16.3 C
Wien
Freitag, September 25, 2020

SCHLAGWORTE: Syrien

Radikal-islamistischer Asylbewerber kostet den Steuerzahler 4.000 Euro pro Tag

Radikal-islamistischer Asylbewerber kostet den Steuerzahler 4.000 Euro pro Tag

Ein syrischer Asylbewerber, der aufgrund seiner Sympathien für den islamischen Staat als terroristische Bedrohung bekannt ist, kostet den deutschen Steuerzahler 4.000 Euro pro Tag für die Überwachung, wurde aber nie vor Gericht gestellt. Insgesamt hat syrischer Asylbewerber den deutschen Steuerzahler in den drei Jahren, in denen er unter strenger Beobachtung der...
Vater und Sohn verurteilt, weil sie ein Mädchen als Sklavin hielten

Deutschland: Vater und Sohn verurteilt, weil sie ein Mädchen als Sklavin hielten

Ein syrischer Vater und Sohn sind von einem deutschen Gericht verurteilt worden, weil sie ein junges Mädchen nach Deutschland geschmuggelt und gezwungen haben, als Sklavin zu dienen, wobei der Sohn sie mindestens viermal vergewaltigt hat. Vater und Sohn verurteilt, weil sie ein Mädchen als Sklavin hielten? Ahmad E. und sein...
Flüchtlingsmädchen nach siebenjährigem Martyrium in Großbritannien

Syrisches Flüchtlingsmädchen nach siebenjährigem Martyrium in Großbritannien

Das Flüchtlingsmädchen und ihre Familie flohen vor einem Chemiewaffenangriff auf Damaskus im Jahr 2013 und kommen nun nach einem siebenjährigem Martyrium in Großbritannien an. Ein neunjähriges syrisches Flüchtlingsmädchen, das bei Ausbruch des Bürgerkriegs in ihrem Land geboren wurde und als Kleinkind auf der Flucht war, ist in Großbritannien angekommen und...
Zwei Syrer verhaftet wegen Al Nusra Hinrichtungsvideo

Deutschland: Zwei Syrer verhaftet wegen Al Nusra Hinrichtungsvideo

Die deutschen Behörden beschuldigen die zwei Syrer, eine Gruppe von Al-Qaida-Angehörigen und Al Nusra zu unterstützen, während die Hoffnung wächst, dass auch Assad-Verbündete vor deutschen Gerichten Gerechtigkeit erfahren könnten. Zwei Syrer sind in Deutschland wegen des Verdachts der Hinrichtung eines Soldaten und der Unterstützung von Jabhat Al Nusra verhaftet worden,...
Syrischer Arzt in Deutschland wegen "Verbrechen gegen die Menschlichkeit" verhaftet

Syrischer Arzt in Deutschland wegen „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“ verhaftet

Ein syrischer Arzt in Deutschland wird beschuldigt, Gefangene in einem vom syrischen Geheimdienst betriebenen Gefängnis gefoltert zu haben. Ein syrischer Arzt wurde in Deutschland wegen des Verdachts auf Verbrechen gegen die Menschlichkeit in einem vom syrischen Geheimdienst betriebenen Militärkrankenhaus verhaftet, teilten Staatsanwälte am Montag mit. Syrischer Arzt in Deutschland wegen...
UNHCR.: 80 Millionen Asylsuchende und Vertriebene weltweit, die höchste Zahl aller Zeiten

UNHCR.: 80 Millionen Asylsuchende und Vertriebene weltweit, die höchste Zahl aller Zeiten

Ein Bericht des Hohen Flüchtlingskommissars der Vereinten Nationen (UNHCR) hat ergeben, dass im Jahr 2019 weltweit fast 80 Millionen Menschen "vertrieben" wurden, darunter 30 Millionen Asylbewerber und Flüchtlinge, was einer Verdoppelung der Zahl seit 2010 entspricht. Dem Bericht des Hohen Flüchtlingskommissars der Vereinten Nationen (UNHCR) zufolge war diese Zahl auch...
Zentrum für Globale Politik, ISIL-Kinder in Syrien sind zu rehabilitieren

Zentrum für Globale Politik: ISIL-Kinder in Syrien sind zu rehabilitieren

Laut neuen Bericht vom Zentrum für Globale Politik starben 2019 mehr als 500 Menschen, darunter 371 Kinder, in den ISIS-Gefangenenlagern in Syrien. Das Zentrum für Globale Politik hat die europäischen Regierungen aufgefordert, dringend im Namen von bis zu 750 Kindern mit der Staatsbürgerschaft von EU-Mitgliedsstaaten zu intervenieren, die in den...
Russland-Türkei-Gespräche über Libyen und Syrien vertagt

Russland-Türkei-Gespräche über Libyen und Syrien vertagt

Russlands Außen- und Verteidigungsminister waren am Sonntag in Istanbul zu Russland-Türkei-Gespräche über Libyen und Syrien erwartet worden.  Ein für Sonntag erwarteter Besuch des russischen Außenministers Sergej Lawrow und des Verteidigungsministers Sergej Shoigu in der Türkei wurde ohne Angabe von Gründen und ohne Verschiebung des Termins verschoben. Warum wurden die Russland-Türkei-Gespräche...
Russland und europäische Staaten streiten im UN-Sicherheitsrat über Syriens Chemiewaffenbericht

Russland und europäische Staaten streiten im UN-Sicherheitsrat über Syriens Chemiewaffenbericht

