16.3 C
Wien
Freitag, September 25, 2020

SCHLAGWORTE: Sozialer Zusammenhalt

Radikal-islamistischer Asylbewerber kostet den Steuerzahler 4.000 Euro pro Tag

Radikal-islamistischer Asylbewerber kostet den Steuerzahler 4.000 Euro pro Tag

Ein syrischer Asylbewerber, der aufgrund seiner Sympathien für den islamischen Staat als terroristische Bedrohung bekannt ist, kostet den deutschen Steuerzahler 4.000 Euro pro Tag für die Überwachung, wurde aber nie vor Gericht gestellt. Insgesamt hat syrischer Asylbewerber den deutschen Steuerzahler in den drei Jahren, in denen er unter strenger Beobachtung der...
Hass auf weiße Frauen - Täter auf der Flucht

Schweden: Frau Opfer von Hass auf weiße Frauen – Täter auf der Flucht

Eine sechzig Jahre alte Schwedin wurde am Freitagnachmittag Opfer einer Messerstecherei, angeblich von einem Mann, der seinen Hass auf weiße Frauen zum Ausdruck brachte. Die Messerstecherei fand in der Stadt Stockholm in der Gegend von Södermalm im Zentrum der Stadt kurz nach Mittag statt. Die Polizei sagt, der Verdächtige habe...
Ökonom stellt massiven Anstieg der schweren Kriminalität fest

Was in Schweden passiert ist: Ökonom stellt massiven Anstieg der schweren Kriminalität fest

Der schwedische Ökonom Tino Sanandaji hat herausgefunden, dass die Zahl der gemeldeten Straftaten in Schweden zwar ziemlich konstant geblieben ist, dass aber die Schwere der Verbrechen und der kriminellen Gewalt im 21 Jahrhundert angestiegen ist. Ökonom Sanandaji hat die Statistiken auf seiner Facebook-Seite gepostet und erklärt, dass Schweden zwar einen...
Trotz Coronavirus-Quarantäne durchstreifen Afrika-Migranten Sizilien

Trotz Coronavirus-Quarantäne durchstreifen Afrika-Migranten Sizilien

Afrika-Migranten, die in der Stadt Siculiana unter Coronavirus-Quarantäne gestellt wurden, durften im Wesentlichen frei herumlaufen, nachdem der Polizei angeblich befohlen worden war, keine Zwangsmaßnahmen zu treffen, um die afrikanischen Einwanderer daran zu hindern, gegen die Sperrvorschriften zu verstoßen. Der Polizei wurde angeblich befohlen, umherstreifende afrikanische Einwanderer höflich aufzufordern, in das...
Allahu Akbar-Mann raubt Rentner aus

Allahu Akbar-Mann raubt Rentner aus und scheißt auf ihn

Ein 53-jähriger Allahu Akbar-Mann in der französischen Gemeinde Le Crosic wurde zu 18 Monaten Gefängnis verurteilt, nachdem er einen 85-Jährigen ausgeraubt, geschlagen und auf ihn geschießen hatte. Der Vorfall ereignete sich am 29. Mai dieses Jahres, als der Allahu Akbar-Mann das Fenster des Altenheims öffnete und Kleidung, ein Telefon und...
Rugby-Fan wurde lebenslang aus dem Stadion seines Vereins verbannt wegen Kritik an "marxistischer" BLM

Sie werden nicht vermisst werden‘ – Rugby-Fan wurde lebenslang aus dem Stadion seines Vereins verbannt wegen Kritik an „marxistischer“ BLM

Ein Rugby-Fan wurde lebenslang aus dem Stadion seines Vereins verbannt, weil er ein Mädchen lobte, das sich weigerte, "auf die Knie zu gehen", und "marxistischen Extremismus und Einschüchterung" kritisierte. Der Twitter-Benutzer GJPowell hatte das inzwischen virale Bild eines Spielers der Mädchenfußballmannschaft geteilt, der vor einem Spiel des Schauspielers Laurence Fox...
Beschränkung der Asylanträge?

Schwedischer Premierminister lehnt jede Beschränkung der Asylanträge ab

Der schwedische Premierminister Stefan Löfven hat die Idee einer Begrenzung der Asylanträge mit der Begründung abgelehnt, dass ein solcher Vorschlag im Widerspruch zum Asylrecht an sich stünde. Der Vorschlag, eine Obergrenze für Asylanträge einzuführen, wurde von der Mitte-Rechts Moderaten Sammlungspartei eingebracht.Zunächst schienen Löfven und seine linksliberalen Sozialdemokraten mit an Bord...
Black Trans Lives Matter Protestler behauptet:video

Black Trans Lives Matter Protestler behauptet: „Rassismus existiert nur wegen des Kapitalismus“

Die Black Lives Matter-Proteste nahmen am Wochenende in London eine wechselseitige Wende, als BLM- und LGBTQ-Aktivisten ein Ende des kapitalistischen Systems und die Abschaffung der Polizei forderten. Am Samstag gingen Hunderte von linken Aktivisten auf die Straßen der britischen Hauptstadt, trotz des gesetzlichen Verbots solcher Versammlungen nach den Coronavirus-Bestimmungen, in...
Glasgow-Messermann

Glasgow-Messermann: Ein sehr hungriger Sudanese der nicht mit kulturell angemessenen Mahlzeiten versorgt wurde

