SCHLAGWORTE: Russland

Österreich kauft Sputnik V

Aus dem Türkisen Propagandaministerium: Österreich kauft Sputnik V

Österreich ist mit Russland in Verhandlungen über die Lieferung von einer Million Dosen des Corona-Impfstoffs Sputnik V. Noch ist der Impfstoff in der Europäischen Union nicht zugelassen aber, das Alpenland macht bereits Verträge. Der Volksschullehrer von der Grünen Verbotspartei im Chaos untergehenden Gesundheitsministerium Rudolf Anschober erklärte am Dienstag, dass man...
Twitter in Russland vom abschalten bedroht

Twitter in Russland vom abschalten bedroht

Die russische Regierung wird Twitter in Russland in 30 Tagen aus dem Land verbannen, wenn die Plattform rechtswidrige Inhalte nicht entfernt, darunter Kinderpornografie, Informationen über Selbstmord und drogenbezogene Inhalte. Vadim Subbotin, stellvertretender Leiter von Roskomnadzor, Russlands Äquivalent der FCC, sagte, Twitter in Russland reagiere nicht auf die Aufforderungen der Regulierungsbehörde,...
Ukrainisches Gericht blockiert Zugriff auf 400 Internetseiten

Ukrainisches Gericht blockiert Zugriff auf 400 Internetseiten wegen Verbindungen zu Russland

Ein Gericht in Kiew wies die Internet-Regulierungsbehörden an, über 400 Internetseiten in der Ukraine zu sperren, von denen viele angeblich Verbindungen zur russischen Regierung haben, berichteten ukrainische Medien am Mittwoch. Die Ukraine befindet sich derzeit im Krieg mit den von Russland unterstützten Separatisten in der östlichen Donbass-Region, wo sich die...
Russland erklärt EU-Diplomaten zur Persona non grata

Russland erklärt EU-Diplomaten zur Persona non grata

Russland erklärt Diplomaten aus Schweden, Deutschland und Polen wegen angeblicher Beteiligung an Protesten zur "Persona non grata". Russland hat die Ausweisung von Diplomaten aus Schweden angekündigt, Deutschland und Polen, beschuldigt sie der Teilnahme an illegalen Protesten im vergangenen Monat gegen die Inhaftierung von Kreml-Kritiker Alexey Navalny.Das Außenministerium teilte in einer...
Ukrainischer Regierungschef will russische Bürger "internieren"

Ukrainischer Regierungschef will russische Bürger „internieren“

Der ukrainische Regierungschef Denis Schmygal legt den Entwurf für ein "faschistoides Internierungsgesetz" vor. So wird es jedenfalls in Russland interpretiert. Es soll die "Umsiedlung" russischer Bürger ohne Gerichtsbeschluss ermöglichen. Werden die Abgeordneten dafür stimmen? Das ukrainische Ministerkabinett legt der Werchowna Rada einen äußerst umstrittenen "faschistoiden Internierungsgesetz-Entwurf" vor. Das Gesetz, das...
Deutscher Geschäftsmann wegen Verletzung von Exportsanktionen angeklagt

Deutscher Geschäftsmann wegen Verletzung von Exportsanktionen angeklagt

Ein deutscher Geschäftsmann und ein mutmaßlicher Komplize sind wegen der Lieferung von Maschinen an ein mit dem russischen Militär verbundenes Unternehmen unter Verletzung der Sanktionen der Europäischen Union angeklagt worden, so die deutschen Staatsanwälte am Dienstag. Der Hauptverdächtige ein deutscher Geschäftsmann, der in Übereinstimmung mit den deutschen Datenschutzbestimmungen nur als...
Dschihadisten in der Konfliktregion Armenien-Aserbaidschan

Macron: Syrische Dschihadisten in der Konfliktregion Armenien-Aserbaidschan präsent

Der französische Präsident Emmanuel Macron hat behauptet, es gebe Beweise dafür, dass syrische Dschihadisten in der Region Berg-Karabach präsent sind, wo Streitkräfte Armeniens und Aserbaidschans in bewaffnete Auseinandersetzungen verwickelt sind. Der französische Staatschef erklärte am Donnerstag, es gebe Beweise dafür, dass syrische Dschihadisten in der Region Berg-Karabach präsent sind bestätigt...
Cyprus Papers vorgestellt

Cyprus Papers vorgestellt

Den Medien wurde das Cyprus Papers zugespielt was, über 1.400 zypriotische Passanträge enthält, aus denen hervorgeht, dass sie an Kriminelle und Flüchtlinge verkauft wurden. Bei den Cyprus Papers handelt es sich um eine Reihe von durchgesickerten Dokumenten, die ausschließlich von der Untersuchungseinheit von Medien bezogen wurden und mehr als 1.400...
Cyprus Papers: Zypern verkaufte Pässe an Kriminelle und Flüchtlinge

Cyprus Papers: Zypern verkaufte Pässe an Kriminelle und Flüchtlinge

Ein durchgesickertes Regierungsdokument enthüllt, dass Zypern seine Staatsbürgerschaft an Dutzende von Ausländern verkauft hat, die mit Kriminalität und Korruption in Verbindung stehen. Verurteilte Betrüger, Geldwäscher und politische Persönlichkeiten, die der Korruption beschuldigt werden, gehören zu Dutzenden von Personen aus mehr als 70 Ländern, die sogenannte "goldene Pässe" von Zypern gekauft...
Die Türkei will ihre Rolle in Libyen

