0.4 C
Wien
Freitag, Januar 22, 2021

SCHLAGWORTE: Polen

Steigende selektive Abtreibungen in Europa

Steigende selektive Abtreibungen in Europa halbieren Down-Syndrom-Geburten

Selektive Abtreibungen in Europa haben die Zahl der Geburten von Babys mit Down-Syndrom um mehr als 50 Prozent reduziert, so ein Bericht vom Dienstag der Katholischen Nachrichtenagentur (CNA). Europäische Geburtsdaten scheinen die Befürchtungen derjenigen zu bestätigen, die argumentiert haben, dass vermehrte pränatale Tests auf Down-Syndrom viele Frauen dazu gebracht haben,...
Ungarns Premier: Soros einer der korruptesten Menschen der Welt

Ungarns Premier: Soros einer der korruptesten Menschen der Welt

Ungarns Premierminister Viktor Orbán beschimpfte den milliardenschweren Plutokraten George Soros als "einen der korruptesten Menschen der Welt", nachdem er die Europäische Union aufgefordert hatte, Ungarn und Polen dazu zu bringen, sich den Werten der "offenen Gesellschaft" zu unterwerfen. "George Soros bedroht Ungarn und Polen", sagte Premierminister Orbán am Freitag zu...
Orbán verspricht Veto gegen den EU-Haushalt

Orbán verspricht Veto gegen den EU-Haushalt zum Schutz der nationalen Souveränität

Der ungarische Premierminister Viktor Orbán hat damit gedroht, sein Veto gegen den Haushalt der Europäischen Union sowie gegen das massive Coronavirus-Hilfspaket einzulegen, als Reaktion auf die Versuche des Blocks, Gelder an das zu binden, was sie als "Rechtsstaatlichkeit" bezeichnen. Der konservative Führer schrieb an den Präsidenten des Europäischen Rates, Charles...
Aktivisten überfallen Kirchen als Protest gegen den des Schutz des ungeborenen Lebens

Aktivisten überfallen Kirchen als Protest gegen den des Schutz des ungeborenen Lebens

Demonstranten unterbrachen am Sonntag in ganz Polen die Gottesdienste, um gegen ein Urteil des Obersten Gerichtshofs zu protestieren, mit dem in der vergangenen Woche eugenische Abtreibungen von behinderten ungeborenen Babys verboten wurden. Ist in der heutigen Gesellschaft der Schutz des ungeborenen Lebens nichts mehr wert? In Posen, Warschau, Breslau, Krakau und...
Orban-Regierung antwortet dem indoktrinierten Merkelland

Orban-Regierung antwortet dem indoktrinierten Merkelland: Juden brauchen Schutz im multikulturellen Deutschland, nicht im sicheren Ungarn

Die ungarische Orban-Regierung hat Angela Merkels Staatsminister für Europa mit dem Vorwurf geantwortet, dass der Antisemitismus in ihrem Land "grassiert". In Wirklichkeit sei es das multikulturelle Deutschland, in dem Juden durch rassistisch und religiös motivierte Angriffe bedroht seien. Michael Roth, Mitglied der Linkssozialdemokratischen Partei, die sich nach der letzten Bundestagswahl...
USA gründen die Internationale Allianz für Religionsfreiheit

USA gründen die Internationale Allianz für Religionsfreiheit

26 Länder aus der ganzen Welt haben sich den Vereinigten Staaten angeschlossen, um die Internationale Allianz für Religionsfreiheit zu gründen. "Die Internationale Allianz für Religionsfreiheit wird mächtige Nationen vereinen und ihre Ressourcen nutzen, um schlechte Politikmarionetten zu stoppen und für die Verfolgten, Wehrlosen und Verletzlichen einzutreten", sagte Außenminister Michael R. Pompeo in einer...
Buntlandnews: Merkel kommt zum Jubiläum der Auschwitz-Birkenau-Stiftung

Buntlandnews: Merkel kommt zum Jubiläum der Auschwitz-Birkenau-Stiftung

Bundeskanzlerin Angela Merkel plant im kommenden Monat zum erstmal am Jubiläum der Auschwitz-Birkenau-Stiftung während ihrer 14-jährigen Amtszeit teilzunehmen und besucht das ehemalige NS-Vernichtungslager Auschwitz. Die Münchner Tageszeitung Sueddeutsche Zeitung berichtete am Donnerstag, Merkel habe eine Einladung zum 10-jährigen Jubiläum der Auschwitz-Birkenau-Stiftung am 6. Dezember angenommen.Die Stiftung wurde 2009 von dem...
 Der polnische Oberste Gerichtshof muss nun entscheiden, ob eine Aufsichtsbehörde für Richter politisch unabhängig ist, urteilt ein EU-Gericht.