Der Verdächtige bei einer Messerstecherei im schottischen Glasgow war ein Sudanese, der sich beschwert hatte, in dem Hotel, in dem er und andere Asylsuchende während der Coronavirus-Sperre untergebracht waren, "sehr hungrig" gewesen zu sein. Der Angreifer in Glasgow war ein sudanesischer Asylsuchender, der seinen Freunden erzählt hatte, dass er in...
Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte erlaubt Frankreich

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte erlaubt Frankreich, Terroristen die Staatsbürgerschaft zu entziehen

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hat entschieden, dass Frankreich die Menschenrechte von fünf Männern nicht verletzt hat, die nach terroristischen Verurteilungen ihrer Staatsbürgerschaft beraubt wurden. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) entschied am Donnerstag, dass die Entscheidung Frankreichs, vier französisch-marokkanischen und einem französisch-türkischen Mann die Staatsbürgerschaft zu entziehen, legitim...
Flüchtling und Fanatiker des islamischen Staates inhaftiert, um den Opfern zu zeigen, dass der Islam hier ist

Flüchtling und „Fanatiker des islamischen Staates“ inhaftiert, um den Opfern zu zeigen, dass der Islam hier ist

Ein iranischer Flüchtling und "Fanatiker des islamischen Staates" in Großbritannien wurde inhaftiert, weil er zwei Islamisten, die während der Migrantenkrise in Europa ankamen, zu einem Massenterrorakt angestiftet hatte, indem er in Deutschland in eine Menschenmenge fuhr und die Überlebenden mit Fleischbeilen und Schwertern zu Tode hackte. Er forderte die...
Khans London: Straßenparty führt zu Revolten

Khans London: Eine weitere „Straßenparty“ führt zu Revolten, die Polizei wird erneut angegriffen

In der zweiten Nacht in Folge entwickelte sich eine illegale "Straßenparty" in London zu einem Aufruhr, bei dem Polizeibeamte mit Glasflaschen bombardiert wurden, als sie versuchten, eine lärmende Versammlung in Colville Gardens, Notting Hill, aufzulösen. Am Donnerstagabend setzte die Polizei zusätzliche Einheiten in ganz London ein, nachdem am Mittwoch bei...

Aktuell

Migrationsbedingter Pyromanen-Terror in Griechenland?

Migrationsbedingter Pyromanen-Terror in Griechenland?

Schon 24 Stunden später, nachdem die Große Führerin der politisch gewollten meist muslimischen Einwanderung ja zur Aufnahme der Einwanderer aus dem Lager Moria gesagt hat, hat erneut ein migrationsbedingter Pyromanen-Terror in Griechenland die Insel Samos erschüttert. Die weltweiten Propagandamedien, die für den globalen Sozialkommunismus werben beschreiben migrationsbedingten Pyromanen-Terror in Griechenland als humanitäre Katastrophe. Ist...
Griechische Medien haben Filmmaterial veröffentlicht, das angeblich Migranten zeigt, die während des Brandes im Migrantenlager Moria Feuer gelegt haben,video

Bericht: Filmmaterial von mutmaßlichen Brandstiftern aus dem Migrantenlager Moria freigegeben

Griechische Medien haben Filmmaterial veröffentlicht, das angeblich Migranten zeigt, die während des Brandes im Migrantenlager Moria Feuer gelegt haben, wodurch mehr als 10.000 Migranten auf der Insel Lesbos obdachlos wurden. Das fast eineinhalb Minuten lange Filmmaterial zeigt einen jungen Mann, der ein Stück Pappe anzündet und damit die Flammen auf...
Nach Feuersbrunst in Moria warten 13 000 Migranten auf Umsiedlung

Nach Feuersbrunst in Moria warten 13 000 Migranten auf Umsiedlung nach Mitteleuropa

Mindestens 13.000 asylsuchende meist muslimische Migranten sind ohne Wohnung, nachdem eine ungeklärte herbeigeführte Feuersbrunst in Moria das berüchtigte Migrantenlager auf der Insel Lesbos vernichtet hat, wobei einige meist muslimische Einwanderer beschuldigt wurden, den terroristischen Brandanschlag verübt zu haben. Die ungeklärte Feuersbrunst in Moria ereignete sich am Dienstagabend gegen Mitternacht und...
minderjährige Migranten nach Europa

Seit 2015 sind 210.000 minderjährige Migranten nach Europa eingereist

Fünf Jahre nach dem Höhepunkt der europäischen Migrantenkrise haben laut der NGO Save the Children mindestens 210.000 angeblich minderjährige Migranten in der Europäischen Union Asyl beantragt. Helena Thybell, Generalsekretärin von Save the Children, behauptete. Dass es seit Beginn der Migrantenkrise für vermeintlich minderjährige Migranten in Europa schwieriger geworden sei.  Save...
Terroranschlag auf Charlie Hebdo zu verurteilen

Frankreich: Jeder vierte junge Muslim weigert sich, den Terroranschlag auf Charlie Hebdo zu verurteilen

Eine vom Institut Français d'Opinion Publique (Ifop) veröffentlichte Umfrage ergab, dass 26 Prozent der französischen Muslime unter 25 Jahren es ablehnen, den Terroranschlag auf Charlie Hebdo 2015 zu verurteilen. Die Studie , die in Zusammenarbeit mit der satirischen Zeitung selbst durchgeführt wurde, ergab, dass 59 Prozent der französischen Öffentlichkeit Charlie Hebdos...