SCHLAGWORTE: Ruanda

Frankreich eröffnet Archiv zum Völkermord in Ruanda

Frankreich eröffnet Archiv zum Völkermord in Ruanda

Die französische Regierung hatte am Mittwoch, anlässlich zum 27. Jahrestag vom Völkermord in Ruanda, der immer noch einen Schatten auf Frankreich wirft, die Öffnung von bedeutenden Staatsarchiven bezüglich des ruandischen Völkermords angeordnet. Die Archive betreffen die Arbeit des ehemaligen Präsidenten Francois Mitterrand und seines Premierministers Edouard Balladur zwischen 1990 und...
Ruandischer Völkermord-Täter in Paris, verhaftet

Ruandischer Völkermord-Täter in Paris, verhaftet

Eine der meistgesuchten Personen im Zusammenhang mit dem ruandischen Völkermord von 1994 ist in Paris verhaftet worden, teilten die Behörden am Samstag mit. Felicien Kabuga, auf den ein Kopfgeld von 5 Millionen Dollar ausgesetzt war, war beschuldigt worden, Milizen bei dem Völkermord, bei dem mehr als 800.000 ethnische Tutsi und...
Eine Reihe afrikanischer Nationen, darunter Nigeria, Kenia, Ruanda und der Sudan, haben in den letzten Monaten ihre Grenzen geschlossen, während Europa

Afrika schließt seine Grenzen, was macht Europa?

Eine Reihe afrikanischer Nationen, darunter Nigeria, Kenia, Ruanda und der Sudan, haben in den letzten Monaten ihre Grenzen geschlossen, während Europa seine eigenen Außengrenzen lockert. Am vergangenen Montag bestätigte die nigerianische Zollbehörde , dass sie ihre Landgrenzen auf unbestimmte Zeit geschlossen hatte, um jeglichen Warenverkehr zu verhindern und den Schmuggel zu begrenzen."Der Export und...
video

Afrika-News: Ebola breitet sich im Kongo aus, erreicht Millionenstadt

Ein Geistlicher, der in der Demokratischen Republik Kongo  mit einem Bus 125 Meilen (ca. 201 km) südlich fuhr, wurde am Sonntag in Goma, einer Millionenstadt an der Grenze zu Ruanda, positiv auf Ebola getestet. Der jüngste Fall von Ebola, der weit vom Zentrum des Ausbruchs entfernt auftaucht, hat die Befürchtung...

Aktuell

Türkei ermittelt wegen Menschenhandel

Türkei ermittelt wegen Menschenhandel mit speziellen türkischen Pässen

Die türkische Regierung in Ankara untersucht nun den Menschenhandel die mit der Ausstellung spezieller türkischer Pässen begangen wurden, mit denen organisierte Schleuser die Inhaber offiziell nach Deutschland geschleust haben. Das...
Gender-Wahnsinn befallene EU-Generalanwältin

Gender-Wahnsinn befallene EU-Generalanwältin: Bulgarien muss Kind mit zwei Müttern anerkennen

Der Gender-Wahnsinn nimmt neue Formen an. Ein Generalanwalt am Europäischen Gerichtshof (EuGH) hat die bulgarische Regierung aufgefordert, ein Mädchen mit zwei Müttern anzuerkennen, obwohl Homo-Ehen in dem Land illegal...
Jeder siebte Extremist in Schweden ist eine Frau

Jeder siebente Extremist in Schweden, eine Frau

Eine Studie des schwedischen Instituts für Zukunftsstudien hat ergeben, dass eine Frau in extremistischen Gruppen weitaus aktiver ist als bisher angenommen, wobei Frauen einen von sieben Extremisten im Land...
Online-Uiguren-Sklavenhandel boomt in China

Online-Uiguren-Sklavenhandel boomt in China

Nicht näher bezeichnete Verkäufer in China nutzen zunehmend Online-Plattformen, um Uiguren in "Gruppen von 50 bis 100 Arbeitern" zum Verkauf anzubieten, enthüllte Sky News am Freitag. "Auf chinesischen Websites gibt...
Bayern: Maulkorbgegnerin zu fünftägiger Beugehaft verurteilt

Bayern: Maulkorbgegnerin zu fünftägiger Beugehaft verurteilt

In Bayern demonstrierte eine 58-jährige Frau mehrfach gegen die Maskenpflicht, die sie als Verstoß gegen die Grundrechte ansieht. Ein Gericht verurteilte die Demonstrantin zu fünf Tagen Beugehaft - doch...