1.5 C
Wien
Freitag, November 27, 2020

SCHLAGWORTE: Syrien

Anti-Macron Demonstration im Nordosten Syriens

Anti-Macron Demonstration im Nordosten Syriens mit islamische Staatsflagge

Fotos und Videos, die am Dienstag online verbreitet werden, scheinen die Flagge der Terrorgruppe des Islamischen Staates (ISIS) bei einer Anti-Macron Demonstration im Nordosten Syriens am Sonntag zu zeigen. Lokale Muslime organisierten die Anti-Macron Demonstration im Nordosten Syriens, um gegen die jüngsten Kommentare des französischen Präsidenten Emmanuel Macron zu protestieren,...
Mutter von Religionskriegerin verklagt Frankreich auf finanzielle Hilfe

Mutter von Religionskriegerin verklagt Frankreich auf finanzielle Hilfe für Tochter in Nordsyrien

Eine Mutter einer islamischen Religionskriegerin, die in Nordsyrien festgehalten wird, hat die französische Regierung verklagt, dass man der Dschihadistin Geld  schickt oder ihrer Familie zu erlauben, finanzielle Unterstützung zu leisten. Die Dschihadistin, eine Frau in den Dreißigern, wird derzeit zusammen mit ihren drei Kindern im Gefangenenlager al-Hol in Nordsyrien festgehalten....
Griechenland meldet ersten Flüchtlingstod durch COVID-19

Griechenland meldet ersten Flüchtlingstod durch COVID-19

Der 61-jährige afghanische Vater von zwei Kindern starb im Krankenhaus von Athen, wo er sich in Behandlung befand. Ein 61-jähriger Mann aus Afghanistan starb am Sonntag an COVID-19, dem ersten gemeldeten Todesfall eines Flüchtlings an der Krankheit in Griechenland seit Beginn der Pandemie dort Ende Februar, teilte ein Regierungsbeamter gegenüber...
Radikal-islamistischer Asylbewerber kostet den Steuerzahler 4.000 Euro pro Tag

Radikal-islamistischer Asylbewerber kostet den Steuerzahler 4.000 Euro pro Tag

Ein syrischer Asylbewerber, der aufgrund seiner Sympathien für den islamischen Staat als terroristische Bedrohung bekannt ist, kostet den deutschen Steuerzahler 4.000 Euro pro Tag für die Überwachung, wurde aber nie vor Gericht gestellt. Insgesamt hat syrischer Asylbewerber den deutschen Steuerzahler in den drei Jahren, in denen er unter strenger Beobachtung der...
Vater und Sohn verurteilt, weil sie ein Mädchen als Sklavin hielten

Deutschland: Vater und Sohn verurteilt, weil sie ein Mädchen als Sklavin hielten

Ein syrischer Vater und Sohn sind von einem deutschen Gericht verurteilt worden, weil sie ein junges Mädchen nach Deutschland geschmuggelt und gezwungen haben, als Sklavin zu dienen, wobei der Sohn sie mindestens viermal vergewaltigt hat. Vater und Sohn verurteilt, weil sie ein Mädchen als Sklavin hielten? Ahmad E. und sein...
Flüchtlingsmädchen nach siebenjährigem Martyrium in Großbritannien

Syrisches Flüchtlingsmädchen nach siebenjährigem Martyrium in Großbritannien

Das Flüchtlingsmädchen und ihre Familie flohen vor einem Chemiewaffenangriff auf Damaskus im Jahr 2013 und kommen nun nach einem siebenjährigem Martyrium in Großbritannien an. Ein neunjähriges syrisches Flüchtlingsmädchen, das bei Ausbruch des Bürgerkriegs in ihrem Land geboren wurde und als Kleinkind auf der Flucht war, ist in Großbritannien angekommen und...
Zwei Syrer verhaftet wegen Al Nusra Hinrichtungsvideo

Deutschland: Zwei Syrer verhaftet wegen Al Nusra Hinrichtungsvideo

Die deutschen Behörden beschuldigen die zwei Syrer, eine Gruppe von Al-Qaida-Angehörigen und Al Nusra zu unterstützen, während die Hoffnung wächst, dass auch Assad-Verbündete vor deutschen Gerichten Gerechtigkeit erfahren könnten. Zwei Syrer sind in Deutschland wegen des Verdachts der Hinrichtung eines Soldaten und der Unterstützung von Jabhat Al Nusra verhaftet worden,...
Syrischer Arzt in Deutschland wegen "Verbrechen gegen die Menschlichkeit" verhaftet

Syrischer Arzt in Deutschland wegen „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“ verhaftet

Ein syrischer Arzt in Deutschland wird beschuldigt, Gefangene in einem vom syrischen Geheimdienst betriebenen Gefängnis gefoltert zu haben. Ein syrischer Arzt wurde in Deutschland wegen des Verdachts auf Verbrechen gegen die Menschlichkeit in einem vom syrischen Geheimdienst betriebenen Militärkrankenhaus verhaftet, teilten Staatsanwälte am Montag mit. Syrischer Arzt in Deutschland wegen...
UNHCR.: 80 Millionen Asylsuchende und Vertriebene weltweit, die höchste Zahl aller Zeiten

UNHCR.: 80 Millionen Asylsuchende und Vertriebene weltweit, die höchste Zahl aller Zeiten

