22.6C
Wien
Mittwoch, Juli 8, 2020

SCHLAGWORTE: Radikaler Islam

Verbrechen in Syrien

Französisches Gericht verurteilt einheimischen Militanten wegen Verbrechen in Syrien zu 30 Jahren Gefängnis

Die französischen Staatsanwälte erklärten, Tyler Vilus wollte Angriffe in Frankreich anführen, nachdem er in Syrien zum Töten ausgebildet worden war Ein Franzose, der zum Islam konvertierte und ins Ausland ging, um für ISIS zu kämpfen, wurde am Freitag von einem Pariser Gericht in Frankreichs erster erfolgreicher Strafverfolgung eines islamistischen Militanten...
Blut überall" Messerstecherei in Glasgow, Schottland

Blut überall“ nach erneuter Messerstecherei in Glasgow, Schottland

Am Sonntag kam es zu einer weiteren Messerstecherei in Glasgow, die von der Polizei als "gezielter Angriff" bezeichnet wird. Der Vorfall ereignete sich nur wenige Tage, nachdem ein Messerwutanfall eines sudanesischen Migranten die eine schottische Stadt in Schrecken versetzt hatte. Blut überall" nach erneuter Messerstecherei in Glasgow? Gegen Mittag sperrte...
Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte erlaubt Frankreich

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte erlaubt Frankreich, Terroristen die Staatsbürgerschaft zu entziehen

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hat entschieden, dass Frankreich die Menschenrechte von fünf Männern nicht verletzt hat, die nach terroristischen Verurteilungen ihrer Staatsbürgerschaft beraubt wurden. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) entschied am Donnerstag, dass die Entscheidung Frankreichs, vier französisch-marokkanischen und einem französisch-türkischen Mann die Staatsbürgerschaft zu entziehen, legitim...
Wegen angeblichen islamischen Extremismus entlassen

Deutscher Spezialeinheitssoldat wegen angeblichen islamischen Extremismus entlassen

Ein Mitglied des Sondereinsatzkommandos der deutschen Streitkräfte (KSK) ist entlassen worden, nachdem der betreffende Soldat angeblich Sympathien für den radikal-islamischen Extremismus gehegt hatte. Der Deutsche Militärische Abschirmdienst (MAD) hatte den Soldaten im vergangenen Jahr als islamischen Extremisten bezeichnet und ihn in die "rote Kategorie" der als Extremisten anerkannten Soldaten eingestuft....
Österreichische Moscheen sollen trotz Beginn des Ramadans geschlossen bleiben

Österreichische Moscheen sollen trotz Beginn des Ramadans geschlossen bleiben

Österreichische Moscheen in ganz Österreich bleiben bis zum 30. April geschlossen, obwohl der islamische heilige Monat Ramadan eine Woche vor der Aufhebung der Sperre beginnt. Die Österreichische Islamische Gemeinschaft (IGGÖ) erklärte, dass sie die Sperrmaßnahmen der Regierung weiterhin respektieren werde. Der Präsident der IGGÖ, Ümit Vural, forderte die österreichischen Muslime...
Muslim vor Gericht, weil er seine Frau und Töchter geschlagen hat

Frankreich: Muslim vor Gericht, weil er seine Frau und Töchter geschlagen hat, weil sie keinen Hijab getragen haben

Ein 35-jähriger muslimischer Mann in der Gemeinde Cavaillon wird vor Gericht gestellt, nachdem er beschuldigt wurde, seine Frau und seine Töchter, die sich weigerten, einen islamischen Schleier zu tragen, im Inland missbraucht zu haben. Der Mann, der sich als traditionalistischer Muslim definiert, soll wütend geworden sein, nachdem seine Töchter sich...
Die Schweiz vereitelt den großen Terroranschlag des islamischen Staates

