14.1 C
Wien
Dienstag, Oktober 20, 2020

SCHLAGWORTE: Rassenlehre aus dem Nationalsozialismus

Deutschland spendet 662 Millionen Dollar für Holocaust-Überlebende

Deutschland spendet 662 Millionen Dollar für Holocaust-Überlebende

BERLIN - Deutschland hat zugestimmt, mehr als eine halbe Milliarde Euro zur Unterstützung von Holocaust-Überlebenden, die unter den Belastungen der Coronavirus-Pandemie leiden, zur Verfügung zu stellen, teilte die Organisation mit, die mit der deutschen Regierung über eine Spende verhandelt, am Mittwoch. Die 662 Millionen Dollar für Holocaust-Überlebende sollen in den...
Babymord an Kinder mit Behinderungen

Studie: 90% der belgischen Mediziner unterstützen Babymord an Kinder mit Behinderungen

Eine umfangreiche neue Studie ergab, dass neun von zehn Medizinern in Belgien es für moralisch "akzeptabel" halten, einem Neugeborenen mit einer schweren, aber nicht tödlichen Behinderung das Leben zu nehmen. Ein Forscherteam befragte Mediziner in einer Studie, über die Akzeptanz von Babymord an Kinder mit Behinderungen. Auf allen acht Neugeborenen-Intensivstationen...

Aktuell

Mutter von Religionskriegerin verklagt Frankreich auf finanzielle Hilfe

Mutter von Religionskriegerin verklagt Frankreich auf finanzielle Hilfe für Tochter in Nordsyrien

Eine Mutter einer islamischen Religionskriegerin, die in Nordsyrien festgehalten wird, hat die französische Regierung verklagt, dass man der Dschihadistin Geld  schickt oder ihrer Familie zu erlauben, finanzielle Unterstützung zu leisten. Die Dschihadistin, eine Frau in den Dreißigern, wird derzeit zusammen mit ihren drei Kindern im Gefangenenlager al-Hol in Nordsyrien festgehalten....
Covid-Polizei verurteilt Paar wegen Küssens im Freien zu Geldstrafe

Covid-Polizei verurteilt Paar wegen Küssens im Freien zu Geldstrafe

Ein Paar in der norditalienischen Stadt Mailand ist von der Covid-Polizei zu einer Geldstrafe von 400 Euro verurteilt worden, nachdem es sich in der Öffentlichkeit geküsst und damit gegen die Bestimmungen zum Wuhan-Virus verstoßen hatte. Der Vorfall ereignete sich am 9. Oktober, als das Paar, ein 40 Jahre alter italienischer...
Betrügerin nutzt Coronavirus-Hilfe zur Bezahlung von Brust- und Gesäßimplantaten

Betrügerin nutzt Coronavirus-Hilfe zur Bezahlung von Brust- und Gesäßimplantaten

Die Polizei hat eine 38-jährige Frau in den No-Go-Vororten von Paris verhaftet, nachdem sie beschuldigt wurde, den französischen Staat im Zusammenhang mit der gewährten Coronavirus-Hilfe um bis zu 210.000 Euro betrogen zu haben. Die Schönheitssalonbesitzerin Ami K. die die Coronavirus-Hilfe zur Bezahlung von Brust- und Gefäßimplantaten genutzt hatte, behauptete, dass...
Hörby weigert sich, die Flagge des Stolzes zu hissen

Hörby weigert sich, die Flagge des Stolzes zu hissen

Der schwedische Bezirk Hörby wird nicht länger die LGBT-Stolzflagge auf kommunalem Eigentum hissen, nachdem die populistische, von den Schwedendemokraten geführte Kommunalverwaltung eine neue Flaggenpolitik durchgesetzt hat. Cecilia Bladh in Zito, die schwedisch-demokratische Bürgermeisterin von Hörby, erklärte, dass die Gemeinde nur noch die schwedische Nationalflagge, die Gemeindeflagge und die Flaggen anderer...
Migrantenlager nach 30 Coronavirus-Fällen geschlossen

Griechische Inseln Migrantenlager nach 30 Coronavirus-Fällen geschlossen

Ein Migrantenlager auf der griechischen Insel Chios wurde unter Quarantäne gestellt, nachdem mindestens 30 Bewohner im Empfangszentrum für Migranten positiv auf das Wuhan-Coronavirus getestet worden waren. Die Abriegelung ist die zweite für das Migrantenlager Vial, das im August kurzzeitig unter Quarantäne gestellt wurde. Es wird geschätzt, dass derzeit etwa 3.200...