Ein Bericht des Hohen Flüchtlingskommissars der Vereinten Nationen (UNHCR) hat ergeben, dass im Jahr 2019 weltweit fast 80 Millionen Menschen "vertrieben" wurden, darunter 30 Millionen Asylbewerber und Flüchtlinge, was einer Verdoppelung der Zahl seit 2010 entspricht. Dem Bericht des Hohen Flüchtlingskommissars der Vereinten Nationen (UNHCR) zufolge war diese Zahl auch...
Zentrum für Globale Politik, ISIL-Kinder in Syrien sind zu rehabilitieren

Zentrum für Globale Politik: ISIL-Kinder in Syrien sind zu rehabilitieren

Laut neuen Bericht vom Zentrum für Globale Politik starben 2019 mehr als 500 Menschen, darunter 371 Kinder, in den ISIS-Gefangenenlagern in Syrien. Das Zentrum für Globale Politik hat die europäischen Regierungen aufgefordert, dringend im Namen von bis zu 750 Kindern mit der Staatsbürgerschaft von EU-Mitgliedsstaaten zu intervenieren, die in den...
Russland-Türkei-Gespräche über Libyen und Syrien vertagt

Russland-Türkei-Gespräche über Libyen und Syrien vertagt

Russlands Außen- und Verteidigungsminister waren am Sonntag in Istanbul zu Russland-Türkei-Gespräche über Libyen und Syrien erwartet worden.  Ein für Sonntag erwarteter Besuch des russischen Außenministers Sergej Lawrow und des Verteidigungsministers Sergej Shoigu in der Türkei wurde ohne Angabe von Gründen und ohne Verschiebung des Termins verschoben. Warum wurden die Russland-Türkei-Gespräche...
Russland und europäische Staaten streiten im UN-Sicherheitsrat über Syriens Chemiewaffenbericht

Russland und europäische Staaten streiten im UN-Sicherheitsrat über Syriens Chemiewaffenbericht

Moskau weist Forderungen nach Rechenschaftspflicht wegen eines Berichts zurück, wonach das Regime von Bashar Al Assad Sarin und Chlorgas verwendet haben soll. Syriens enger Verbündeter Russland stieß am Mittwoch im UN-Sicherheitsrat mit europäischen Nationen zusammen. Grund war ein Bericht des globalen Chemiewaffen-Wachhundes, der die syrische Luftwaffe für eine Reihe von...

Aktuell

Chef der europäischen "Anti-Hass"-Gruppe

Chef der europäischen „Anti-Hass“-Gruppe spricht sich für die „Notwendigkeit“ der Tötung weißer Menschen aus

Mamadou Ba, Leiter der portugiesischen "Anti-Hass"-Gruppe SOS Racismo, sprach kürzlich auf einer Online-Konferenz über "Hassreden" von der Notwendigkeit, "den weißen Mann zu töten" aus. Der Chef der europäischen "Anti-Hass"-Gruppe Ba, ein portugiesischer Staatsbürger, der ursprünglich aus dem Senegal stammt, nahm am Samstag an der Konferenz zum Thema "Rassismus und die...
Hausdurchsuchungen zu Weihnachten bei Corona-Sünder, möglich

Belgien: Hausdurchsuchungen zu Weihnachten bei Corona-Sünder möglich

Die belgische Innenministerin Annelies Verlinden hat ihre Landsleute gewarnt, dass die Polizei Hausdurchsuchungen zu Weihnachten bei Corona-Sünder möglich sind, wenn es nötig ist, um die Einhaltung der Coronavirus-Maßnahmen durchzusetzen. Die Innenministerin erklärte, dass die Strafverfolgungsbehörden auch am Weihnachtstag dafür sorgen würden, dass die strikten Sperrmaßnahmen gegen das Wuhan-Coronavirus durchgesetzt werden,...
Unser grüner Volksschullehrer Rudi

Unser grüner Volksschullehrer Rudi: Österreich soll 2021 geimpft sein

Bereits im Januar 2021 wird die erste Impfkampagne beginnen. Österreich soll rund 16,5 Millionen Dosen erhalten und investiert dafür 200 Millionen Euro in die, noch nicht verpflichtende Massenimpfung, das teilt unser grüner Volksschullehrer Rudi mit. Was am Dienstag unser grüner Volksschullehrer Rudi und sein Sonderbeauftragter Clemens Martin Auer bei einer...
Spanien entsendet Militär nach Westafrika

Spanien entsendet Militär nach Westafrika – Zustrom von Migranten auf Kanarischen Inseln um 1.000 Prozent gestiegen

Spanien wird das Militär und Personal der Strafverfolgungsbehörden in den Senegal, entsenden, um gegen Menschenhändler vorzugehen, nachdem die illegale Migration aus Westafrika auf die Kanarischen Inseln im Jahr 2019 um 1.000 Prozent zugenommen hat. Rund 17.000 Migranten sind aus Westafrika bisher im Jahr 2020 auf den spanischen Inseln gelandet, die...
Berlinerin ,,vergibt" malischen Einwanderer

Berlinerin ,,vergibt“ malischen Einwanderer, der einen Teil ihres Gesichts abgebissen hat

Eine Berlinerin hatte mitgeteilt, sie vergebe einem malischen Einwanderer, der derzeit vor Gericht steht, weil er ihr im Sommer in einem Stadtpark einen Teil des Mundes und der Nase abgebissen habe, und sie wolle, dass er freigelassen werde. Migrant Sankun K. wurde am Freitag wegen des Angriffs im Juli im...