Asylunionsnachrichten: EU-Gericht stellt Rechtmäßigkeit der polnischen Justizreform in Frage

 Der polnische Oberste Gerichtshof muss nun entscheiden, ob eine Aufsichtsbehörde für Richter politisch unabhängig ist, urteilt ein EU-Gericht. Am Dienstag erließ der EU-Gericht (EuGH), das oberste Gericht der Europäischen Union, erneut ein Urteil, in dem Bedenken hinsichtlich der von der Partei für Recht und Justiz verhängten polnischen 'Justizreformen' zum Ausdruck...
Ein 93-jähriger ehemaliger Ex SS-Wachmann im  Konzentrationslager Stutthof der Nazis sagte bei seinem Gerichtsverfahren am Freitag aus,

Ex SS-Wachmann: Ich habe gesehen, wie Menschen in Gaskammer kamen

Ein 93-jähriger ehemaliger Ex SS-Wachmann im  Konzentrationslager Stutthof der Nazis sagte bei seinem Gerichtsverfahren am Freitag aus, er habe einmal gesehen, wie Menschen in die Gaskammer geführt wurden, gefolgt von Schreien und Klopfen hinter  verschlossenen Türen. Bruno Dey, ein ehemaliger Ex SS-Wachmann, war am 17. Oktober vor dem Hamburger Landgericht....
Polen hat offiziell eine Beschwerde gegen die jüngste Urheberrechtsrichtlinie der Europäischen Union eingereicht und behauptet, sie werde zu unerwünschter Zensur führen.

Polen wehrt sich gegen EU-Internet-Urheberrechtsrichtlinie

Polen hat offiziell eine Beschwerde gegen die jüngste Urheberrechtsrichtlinie der Europäischen Union eingereicht und behauptet, sie werde zu unerwünschter Zensur führen. Reuters berichtet, dass Polen sich gegen die umstrittene Urheberrechtsrichtlinie ausgesprochen hat, die kürzlich von der Europäischen Union verabschiedet wurde, und diese Woche beim Gerichtshof der Europäischen Union Klage eingereicht...
Polen hat einen Vertrag über 4,75 Milliarden US-Dollar zum Kauf von US-Luftverteidigungs-Patriot-Raketensystem unterzeichnet

Nato-Mitglied Polen stimmt Kauf vom US-Luftverteidigungs-Patriot-Raketensystem zu

Polen hat einen Vertrag über 4,75 Milliarden US-Dollar zum Kauf von US-Luftverteidigungs-Patriot-Raketensystem unterzeichnet Polens, Kauf  und Vertrag über 4,75 Milliarden US-Dollar vom US-Luftverteidigungs-Patriot-Raketensystem  soll die "freundschaftlichen Beziehungen" zu seinen Nachbarn stärken. Premierminister Mateusz Morawiecki sagte, es sei das Beste, wenn die Freundschaft durch militärische Stärke demonstriert  wird. Polens Zustimmung beim Kauf...

Aktuell

Iraker zum 17. Mal aus Dänemark deportiert

Iraker zum 17. Mal aus Dänemark deportiert

Ein 30-jähriger irakischer Migrant mit schwedischer Staatsbürgerschaft ist zum 17. Mal aus Dänemark deportiert worden, nachdem er immer wieder wegen Drogengeschäften ins Land kam. Der 30-jährige Iraker wurde Anfang dieser Woche verhaftet, und die Polizei forderte nicht nur seine Abschiebung, sondern auch ein lebenslanges Verbot der Einreise nach Dänemark.Die Verhaftung...
Ein Drittel der belgischen Einwohner sind jetzt Ausländer

Rund ein Drittel der belgischen Einwohner sind jetzt Ausländer

Rund ein Drittel der belgischen Bevölkerung hat entweder eine ausländische Staatsangehörigkeit oder einen Migrationshintergrund, so das belgische Statistikamt Statbel. Nach den Zahlen vom 1. Januar 2020 sind etwas mehr als zwei Drittel der belgischen Bevölkerung, nämlich 67,9 Prozent, gebürtige Belgier, so die Statsbel-Zahlen, was 7.806.078 Menschen entspricht.Fast jeder Fünfte, 19,7...
Todesfälle durch Pfizer Coronavirus-Impfstoff in Norwegen

Todesfälle durch Pfizer Coronavirus-Impfstoff in Norwegen auf aktuell 29 gestiegen

Norwegen hat seine Zahl der Menschen, die nach dem Empfang vom Pfizer-Coronavirus-Impfstoff auf verstorben sind auf 29 korrigiert, wie man dieses Wochenende bei Bloomberg lesen konnte. Norwegens Gesundheitsbehörde meldete am vergangenen Donnerstag, dass mindestens 13 Menschen an Komplikationen gestorben waren, nachdem sie den Pfizer Coronavirus-Impfstoff erhalten hatten, aber Bloomberg berichtet,...
Erzbischof Ieronymos II.

Erzbischof Ieronymos II.: Der Islam ist eine „politische Partei“, aber keine Religion

Der griechische Erzbischof Ieronymos II. von Athen hat erklärt, er halte den Islam nicht für eine Religion, sondern für eine "politische Partei" und seine Anhänger für ein "Volk des Krieges". Der griechisch-orthodoxe Erzbischof Ieronymos II. äußerte seine Ansichten über den Islam, während er über die Rolle der orthodoxen Kirche während...
UN fordert von Biden Geld für Klimaprogramme als Vorbereitung für die Rückkehr zum Pariser Klimaabkommen

UN fordert von Biden Geld für Klimaprogramme als Vorbereitung für die Rückkehr zum Pariser Klimaabkommen

Das UN-Gremium, das mit der Umsetzung vom Pariser Klimaabkommen betraut ist, hat die Weltgemeinschaft am Sonntag dafür gescholten, dass sie ihre Versprechen auf finanzielle Unterstützung nicht einhält. Die Aufforderung, "zu zahlen", kam, als der designierte Präsident Joe Biden sich darauf vorbereitet, die USA zurück in das Pariser Klimaabkommen zu führen,...