SCHLAGWORTE: Pressefreiheit

Schauen Sie zu: Teile von Paris in Flammen als Proteste gegen Gesetzesvorlage zur Sicherheit ausbrechen

Schauen Sie zu: Teile von Paris in Flammen als Proteste gegen Gesetzesvorlage zur Sicherheit ausbrechen

Mindestens 81 Personen wurden verhaftet, als auf den Straßen von Paris Massenproteste und Unruhen gegen einen Gesetzesvorschlag ausbrachen, der die Filmaufnahmen der Polizei in Frankreich kriminalisieren sollte. Tausende von Menschen protestierten am Samstag im ganzen Land, wobei das Innenministerium angab, dass etwa 130.000 in rund 70 französischen Städten protestierten. Die...
Terroranschlag auf Charlie Hebdo zu verurteilen

Frankreich: Jeder vierte junge Muslim weigert sich, den Terroranschlag auf Charlie Hebdo zu verurteilen

Eine vom Institut Français d'Opinion Publique (Ifop) veröffentlichte Umfrage ergab, dass 26 Prozent der französischen Muslime unter 25 Jahren es ablehnen, den Terroranschlag auf Charlie Hebdo 2015 zu verurteilen. Die Studie , die in Zusammenarbeit mit der satirischen Zeitung selbst durchgeführt wurde, ergab, dass 59 Prozent der französischen Öffentlichkeit Charlie Hebdos...
Auf Gab, einer beliebten alternativen Social Media Plattform, tauchen sie  wieder auf um den Menschen in der Welt ihre Meinung zu sagen.

Meinungen von Social-Media-Plattform, verbannt, um den Einfluss zu begrenzen

Auf Gab, einer beliebten alternativen Social Media Plattform, tauchen sie  wieder auf um den Menschen in der Welt ihre Meinung zu sagen.  Das Entfernen Meinungsbildender Gruppen aus den sozialen Medien ist ein wirksames Mittel, um ihre Fangemeinde zu zerstören, so ein neuer Bericht. Eine Studie des Global Research Network zu...
Die Türkei hat sich geweigert, die Akkreditierung von zwei langjährigen deutschen Journalisten, die im Land arbeiten, zu erneuern.

Türkei lehnt eine erneute Akkreditierung für ältere deutsche Reporter ab

Die Entscheidung, zwei hochrangige Journalisten die Akkreditierung zu verweigern, lösten Proteste aus Berlin aus, die besagen, die Maßnahme sei "unverständlich". Die Türkei hat sich geweigert, die Akkreditierung von zwei langjährigen deutschen Journalisten, die im Land arbeiten, zu erneuern. Sie lösten Proteste aus Berlin aus, die die Entscheidung als "unverständlich" bezeichneten. Jorg...

Aktuell

Ermittlungen wegen Menschenhandel

Ermittlungen gegen italienischen NGO-Leiter wegen Menschenhandel

Der Leiter der italienischen NGO und Aktivist Gian Andrea Franchi ist eine von dreißig Personen, gegen die die italienische Staatsanwaltschaft ermittelt, nachdem sie kurdischen illegalen Migranten aus Bosnien nach Italien geholfen haben soll. Der Gründer der migrantenfreundlichen NGO Linea d'Ombra (Schattenlinie), Franchi, wird verdächtigt, kurdischen Migranten auf der Balkanroute durch...
Neuer Trend der Infrastruktur-Sabotage: Brandanschläge

Neuer Trend der Infrastruktur-Sabotage: Brandanschläge durch Anarchisten

Faschisten der Linken haben sich zu zwei Brandanschlägen auf ein Telekommunikationsunternehmen bekannt, im neuen Trend der Infrastruktur-Sabotage, zu dem sich zu dem sich linksgerichtete Aktivisten bekennen. Die beiden Anschläge im neuen Trend der Infrastruktur-Sabotage fanden letzte Woche in den Gemeinden Brézins am Donnerstag, den 18. Februar, und in der Gemeinde...
EU-Generalanwalt verurteilt Ungarns Asylpolitik

EU-Generalanwalt verurteilt Ungarns Asylpolitik

BUDAPEST, Ungarn - Der EU-Generalanwalt des höchsten Gerichts der Europäischen Union drängte das Gericht am Donnerstag, zu entscheiden, dass Ungarn gegen die Asylgesetze des Staatenbundes verstoßen hat. Als das Land hat ein Gesetz verabschiedet, das die Möglichkeiten für Migranten, internationalen Schutz zu erhalten, einschränkt. Die nicht zwingende Schlussfolgerungen vom EU-Generalanwalt...
Ukrainisches Gericht blockiert Zugriff auf 400 Internetseiten

Ukrainisches Gericht blockiert Zugriff auf 400 Internetseiten wegen Verbindungen zu Russland

Ein Gericht in Kiew wies die Internet-Regulierungsbehörden an, über 400 Internetseiten in der Ukraine zu sperren, von denen viele angeblich Verbindungen zur russischen Regierung haben, berichteten ukrainische Medien am Mittwoch. Die Ukraine befindet sich derzeit im Krieg mit den von Russland unterstützten Separatisten in der östlichen Donbass-Region, wo sich die...
Hälfte der Migranten ohne Ausweispapiere nach Deutschland

2020 kamen die Hälfte der Migranten ohne Ausweispapiere nach Deutschland

Nach Angaben des Bundesinnenministeriums kamen im Jahr 2020 die Hälfte der Migranten ohne Ausweispapiere nach Deutschland. Dies geht aus einer Antwort auf eine Anfrage der FDP-Politikerin Linda Teuteberg hervor, in der es heißt: "Im Jahr 2020 lag der Anteil der Asyl-Erstantragsteller ab 18 Jahren ohne Ausweispapiere bei 51,8 Prozent." Die...
Pro-Migrationsaktivist wegen sexuellen Missbrauch verhaftet

Asylunionsnachrichten: Pro-Migrationsaktivist wegen den sexuellen Missbrauch sbrauch verhaftet

Ein ehemaliger griechischer Theaterdirektor und Pro-Migrationsaktivist wurde wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung und des sexuellen Missbrauchs verhaftet. Gegen den Pro-Migrationsaktivist wird einem Bericht zufolge wegen möglichen sexuellen Missbrauchs von minderjährigen Migranten ermittelt, die an einem Kurs teilgenommen haben, der von Pro-Migrations-NGOs geleitet wurden.Der Pro-Migrationsaktivist Dimitris Lignadis, der ehemalige künstlerische Leiter des...