3.2 C
Wien
Montag, November 30, 2020

SCHLAGWORTE: radikaler islamischer Extremismus

Wien-Terrorist: Mitglied im deutschen islamischen Staats-Netzwerk

Wien-Terrorist: Mitglied im deutschen islamischen Staats-Netzwerk

Ein deutsches Mitglied des Islamischen Staates könnte eine zentrale Rolle in einem Netzwerk gespielt haben, von dem auch der Wien-Terrorist ein Teil war, so österreichische Medien. Der Mann, ein ehemaliger Hamburger mit den Initialen W.A., ist deutscher Staatsbürger, der 2017 als "ausländischer Terroristenkämpfer" verhaftet und verurteilt wurde und vermutlich im...
Tausende Religionskrieger in der EU

Schauen Sie zu: Tausende Religionskrieger in der EU – Kurz und Macron treffen sich im Kampf gegen den politischen Islam

Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz traf mit dem französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron zusammen, um ihren gemeinsamen Kampf gegen den politischen Islam zu besprechen und bestätigten das Tausende Religionskrieger in der EU beheimatet sind. Bundeskanzler Kurz flog am Dienstag nach Paris, um Präsident Macron persönlich zu treffen. Anschließend fand eine Videokonferenz mit...
Unterwerfen und gehorchen: Europa erwägt Ausbildung eigener Imame

Unterwerfen und gehorchen: Europa erwägt Ausbildung eigener Imame zur Bekämpfung des Extremismus in Moscheen

Der Präsident des Europäischen Rates Charles Michel hat Unterstützung für ein "Europäisches Institut für die Ausbildung eigener Imame" angekündigt, um die Verbreitung radikal-islamischer Ideologien in der Europäischen Union zu bekämpfen. Michel erklärte, dass die EU die Schaffung eines Instituts zur Ausbildung von Imamen prüfen sollte, um sicherzustellen, "dass diese Botschaft...
Schengenraum-Grenzkontrollen zur Terrorismus-Bekämpfung

Macron fordert Grenzkontrollen zur Terrorismus-Bekämpfung

Der französische Präsident Emmanuel Macron hat eine Neugestaltung des EU-Binnengrenzabkommens gefordert, nachdem er festgestellt hat, dass Terroristen die Migrationsströme genutzt haben. Der französische Staatschef sagte, er werde dem Europäischen Rat nächsten Monat eine Überarbeitung des Schengen-Abkommens der EU vorschlagen, einschließlich einer "stärker Grenzkontrollen zur Terrorismus-Bekämpfung" innerhalb des politischen Blocks. Also...
Gründer beantragt politisches Asyl in Erdogans Türkei

Frankreich löst islamistische Gruppe auf, Gründer beantragt politisches Asyl in Erdogans Türkei

Der ehemalige Leiter der islamistischen NGO Barakacity, die von der französischen Regierung aufgelöst wurde, hat beim türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan politisches Asyl beantragt. Der Gründer und ehemalige Leiter der inzwischen aufgelösten islamistischen NGO, Idriss Sihamedi, ging auf Twitter, um über die Folgen des Verbots der Regierung zu informieren."Der französische...
5 Jahre islamistischer Terror

Von Charlie Hebdo nach Nizza: 5 Jahre islamistischer Terror

In Frankreich hat es seit 2015 eine Welle radikal-islamischer Terroranschläge gegeben, bei denen Hunderte von Toten und Verletzten zu beklagen waren und deren Ende kaum abzusehen ist. 5 Jahre islamistischer Terror - 5 Jahre “ wir schaffen das“! Vor 2015 gab es in Frankreich eine kleine Anzahl islamischer Terroranschläge, wie die Schießereien...
Schüler in den Pariser Vororten jubeln

Schüler in den Pariser Vororten jubeln als französische Flaggen brennen

Die Schüler in den Pariser Vororten von Seine-Saint-Denis haben angeblich Aufnahmen von Pakistanis bejubelt, die als Reaktion auf die Neuveröffentlichung der Mohammed-Karikaturen durch Charlie Hebdo französische Flaggen verbrannten. Die Schüler in den Pariser Vororten von Seine-Saint-Denis haben angeblich Aufnahmen von Pakistanis bejubelt, als sie französische Flaggen verbrannten.  Der Lehrer Jean-Baptiste...
Dschihadisten-Terror

Französische Studie warnt vor Dschihadisten-Terror

Eine vom französischen Zentrum für Terrorismusanalyse (CAT) veröffentlichte Studie hat ergeben, dass 60 Prozent der islamischen Dschihadisten, die Frankreich zwischen 1986 und 2006 verlassen haben, um im Ausland zu kämpfen, später terroristische Straftaten begangen haben. Die Studie untersuchte französische Dschihadisten, die in Afghanistan, im Irak und in Bosnien-Herzegowina gekämpft haben....
Italienische Polizei verhaftet ISIS-Anhänger

