SCHLAGWORTE: Schweiz

Flüchtling nach Säureattacke auf Schweizer Fotomodell verhaftet

Flüchtling nach Säureattacke auf Schweizer Fotomodell verhaftet

Ein 19-jähriger afghanischer Flüchtling ist in der Schweiz festgenommen worden, nachdem er eine 24-jährige Schweizerin in einer Tiefgarage mit Säure besprüht haben soll. Nur drei Stunden nach dem Säureangriff konnte die Polizei einen Verdächtigen in dem Fall festnehmen, einen 19-jährigen afghanischen Flüchtling. Der Säureanschlag ereignete sich am Donnerstagmorgen gegen 7:53...
Schweizer Regierung fordert Wähler auf

Schweizer Regierung fordert Wähler auf, Niqab-Verbot im März-Referendum abzulehnen

Ein Verbot der Gesichtsverhüllung würde Touristen abschrecken und "für bestimmte Gruppen von Frauen nicht hilfreich sein", sagt die Schweizer Regierung vor der Abstimmung am 7. März. Die Schweizer Regierung hat am Dienstag den Wählern empfohlen, einen Vorschlag in einem geplanten Referendum am 7. März zum Verbot von Gesichtsverschleierungen wie Burka...
38 Prozent der über 15-Jährigen haben Migrationshintergrund

Schweiz: 38 Prozent der über 15-Jährigen haben Migrationshintergrund

Menschen mit Migrationshintergrund machen nach offiziellen Angaben mittlerweile fast 40 Prozent der erwachsenen Bevölkerung der Schweiz aus. Daten des Statistischen Bundesamtes (BFS) zeigten am Dienstag, dass im Jahr 2019 37,7 Prozent der über 15-Jährigen in der Schweiz einen Migrationshintergrund hatten - ein Anstieg von 1,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr.Achtzig Prozent...
Schweizer müssen Kurse zur Integration besuchen

Schweizer müssen Kurse zur Integration besuchen, weil ‚Massenmigration nicht gestoppt werden kann

Die Schweizer müssen Kurse zur Integration mit Migranten absolvieren, um sich daran zu gewöhnen, in ihrem eigenen Land "ein Angehöriger der Minderheit zu werden", meint ein Soziologe mit Migrationshintergrund. Der Soziologe mit Mikerationshintergrund Ganga Jey Aratnam, der vor 25 Jahren in die Schweiz eingewandert ist, erklärte in einem Interview mit...
Schweizer Dorf Mitholz von 10-jährigen Evakuierung bedroht

Schweizer Dorf Mitholz von 10-jähriger Evakuierung bedroht

Das Waffenlager aus dem Zweiten Weltkriegs könnte das Schweizer Dorf Mitholz zu einer 10-jährigen Evakuierung zwingen. Das Schweizer Dorf Mitholz muss möglicherweise über ein Jahrzehnt lang evakuiert werden, während die Behörden eine riesige Waffenlagerstätte aus dem Zweiten Weltkrieg räumen.Das Verteidigungsministerium kam letztes Jahr zu dem Schluss, dass das Waffenlager aus dem...
Die Schweiz vereitelt den großen Terroranschlag des islamischen Staates

Die Schweiz vereitelt den großen Terroranschlag des islamischen Staates

Einer neuen Untersuchung der Schweizer Medien zufolge plante eine in Genf ansässige Zelle von Dschihadisten, bei einem schweren Terroranschlag in der Nähe des Flughafens der Stadt mit Öl gefüllte Zisternen zu sprengen. Der vereitelte Terroranschlag, der letztes Jahr stattfinden sollte, bevor die  in Genf ansässige Zelle von Dschihadisten, gestoppt wurde,...
Die Schweiz entdeckt einen "atypischen" Fall von Rinderwahnsinn

Die Schweiz entdeckt einen „atypischen“ Fall von Rinderwahnsinn

Die Schweiz meldete am Donnerstag einen "atypischen" Fall von Rinderwahnsinn, erklärte jedoch, dass keine Gefahr für die menschliche Gesundheit bestehe.Die Schweiz hat am Mittwoch einen Fall von atypischer spongiformer Rinderenzephalopathie (BSE) bei einer Nutzkuh gemeldet, teilte die Weltorganisation für Tiergesundheit (OIE) mit. Der Rinderwahnsinn wurde bei einer 13-jährigen Kuh...
Die Welt muss sich auf Millionen von Klimaflüchtlingen vorbereiten

