6.8 C
Wien
Mittwoch, Januar 20, 2021

SCHLAGWORTE: Social Media

Ungarn startet zensurfreies Social-Media-Netzwerk

Ungarn startet zensurfreies Social-Media-Netzwerk

Ein neu gestartetes ungarisches Social-Media-Netzwerk behauptet, dass es bis zum Ende des Jahres eine Zensur-freie Plattform mit einer Million Nutzern in einem Land mit zehn Millionen Menschen schaffen will. Das neue Social-Media-Netzwerk mit dem Namen Hundub hat bisher 40.000 Abonnenten angezogen, nachdem es am 6. Dezember 2020 für ein ungarisches...
TikTok vor Gericht

TikTok steht erneut vor Gericht wegen Datenmissbrauch

Eine 12-jährige Schülerin aus Großbritannien will gerichtlich gegen die chinesische Social-Media-App TikTok vorgehen und behauptet, dass die App illegal die Daten von Kindern nutzt. BBC News berichtet, dass ein 12-jähriges Mädchen gegen die chinesische Social-Media-App TikTok gerichtlich vorgehen will, weil die App angeblich illegal die Daten von Kindern nutzt. Ein...
Krieg gegen Weihnachten?

Krieg gegen Weihnachten: Amazon bezeichnet Krippengeschichte als „Urlaubsroman“

Amazon wirbt für ein neues Kinderbuch, in der die Geburt Jesu Christi die Weihnachtsgeschichte als Urlaubsroman verkauft wird. Krieg gegen Weihnachten? Das Buch The First Christmas, von Thomas D. Williams, ist ein illustriertes Kindergedicht, das die Krippe Jesu in einem anapestischen Tetrameter beschreibt, dem gleichen poetischen Meter, der in Clement...
Klimaaktivistin Greta Thunberg hat damit gedroht, Facebook zu verlassen, wenn die Social-Media-Plattform ihre Kritiker nicht zum Schweigen bringt.

Greta Thunberg ruft Facebook dazu auf, ihre Kritiker zu zensieren

Die gefeierte schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg hat damit gedroht, Facebook zu verlassen, wenn die Social-Media-Plattform ihre Kritiker nicht zum Schweigen bringt. „Greta Thunberg fragt sich wie viele andere, ob ich Facebook weiterhin nutzen soll oder nicht“, schrieb Thunberg letzte Woche in einem Facebook- Post . "Hassreden zuzulassen, das Fehlen von Faktenüberprüfungen und natürlich die...
Facebook hat die Entscheidung getroffen, nachdem die rechte Generation Identity die Richtlinien der Social Media Plattform verletzt hatte.

Facebook hat Generation Identity dauerhaft gesperrt

Facebook hat die Entscheidung getroffen, nachdem die rechte Generation Identity die Richtlinien der Social Media Plattform verletzt hatte. Die rechtsextreme Gruppe "Generation Identity" wurde aufgrund von Verstößen gegen  Richtlinien der Social Media Plattform Facebook dauerhaft  gesperrt. So berichtet das i Neuigkeiten  , eine britischen online Zeitung . Generation Identity ist Teil einer...

Aktuell

Iraker zum 17. Mal aus Dänemark deportiert

Iraker zum 17. Mal aus Dänemark deportiert

Ein 30-jähriger irakischer Migrant mit schwedischer Staatsbürgerschaft ist zum 17. Mal aus Dänemark deportiert worden, nachdem er immer wieder wegen Drogengeschäften ins Land kam. Der 30-jährige Iraker wurde Anfang dieser Woche verhaftet, und die Polizei forderte nicht nur seine Abschiebung, sondern auch ein lebenslanges Verbot der Einreise nach Dänemark.Die Verhaftung...
Ein Drittel der belgischen Einwohner sind jetzt Ausländer

Rund ein Drittel der belgischen Einwohner sind jetzt Ausländer

Rund ein Drittel der belgischen Bevölkerung hat entweder eine ausländische Staatsangehörigkeit oder einen Migrationshintergrund, so das belgische Statistikamt Statbel. Nach den Zahlen vom 1. Januar 2020 sind etwas mehr als zwei Drittel der belgischen Bevölkerung, nämlich 67,9 Prozent, gebürtige Belgier, so die Statsbel-Zahlen, was 7.806.078 Menschen entspricht.Fast jeder Fünfte, 19,7...
Todesfälle durch Pfizer Coronavirus-Impfstoff in Norwegen

Todesfälle durch Pfizer Coronavirus-Impfstoff in Norwegen auf aktuell 29 gestiegen

Norwegen hat seine Zahl der Menschen, die nach dem Empfang vom Pfizer-Coronavirus-Impfstoff auf verstorben sind auf 29 korrigiert, wie man dieses Wochenende bei Bloomberg lesen konnte. Norwegens Gesundheitsbehörde meldete am vergangenen Donnerstag, dass mindestens 13 Menschen an Komplikationen gestorben waren, nachdem sie den Pfizer Coronavirus-Impfstoff erhalten hatten, aber Bloomberg berichtet,...
Erzbischof Ieronymos II.

Erzbischof Ieronymos II.: Der Islam ist eine „politische Partei“, aber keine Religion

Der griechische Erzbischof Ieronymos II. von Athen hat erklärt, er halte den Islam nicht für eine Religion, sondern für eine "politische Partei" und seine Anhänger für ein "Volk des Krieges". Der griechisch-orthodoxe Erzbischof Ieronymos II. äußerte seine Ansichten über den Islam, während er über die Rolle der orthodoxen Kirche während...
UN fordert von Biden Geld für Klimaprogramme als Vorbereitung für die Rückkehr zum Pariser Klimaabkommen

UN fordert von Biden Geld für Klimaprogramme als Vorbereitung für die Rückkehr zum Pariser Klimaabkommen

Das UN-Gremium, das mit der Umsetzung vom Pariser Klimaabkommen betraut ist, hat die Weltgemeinschaft am Sonntag dafür gescholten, dass sie ihre Versprechen auf finanzielle Unterstützung nicht einhält. Die Aufforderung, "zu zahlen", kam, als der designierte Präsident Joe Biden sich darauf vorbereitet, die USA zurück in das Pariser Klimaabkommen zu führen,...