-0.4 C
Wien

SCHLAGWORTE: Terroristen

Jahresrückblick 2020

Jahresrückblick 2020: Im Jahr des radikal islamistischen Terrors

Trotz der Lockdowns in vielen Ländern aufgrund der Wuhan-Virus-Pandemie kam es in Europa im Jahr Jahresrückblick 2020 zu mindestens sieben Terroranschlägen, wobei der radikal-islamische Terror vor allem in Frankreich ein Wiederaufflammen erlebte. Der erste islamistische Terroranschlag Jahresrückblick 2020 fand noch vor der Coronavirus-Pandemie im Januar statt, als ein Salafist namens...
Deutschland: Rückführung syrischer Krimineller und Terroristen in ihr Heimatland

Deutschland beginnt mit Deportation von syrischen Kriminellen und Terroristen

Deutschland kündigte am Freitag an, dass es ab 2021 die Abschiebung von Syrern in ihr vom Krieg verwüstetes Heimatland erlauben werde, wenn sie als Sicherheitsrisiko eingestuft werden - fünf Jahre nach einem massiven Migrantenzustrom. Die größte Wirtschaftsmacht Deutschland und das bevölkerungsreichste Mitglied der EU hatte 2015/16 Hunderttausende Menschen aufgenommen, die...
Schengenraum-Grenzkontrollen zur Terrorismus-Bekämpfung

Macron fordert Grenzkontrollen zur Terrorismus-Bekämpfung

Der französische Präsident Emmanuel Macron hat eine Neugestaltung des EU-Binnengrenzabkommens gefordert, nachdem er festgestellt hat, dass Terroristen die Migrationsströme genutzt haben. Der französische Staatschef sagte, er werde dem Europäischen Rat nächsten Monat eine Überarbeitung des Schengen-Abkommens der EU vorschlagen, einschließlich einer "stärker Grenzkontrollen zur Terrorismus-Bekämpfung" innerhalb des politischen Blocks. Also...
Amsterdamer Imam fordert europäische Blasphemie-Gesetze

Unterwerfen und gehorchen: Amsterdamer Imam fordert europäische Blasphemie-Gesetze zur Ächtung von Beleidigungen gegen Mohammed

Yassin Elforkani, der Imam der Blauen Moschee von Amsterdam, hat die niederländischen Gesetzgeber aufgefordert, die Verabschiedung neuer europäischer Blasphemie-Gesetze zu erwägen, um die Beleidigung des islamischen Propheten Mohammed zu verbieten. Können europäische Blasphemie-Gesetze den anhaltenden islamistischen Terror in Europa beenden? Elforkani, der behauptete, er verurteile die jüngsten Angriffe in Frankreich,...
Londoner Pressesprecher von Osama bin Laden kehrt nach Großbritannien zurück

Londoner Pressesprecher von Osama bin Laden kehrt nach Großbritannien zurück

Der Londoner Pressesprecher von Osama bin Laden darf, wieder, nach Großbritannien einreisen, nachdem er eine vorzeitige Entlassung aufgrund der Coronavirus Pandemie aus dem Gefängnis der Vereinigten Staaten erwirkt hat. Der 60-jährige Londoner Pressesprecher von Osama bin Laden Adel Abdel Bary oder Bari, ein ägyptischer Staatsangehöriger, dem in den 1990er Jahren...
Flüchtling und Fanatiker des islamischen Staates inhaftiert, um den Opfern zu zeigen, dass der Islam hier ist

Flüchtling und „Fanatiker des islamischen Staates“ inhaftiert, um den Opfern zu zeigen, dass der Islam hier ist

Ein iranischer Flüchtling und "Fanatiker des islamischen Staates" in Großbritannien wurde inhaftiert, weil er zwei Islamisten, die während der Migrantenkrise in Europa ankamen, zu einem Massenterrorakt angestiftet hatte, indem er in Deutschland in eine Menschenmenge fuhr und die Überlebenden mit Fleischbeilen und Schwertern zu Tode hackte. Er forderte die...
Verurteilte Religionskrieger klagen über unmenschliche Behandlung im Irak

Verurteilte Religionskrieger klagen über unmenschliche Behandlung im Irak

Eine Gruppe französischer Religionskrieger, hat ihre Behandlung in einem irakischen Gefängnis kritisiert und behauptet, sie seien, vor ihren geplanten Hinrichtungen "Folter" und "Demütigung" ausgesetzt gewesen. Verurteilte Religionskrieger klagen über unmenschliche Behandlung im Irak. Zwei französische Dschihadisten, Brahim Nejara und Fodil Tahar Aouidate, die derzeit auf ihre Hinrichtung warten, die sich...
Kann Terrorismus in Europa, noch ausgerottet werden, oder, sollen wir damit für immer leben, oder, wie wird man den Virus der Vernichtung der Menschheit wieder los?