Davos2020: Die Welt muss sich auf Millionen von Klimaflüchtlingen vorbereiten

Reichere Länder könnten zu einer wachsenden Neuansiedlungsgebiet werden, da der Klimawandel die Menschen zur Flucht zwingt. Die Welt müsse sich auf einen Flüchtlingsanstieg vorbereiten, bei dem möglicherweise Millionen von Menschen durch die Auswirkungen des Klimawandels aus ihren Häusern vertrieben würden, sagte der Hohe Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen am Dienstag. Davos2020:...
UNRWA frei von systembedingter Korruption, sagt, Antonio Guterres

UNRWA frei von systembedingter Korruption, sagt, Antonio Guterres

Das Hilfswerk der Vereinten Nationen für palästinensische Flüchtlinge im Nahen Osten (UNRWA, ist frei von systembedingter Korruption erklärt Generalsekretär der Vereinten Nationen Antonio Guterres. Die Schweiz wird wieder Geld an das von den Vereinigten Staaten beschuldigte Hilfswerk der Vereinten Nationen für palästinensische Flüchtlinge im Nahen Osten ( UNRWA ) senden....
Die evangelische Kirche der Schweiz hat bekannt gegeben, dass sie die standesamtliche Eheschließung zwischen gleichgeschlechtlichen Personen

Schweizer evangelische Kirche unterstützt Homo-Ehe

Die evangelische Kirche der Schweiz hat bekannt gegeben, dass sie die standesamtliche Eheschließung zwischen gleichgeschlechtlichen Personen unterstützt. Die Führer der Kirche haben sich bereits im August für eine gleichgeschlechtliche Ehe ausgesprochen, diese Woche jedoch während ihrer Nationalversammlung in Bern offiziell gebilligt."Die Verschiedenartigkeit der sexuellen Orientierungen spiegelt die Fülle des göttlichen...
Bei einem massiven Anti-Terror-Schlag in drei Kantonen der Schweiz wurden elf mutmaßliche Dschihadisten festgenommen, darunter fünf Minderjährige.

11 Dschihadisten bei Razzien in Schweiz verhaftet, darunter Minderjährige

Bei einem massiven Anti-Terror-Schlag in drei Kantonen der Schweiz wurden elf mutmaßliche Dschihadisten festgenommen, darunter fünf Minderjährige. An den Dschihadisten Razzien der Bundesanwaltschaft, der Landesjugendministerien Winterthur und des Kantons Bern nahmen rund 100 Bundespolizisten sowie kantonale Polizisten aus Schaffhausen, Bern und Zürich teil. Berichtet 20Minuten.Vier der festgenommenen Minderjährigen befanden sich...
Rettungsschwimmer in der ganzen Schweiz werden laut dem Präsidenten des Rettungsschwimmer Verbandes routinemäßig von Jugendlichen mit Migrationshintergrund bedroht und missbraucht.

Asylunionsnachrichten Schweiz: Rettungsschwimmer unter ständiger Bedrohung durch Migranten

Rettungsschwimmer in der ganzen Schweiz werden laut dem Präsidenten des Rettungsschwimmer Verbandes routinemäßig von Jugendlichen mit Migrationshintergrund bedroht und missbraucht. Michel Kunz, Präsident der Bademeister Vereinigung, sagte, dass das Niveau des Missbrauchs, besonders zu weiblichen Rettungsschwimmern, zugenommen hat, wie 20 Minuten CH meldet. Anmerkung : Ich habe schon viel erlebt,...
Die Teilnehmer des WEF in Davos wissen zweifellos, dass Ungleichheit ein Problem ist, aber sie sind nicht an Lösungen interessiert.

Ungleichheit, Ungerechtigkeit und die jährliche "Show" der Elite in Davos

Die Teilnehmer des WEF in Davos wissen zweifellos, dass Ungleichheit ein Problem ist, aber sie sind nicht an Lösungen interessiert. Es ist wieder Davos-Zeit. Es ist das Weltwirtschaftsforum. Eine Zusammenkunft von " Führern der globalen Gesellschaft". Regierungschefs mit "Top-Executives der 1.000 führenden globalen Unternehmen" sowie "Kultur-, Gesellschafts- und Vordenker".Um sicherzustellen, dass alles trendy und...
Aus der politisch neutralen Schweiz sind soeben zwei Konvois mit humanitären Hilfsgütern in der Republik Donbass eingetroffen, die mit dringend benötigten Chemikalien zur Reinigung von Trinkwasser beladen waren.