Moskau weist Forderungen nach Rechenschaftspflicht wegen eines Berichts zurück, wonach das Regime von Bashar Al Assad Sarin und Chlorgas verwendet haben soll. Syriens enger Verbündeter Russland stieß am Mittwoch im UN-Sicherheitsrat mit europäischen Nationen zusammen. Grund war ein Bericht des globalen Chemiewaffen-Wachhundes, der die syrische Luftwaffe für eine Reihe von...
Erdogan-Regime entzündet die Flamme der Einwandererkriege

Erdogan-Regime entzündet die Flamme der Einwandererkriege

Wenn das Erdogan-Regime, das seine eigene antidemokratische, expansionistische und destabilisierende Agenda verfolgt, weiterhin Einwanderer bewaffnet und ihr Leben in ernste Gefahr bringt, muss die Welt handeln. Das Erdogan-Regime schickt Zehntausende von Einwanderern an die griechische Grenze mit dem falschen Versprechen, dass sie nach Europa einreisen können. Es gibt Berichte über...
Türken verurteilt wegen Mordes an einem Jungen, dessen Ertrinken die Krise der Migranten 2015-16 auslöst 

Türken verurteilt wegen Mordes an einem Jungen, dessen Ertrinken die Krise der Migranten 2015-16 auslöst 

Drei türkische Männer wurden für die Ermordung von Aylan Kurdi verurteilt, dem syrischen Kleinkind, dessen Ertrinken der Auslöser für die Krise der Migranten 2015-16 war. Der Hohe Strafgerichtshof von Bodrum, Mugla, verurteilte Cebrail E., Ecevit Bülent G. und Ali Can S. für das Kapitalverbrechen des " Mordes mit möglichem Vorsatz...
Die UN warnen Griechenland, vor der erzwungenen Wirtschaftsmigranten Ausweisung

Migrantenkrise 2.0: UN warnen Griechenland, vor der erzwungenen Wirtschaftsmigranten Ausweisung

Die UN warnen Griechenland  vor, geheimen Deportationsstellen von illegalen Migranten aus der Türkei und vor der erzwungenen Wirtschaftsmigranten Ausweisung. Die Vereinten Nationen haben Griechenland vor der erzwungenen Wirtschaftsmigranten Ausweisung gewarnt, nachdem Berichten zufolge die Behörden eine geheime Migranten Haftanstalten errichtet hatten.  Um eine Welle von Wirtschaftsmigranten aus der Türkei ohne...

Aktuell

Migrationsbedingter Pyromanen-Terror in Griechenland?

Migrationsbedingter Pyromanen-Terror in Griechenland?

Schon 24 Stunden später, nachdem die Große Führerin der politisch gewollten meist muslimischen Einwanderung ja zur Aufnahme der Einwanderer aus dem Lager Moria gesagt hat, hat erneut ein migrationsbedingter Pyromanen-Terror in Griechenland die Insel Samos erschüttert. Die weltweiten Propagandamedien, die für den globalen Sozialkommunismus werben beschreiben migrationsbedingten Pyromanen-Terror in Griechenland als humanitäre Katastrophe. Ist...
Griechische Medien haben Filmmaterial veröffentlicht, das angeblich Migranten zeigt, die während des Brandes im Migrantenlager Moria Feuer gelegt haben,video

Bericht: Filmmaterial von mutmaßlichen Brandstiftern aus dem Migrantenlager Moria freigegeben

Griechische Medien haben Filmmaterial veröffentlicht, das angeblich Migranten zeigt, die während des Brandes im Migrantenlager Moria Feuer gelegt haben, wodurch mehr als 10.000 Migranten auf der Insel Lesbos obdachlos wurden. Das fast eineinhalb Minuten lange Filmmaterial zeigt einen jungen Mann, der ein Stück Pappe anzündet und damit die Flammen auf...
Nach Feuersbrunst in Moria warten 13 000 Migranten auf Umsiedlung

Nach Feuersbrunst in Moria warten 13 000 Migranten auf Umsiedlung nach Mitteleuropa

Mindestens 13.000 asylsuchende meist muslimische Migranten sind ohne Wohnung, nachdem eine ungeklärte herbeigeführte Feuersbrunst in Moria das berüchtigte Migrantenlager auf der Insel Lesbos vernichtet hat, wobei einige meist muslimische Einwanderer beschuldigt wurden, den terroristischen Brandanschlag verübt zu haben. Die ungeklärte Feuersbrunst in Moria ereignete sich am Dienstagabend gegen Mitternacht und...
minderjährige Migranten nach Europa

Seit 2015 sind 210.000 minderjährige Migranten nach Europa eingereist

Fünf Jahre nach dem Höhepunkt der europäischen Migrantenkrise haben laut der NGO Save the Children mindestens 210.000 angeblich minderjährige Migranten in der Europäischen Union Asyl beantragt. Helena Thybell, Generalsekretärin von Save the Children, behauptete. Dass es seit Beginn der Migrantenkrise für vermeintlich minderjährige Migranten in Europa schwieriger geworden sei.  Save...
Terroranschlag auf Charlie Hebdo zu verurteilen

Frankreich: Jeder vierte junge Muslim weigert sich, den Terroranschlag auf Charlie Hebdo zu verurteilen

Eine vom Institut Français d'Opinion Publique (Ifop) veröffentlichte Umfrage ergab, dass 26 Prozent der französischen Muslime unter 25 Jahren es ablehnen, den Terroranschlag auf Charlie Hebdo 2015 zu verurteilen. Die Studie , die in Zusammenarbeit mit der satirischen Zeitung selbst durchgeführt wurde, ergab, dass 59 Prozent der französischen Öffentlichkeit Charlie Hebdos...