemacht. Die Hälfte der neu aufgetretenen Coronavirus-Fälle sind, importierte aus Pakistan eine Folge der Weigerung Großbritanniens, während der Pandemie den Reiseverkehr von den Coronavirus-Hotspots zu sperren, kamen seit dem 1. März über 65.000...
Straf Der Oberste Gerichtshof sagt, Straffällige können nicht in ein Land mit schlechterer Gesundheitsversorgung abgeschoben werdenfällige können nicht in ein Land mit schlechterer Gesundheitsversorgung abgeschoben werden

Offene Grenzen: Der Oberste Gerichtshof sagt, Straffällige können nicht in ein Land mit schlechterer Gesundheitsversorgung abgeschoben werden

Der Oberste Gerichtshof Großbritanniens hat die Abschiebepolitik des Landes ins Chaos gestürzt, indem er entschieden hat, dass ein ausländischer Krimineller nicht in ein Land mit einer schlechteren kostenlosen Gesundheitsversorgung als das Vereinigte Königreich abgeschoben werden darf. Richter, darunter die berüchtigte ehemalige Präsidentin des Obersten Gerichtshofs, Lady Hale, und zwei Kollegen,...

Aktuell

Könnte eine Grüne Bundeskanzlerin in Deutschland regieren?

Könnte eine Grüne Bundeskanzlerin in Deutschland regieren?

Annalena Baerbock wird bei der kommenden Bundestagswahl kandidieren, und Umfragen deuten darauf hin, dass die Unterstützung für die Grünen angesichts der wachsenden Klimasorgen steigt. Berlin, Deutschland - Die deutschen Grünen...
Türkei ermittelt wegen Menschenhandel

Türkei ermittelt wegen Menschenhandel mit speziellen türkischen Pässen

Die türkische Regierung in Ankara untersucht nun den Menschenhandel die mit der Ausstellung spezieller türkischer Pässen begangen wurden, mit denen organisierte Schleuser die Inhaber offiziell nach Deutschland geschleust haben. Das...
Gender-Wahnsinn befallene EU-Generalanwältin

Gender-Wahnsinn befallene EU-Generalanwältin: Bulgarien muss Kind mit zwei Müttern anerkennen

Der Gender-Wahnsinn nimmt neue Formen an. Ein Generalanwalt am Europäischen Gerichtshof (EuGH) hat die bulgarische Regierung aufgefordert, ein Mädchen mit zwei Müttern anzuerkennen, obwohl Homo-Ehen in dem Land illegal...
Jeder siebte Extremist in Schweden ist eine Frau

Jeder siebente Extremist in Schweden, eine Frau

Eine Studie des schwedischen Instituts für Zukunftsstudien hat ergeben, dass eine Frau in extremistischen Gruppen weitaus aktiver ist als bisher angenommen, wobei Frauen einen von sieben Extremisten im Land...
Online-Uiguren-Sklavenhandel boomt in China

Online-Uiguren-Sklavenhandel boomt in China

Nicht näher bezeichnete Verkäufer in China nutzen zunehmend Online-Plattformen, um Uiguren in "Gruppen von 50 bis 100 Arbeitern" zum Verkauf anzubieten, enthüllte Sky News am Freitag. "Auf chinesischen Websites gibt...