Erste Hilfsgüter aus der Schweiz in der Republik Donbass eingetroffen

Aus der politisch neutralen Schweiz sind soeben zwei Konvois mit humanitären Hilfsgütern in der Republik Donbass eingetroffen, die mit dringend benötigten Chemikalien zur Reinigung von Trinkwasser beladen waren. Die Republik Donbass ist von Russen bevölkert und wird auf Anordnung von Poroschenko seit Monaten von der ukrainischen Armee eingekesselt und beschossen....

Aktuell

Ermittlungen wegen Menschenhandel

Ermittlungen gegen italienischen NGO-Leiter wegen Menschenhandel

Der Leiter der italienischen NGO und Aktivist Gian Andrea Franchi ist eine von dreißig Personen, gegen die die italienische Staatsanwaltschaft ermittelt, nachdem sie kurdischen illegalen Migranten aus Bosnien nach Italien geholfen haben soll. Der Gründer der migrantenfreundlichen NGO Linea d'Ombra (Schattenlinie), Franchi, wird verdächtigt, kurdischen Migranten auf der Balkanroute durch...
Neuer Trend der Infrastruktur-Sabotage: Brandanschläge

Neuer Trend der Infrastruktur-Sabotage: Brandanschläge durch Anarchisten

Faschisten der Linken haben sich zu zwei Brandanschlägen auf ein Telekommunikationsunternehmen bekannt, im neuen Trend der Infrastruktur-Sabotage, zu dem sich zu dem sich linksgerichtete Aktivisten bekennen. Die beiden Anschläge im neuen Trend der Infrastruktur-Sabotage fanden letzte Woche in den Gemeinden Brézins am Donnerstag, den 18. Februar, und in der Gemeinde...
EU-Generalanwalt verurteilt Ungarns Asylpolitik

EU-Generalanwalt verurteilt Ungarns Asylpolitik

BUDAPEST, Ungarn - Der EU-Generalanwalt des höchsten Gerichts der Europäischen Union drängte das Gericht am Donnerstag, zu entscheiden, dass Ungarn gegen die Asylgesetze des Staatenbundes verstoßen hat. Als das Land hat ein Gesetz verabschiedet, das die Möglichkeiten für Migranten, internationalen Schutz zu erhalten, einschränkt. Die nicht zwingende Schlussfolgerungen vom EU-Generalanwalt...
Ukrainisches Gericht blockiert Zugriff auf 400 Internetseiten

Ukrainisches Gericht blockiert Zugriff auf 400 Internetseiten wegen Verbindungen zu Russland

Ein Gericht in Kiew wies die Internet-Regulierungsbehörden an, über 400 Internetseiten in der Ukraine zu sperren, von denen viele angeblich Verbindungen zur russischen Regierung haben, berichteten ukrainische Medien am Mittwoch. Die Ukraine befindet sich derzeit im Krieg mit den von Russland unterstützten Separatisten in der östlichen Donbass-Region, wo sich die...
Hälfte der Migranten ohne Ausweispapiere nach Deutschland

2020 kamen die Hälfte der Migranten ohne Ausweispapiere nach Deutschland

Nach Angaben des Bundesinnenministeriums kamen im Jahr 2020 die Hälfte der Migranten ohne Ausweispapiere nach Deutschland. Dies geht aus einer Antwort auf eine Anfrage der FDP-Politikerin Linda Teuteberg hervor, in der es heißt: "Im Jahr 2020 lag der Anteil der Asyl-Erstantragsteller ab 18 Jahren ohne Ausweispapiere bei 51,8 Prozent." Die...
Pro-Migrationsaktivist wegen sexuellen Missbrauch verhaftet

Asylunionsnachrichten: Pro-Migrationsaktivist wegen den sexuellen Missbrauch sbrauch verhaftet

Ein ehemaliger griechischer Theaterdirektor und Pro-Migrationsaktivist wurde wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung und des sexuellen Missbrauchs verhaftet. Gegen den Pro-Migrationsaktivist wird einem Bericht zufolge wegen möglichen sexuellen Missbrauchs von minderjährigen Migranten ermittelt, die an einem Kurs teilgenommen haben, der von Pro-Migrations-NGOs geleitet wurden.Der Pro-Migrationsaktivist Dimitris Lignadis, der ehemalige künstlerische Leiter des...