Terrorismus eine neue Krankheit in Europa die nicht zu bekämpfen geht

Kann Terrorismus in Europa, noch ausgerottet werden, oder, sollen wir damit für immer leben, oder, wie wird man den Virus der Vernichtung der Menschheit wieder los? Was ist  ist die Lösung Kampf gegen Teorrismus in Europa und wer hat eine sichere Lösung? Viele von euch stimmten mir zu, dass man Terrorismus nicht bekämpfen...

Muslimische Zuwanderung nach Europa, ein Kontinent der Deserteure

Muslimische Zuwanderung nach Europa das sind Flüchtlinge zum Großteil junge Männer, die ihre Familien und Frauen zurücklassen. Wieso werden sie in ihrem Land als Deserteure nicht gesucht, wenn sie die Heimat im Krieg nicht verteidigen? Die muslimische Zuwanderung nach Europa spielt jetzt den reumütigen Deserteur, um in Europa aufgenommen zu...

Aktuell

Die drei weisen Affen

Universität York: Die drei weisen Affen ist rassistische Symbolpolitik

Akademiker der Universität York entfernten eine Darstellung der drei weisen Affen von ihrer Website, nachdem sie festgestellt hatten, dass sie als Beleidigung ethnischer Minderheiten angesehen werden könnte. Die drei weisen Affen, die das japanische Sprichwort "nichts Böses sehen, nichts Böses hören, nichts Böses sagen" verkörpern und oft verwendet werden, um...
Migranten nutzen die offenen Grenzen, um einer Deportation zu entgehen

Asylunionnachrichten Frankreich: Migranten nutzen die offenen Grenzen, um einer Deportation zu entgehen, verbringen ein paar Stunden in Belgien und kehren zurück

Roma-Migranten, die zum Verlassen des französischen Staatsgebiets aufgefordert wurden, nutzen ein EU-Schlupfloch, um der Deportation zu entgehen, indem sie nur wenige Stunden über die Grenze nach Belgien gehen und dann zurückkehren.Der Verein Solidarité Roms Lille Europa hat in den letzten zehn Jahren Roma, die ursprünglich aus Rumänien und Bulgarien...
Polizist angeklagt, weil er ein verändertes George Floyd Bild geteilt hat

Großbritannien: Polizist angeklagt, weil er ein verändertes George Floyd Bild geteilt hat

Ein britischer Polizeibeamter wurde wegen einer Straftat angeklagt, weil er angeblich ein "grob beleidigendes" Bild von George Floyd in einer privaten Nachrichtengruppe mit anderen Beamten geteilt haben soll. Sergeant Geraint Jones, 47, von der Polizei in Devon und Cornwall, soll das Bild fünf Tage nach dem Tod von George Floyd...
Österreichs Regierung stellt "Sechs-Säulen-Strategie" vor

Österreichs Regierung stellt „Sechs-Säulen-Strategie“ zur Bekämpfung von Antisemitismus vor

Die österreichische Regierung hat eine nationale „Sechs-Säulen-Strategie“ vorgestellt, um die Ausbreitung von Antisemitismus im Land zu stoppen.Die Sechs-Säulen-Strategie umfasst eine erhöhte Sicherheit für jüdische Einrichtungen, Bildungsangebote und die Einrichtung einer Dokumentationsstelle für Vorfälle sowie den Austausch von Daten über Antisemitismus mit anderen europäischen Ländern.EU-Ministerin Karoline Edtstadler sagte laut der...
EU-Agentur warnt vor neuer Coronavirus-Welle

Asylunionnachrichten: EU-Agentur warnt vor neuer Coronavirus-Welle durch mutierte COVID19-Varianten

Die EU-Agentur für Seuchenkontrolle hat davor gewarnt, dass der politische Block aufgrund der Ausbreitung mutierter Stämme mit einer neuen Welle von Coronavirus-Infektionen konfrontiert sein könnte. Eine der mutierten Varianten, die zuerst in Großbritannien gefunden wurde, hat sich in mindestens 20 Ländern in Europa ausgebreitet, während eine andere Mutation, die zuerst...
Google droht, Suchmaschine in Australien zu deaktivieren

Google droht, Suchmaschine in Australien zu deaktivieren

Der Tech-Riese Google hat gedroht, seine Suchmaschine aus dem gesamten Land Australien zu entfernen, wenn ein vorgeschlagenes Gesetz in Kraft tritt, das den Suchmaschinen Riesen zwingen würde, Nachrichtenverlage für ihre Inhalte zu bezahlen. Die Verge berichtet, dass der Technologie-Riese Google hat gedroht, seine Suchmaschine aus Australien zu deaktivieren, wenn ein...