Türkei will ihre Rolle in Libyen nach dem Sieg im Bürgerkrieg „ausbauen“

Die Türkei könnte die Bedingungen ihres Sicherheitsabkommens mit Libyen erweitern,  sagte der türkische Außenminister am Donnerstag,  berichteten die türkischen Hürriyet Daily News  . Am Mittwoch reiste eine türkische Delegation, zu der auch Außen- und Finanzminister gehörten, nach Tripolis, um sich mit Mitgliedern der von den Vereinten Nationen unterstützten libyschen Regierung...
Russland-Türkei-Gespräche über Libyen und Syrien vertagt

Russland-Türkei-Gespräche über Libyen und Syrien vertagt

Russlands Außen- und Verteidigungsminister waren am Sonntag in Istanbul zu Russland-Türkei-Gespräche über Libyen und Syrien erwartet worden.  Ein für Sonntag erwarteter Besuch des russischen Außenministers Sergej Lawrow und des Verteidigungsministers Sergej Shoigu in der Türkei wurde ohne Angabe von Gründen und ohne Verschiebung des Termins verschoben. Warum wurden die Russland-Türkei-Gespräche...
Merkel behauptet, "harte Beweise" dafür zu haben, dass Russland ihre Emails gehackt

Merkel behauptet, „harte Beweise“ dafür zu haben, dass Russland ihre Emails hackt

Echo auf unbegründete Rechte der gescheiterten Zugangsfähigkeitskandidatin Hillary Clinton - Bundeskanzlerin Angela Merkel gehört, es gebe "harte" Rechte, dass russische Geheimdienstmitarbeiter ihre E-Mail-Konten gehackt haben. Dr. Merkel meinte, dass "Cyber-Desorientierung, die Rechteung von Fakten" Teil der "Strategie Russlands" sei, und der Verlust, dass dies alles Teil der "Strategie Russlands" sei:...
Mikrobiologe behauptet, das Coronavirus sei vom Menschen gemacht

Mikrobiologe behauptet, das Coronavirus sei vom Menschen gemacht

Ein führender russischer Mikrobiologe hat behauptet, das Coronavirus sei das Ergebnis von Wuhan-Wissenschaftlern, die "absolut verrückte Dinge" in ihrem Labor getan hätten. Der weltbekannte Mikrobiologe Professor Petr Chumakov behauptete, ihr Zweck sei es, die Pathogenität des Virus zu untersuchen und nicht "in böswilliger Absicht", um absichtlich einen von Menschenhand geschaffenen...
Global Times: USA für weltweite Coronavirus-Pandemie verantwortlich

Global Times: USA für weltweite Coronavirus-Pandemie verantwortlich

Die Kommunistische Partei Chinas setzte ihre seltsame und finstere Propagandakampagne fort, um die Schuld für das Coronavirus auf die Vereinigten Staaten abzuwälzen, mit einem Leitartikel in der staatlichen Global Times am Sonntag, in dem angedeutet wurde, dass ein Forschungslabor der US-Armee die weltweite Coronavirus-Pandemie verursacht habe. Die U.S.-Regierung hat bei...

Aktuell

Online-Uiguren-Sklavenhandel boomt in China

Online-Uiguren-Sklavenhandel boomt in China

Nicht näher bezeichnete Verkäufer in China nutzen zunehmend Online-Plattformen, um Uiguren in "Gruppen von 50 bis 100 Arbeitern" zum Verkauf anzubieten, enthüllte Sky News am Freitag. "Auf chinesischen Websites gibt...
Bayern: Maulkorbgegnerin zu fünftägiger Beugehaft verurteilt

Bayern: Maulkorbgegnerin zu fünftägiger Beugehaft verurteilt

In Bayern demonstrierte eine 58-jährige Frau mehrfach gegen die Maskenpflicht, die sie als Verstoß gegen die Grundrechte ansieht. Ein Gericht verurteilte die Demonstrantin zu fünf Tagen Beugehaft - doch...
Ramadan-Coronavirus-Sonderregelung in Frankreich

Ramadan-Coronavirus-Sonderregelung in Frankreich

Polizei und Gendarmerie im französischen Departement Tarn sind Berichten zufolge angewiesen worden, keine Verwarnungen oder Bußgelder an Muslime auszusprechen, die während des Ramadans gegen die Ausgangssperre verstoßen. Ramadan-Coronavirus-Sonderregelung in Frankreich?...
Dänische Premierministerin stimmt für Ausweisung der Syrer

Dänische Premierministerin: Syrer aus der Gegend von Damaskus sollten nach Hause zurückkehren

Die dänische Premierministerin Mette Frederiksen hat gesagt, dass syrische Flüchtlinge aus der Gegend um Damaskus nach Hause zurückkehren sollen, weil Dänemark die Region als sicher eingestuft hat. Hunderten von syrischen Flüchtlingen...
Keine Strafverfolgung für "Allahu Akbar schreienden Judenmörder“

Willkommensbonus im Multikulturalismus: Keine Strafverfolgung für „Allahu Akbar schreienden Judenmörder“

Das Oberste Berufungsgericht in Frankreich hat die Entscheidung bestätigt, das ein "Allahu Akbar schreienden Judenmörder“ Akbar", der des Mordes an einer jüdischen Frau beschuldigt wurde, nicht strafrechtlich verfolgt werden...