Italienische Polizei verhaftet ISIS-Anhänger, der wegen Aufwiegelung zur Gewalt angeklagt wird

Der ISIS-Anhänger Nicola Ferrara teilte in den sozialen Medien Bilder von Abu Bakr Al Baghdadi und Osama bin Laden und bezeichnete sie als große Vorbilder im “Heiligen Krieg”. Die italienische Polizei hat einen 38-jährigen Mann verhaftet, der online ISIS-Propaganda verbreitete und angeblich Menschen zu gewalttätigen Angriffen anstiftete.Der ISIS-Anhänger Nicola Ferrara stammt...
Terror-News: Belgien verhaftet syrischen Migranten wegen Terrorismus

Terror-News: Belgien verhaftet syrischen Migranten wegen Terrorismus

Terror-News, belgische Behörden haben die Verhaftung eines syrischen Staatsangehörigen im vergangenen Monat in der französischsprachigen Stadt Verviers bestätigt. Der Migrant wird terroristischer Straftaten verdächtigt. Eric Van Duyse, der Sprecher der Bundesanwaltschaft, teilte den Reportern am Montag mit, dass im Besitz des Syrers mehrere Klingenwaffen, darunter eine Machete, sowie eine Gaskartuschenpistole...
Schweden schließt islamische Schule

Asylunionsnachrichten: Schweden schließt islamische Schule wegen Radikalisierungsbedenken

Die schwedische Schulaufsichtsbehörde hat eine Lizenz für eine islamische Schule in Göteborg widerrufen, da befürchtet wird, dass die Schüler radikaler islamischer Ideologie ausgesetzt sein könnten. Die e schwedischen Behörden schlossen die islamische Schule Safirskolan nachdem der frühere Besitzer, Abdel-Nasser el Nadi, von der schwedischen Sicherheitspolizei (Säpo) festgenommen worden war. Säpo...

Aktuell

Für "Integrations- und Eingliederungsplan" weiterhin ethnische Statistiken führen

EU will, dass Mitgliedsstaaten für ihren „Integrations- und Eingliederungsplan“ weiterhin ethnische Statistiken führen

Die Europäische Union hat den Mitgliedsstaaten empfohlen, Statistiken zur ethnischen Herkunft zu führen, um die Wirksamkeit des Integrations- und Eingliederungsplan für Migranten zu bewerten und die Diskriminierung zu überwachen. Die Europäische Kommission empfahl diesen Schritt als Teil ihres "Aktionsplans für Integration und Eingliederung", der am Dienstag veröffentlicht wurde. Dem Integrations-...
Unser grüner Volksschullehrer Rudi: Urlaub und Reisen verboten

Unser grüner Volksschullehrer Rudi: Urlaub und Reisen verboten

Jetzt macht es unser grüner Volksschullehrer Rudi offiziell, wie hart die verschärften Coronavirus-Repressalien sind: Die Isolationshaft 2020 darf nur zur psychischen Genesung unterbrochen werden. Der Urlaub und das private Reisen unterliegen diese Ausnahmen nicht. In den sozialen Netzwerken gibt es immer mehr Bilder von Kärntnerinnen und Kärntnern, die in norditalienischen...
EuGH veruteilt Italien

EuGH veruteilt Italien, für außerhalb der EU lebende Angehörige von Migranten zu zahlen

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat entschieden, dass Italien für die Angehörigen von Migranten aufkommen muss, auch wenn diese nicht in der Europäischen Union leben. EuGH-Richter erklärten, dass die italienische Gesetzgebung, die es Italienern erlaubt, Leistungen für im Ausland lebende Angehörige zu beanspruchen, Migranten aus Nicht-EU-Ländern jedoch daran hindert, dies zu...
Stark betroffene Coronavirus-Regionen in Italien erreichen Herdenimmunität

Herdenimmunität in stark betroffene Coronavirus-Regionen, Italiens

Bergamo, Brescia und Cremona in Italien erreichen "Herdenimmunität" und leiden Berichten zufolge nicht unter einer großen "zweiten Welle" des chinesischen Coronavirus. Bergamo war Anfang dieses Jahres die am stärksten betroffene Stadt in Italien. Ein beträchtlicher Anteil der Einwohner Bergamos, die bereits mit dem chinesischen Coronavirus infiziert sind, könnten genau das...
Rabbi von messerschwingender Frau in Wien, angegriffen

Schauen Sie zu: Rabbi von messerschwingender Frau in Wien, angegriffen

 Ein Rabbi wurde in Wien von einer Frau mit einem Messer angegriffen, die ihm die jüdische Kopfbedeckung vom Kopf riss und vor der Flucht eine antisemitische Drohung schrie, sagte die Polizei in der österreichischen Hauptstadt am Freitag. Der Vorfall ereignete sich Donnerstagnachmittag, als die Frau, die als etwa 50 Jahre...