Die Schweiz vereitelt den großen Terroranschlag des islamischen Staates

Einer neuen Untersuchung der Schweizer Medien zufolge plante eine in Genf ansässige Zelle von Dschihadisten, bei einem schweren Terroranschlag in der Nähe des Flughafens der Stadt mit Öl gefüllte Zisternen zu sprengen. Der vereitelte Terroranschlag, der letztes Jahr stattfinden sollte, bevor die in Genf ansässige Zelle von Dschihadisten, gestoppt wurde,...
Verurteilte Religionskrieger klagen über unmenschliche Behandlung im Irak

Verurteilte Religionskrieger klagen über unmenschliche Behandlung im Irak

Eine Gruppe französischer Religionskrieger, hat ihre Behandlung in einem irakischen Gefängnis kritisiert und behauptet, sie seien, vor ihren geplanten Hinrichtungen "Folter" und "Demütigung" ausgesetzt gewesen. Verurteilte Religionskrieger klagen über unmenschliche Behandlung im Irak. Zwei französische Dschihadisten, Brahim Nejara und Fodil Tahar Aouidate, die derzeit auf ihre Hinrichtung warten, die sich...

Aktuell

Migrant, der einen Italiener tötete

Migrant, der einen Italiener tötete, weil er „weiß“ und „glücklich“ war, bekommt 30 Jahre

Der in Marokko geborene Migrant Said Mechaout wurde mehr als ein Jahr nach der Ermordung von Stefano Leo in Turin zu maximal 30 Jahren hinter Gittern verurteilt, ein Mensch musste sterben, weil der Italiener "weiß" und "glücklich" war. Der Mord fand am 23. Februar am Ufer des Po in Turin...
Rugby-Fan wurde lebenslang aus dem Stadion seines Vereins verbannt wegen Kritik an "marxistischer" BLM

Sie werden nicht vermisst werden‘ – Rugby-Fan wurde lebenslang aus dem Stadion seines Vereins verbannt wegen Kritik an „marxistischer“ BLM

Ein Rugby-Fan wurde lebenslang aus dem Stadion seines Vereins verbannt, weil er ein Mädchen lobte, das sich weigerte, "auf die Knie zu gehen", und "marxistischen Extremismus und Einschüchterung" kritisierte. Der Twitter-Benutzer GJPowell hatte das inzwischen virale Bild eines Spielers der Mädchenfußballmannschaft geteilt, der vor einem Spiel des Schauspielers Laurence Fox...
Beschränkung der Asylanträge?

Schwedischer Premierminister lehnt jede Beschränkung der Asylanträge ab

Der schwedische Premierminister Stefan Löfven hat die Idee einer Begrenzung der Asylanträge mit der Begründung abgelehnt, dass ein solcher Vorschlag im Widerspruch zum Asylrecht an sich stünde. Der Vorschlag, eine Obergrenze für Asylanträge einzuführen, wurde von der Mitte-Rechts Moderaten Sammlungspartei eingebracht. Zunächst schienen Löfven und seine linksliberalen Sozialdemokraten mit an Bord...
Die Türkei nutzt 8.000 Spione, um Dissidenten in Deutschland aufzuspüren

Erdoğan-News aus Ankara: Die Türkei nutzt 8.000 Spione, um Dissidenten in Deutschland aufzuspüren

Die türkischen Behörden haben die Überwachung und Belästigung von Gegnern auf deutschem Boden nach dem gescheiterten Staatsstreich 2016 verstärkt. Die Türkei nutzt 8.000 Spione, um Dissidenten in Deutschland aufzuspüren? Flüchtlinge und Dissidenten aus der Türkei, die in Deutschland leben, haben laut einer Untersuchung einen Anstieg der Belästigung durch die geschätzten...
Conte gibt der Erpressung durch NGOs nach

Conte gibt der Erpressung durch NGOs nach: Ja zur Landung von 180 Afrikanern

Malta und Frankreich haben nicht auf die Erpressung durch NGOs reagiert, sich um die Situation des Schiffes Ocean Viking zu kümmern, das 180 Wohlstands-Suchende Afrikaner an Bord hat. Und nun soll das Schiff der NGO Sos Mediterranée in Italien landen Die erste Mission wurde am 25. Juni durchgeführt, vielleicht wird...