1.5 C
Wien
Freitag, November 27, 2020

SCHLAGWORTE: Türkei

video

Deutschland: Die Durchsuchung eines in Libyen beheimateten türkischen Frachters war legal

Der deutsche Verteidigungsminister hat am Dienstag die Beschwerden der Türkei über die Durchsuchung eines türkischen Frachters im Mittelmeer durch eine deutsche Fregatte, die an einer europäischen Mission teilnimmt, zurückgewiesen und darauf bestanden, dass sich deutsche Seeleute korrekt verhalten hätten. Der Vorfall vom Sonntag veranlasste die Türkei, Diplomaten der Europäischen Union,...
wir fordern die ,,Vollmitgliedschaft in der EU"

Erdogan-News: Türkei ein ,,Teil von Europa“, wir fordern die ,,Vollmitgliedschaft in der EU“

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan sagte am Sonntag, die Türkei sehe sich selbst als Teil Europas. Er forderte die Europäische Union jedoch auf, "ihre Versprechen zu halten", etwa was die Vollmitgliedschaft in der EU und die Flüchtlinge betreffe. Er sprach vor einem EU-Gipfel, der im kommenden Monat stattfinden soll....
CNN Griechenland

CNN Griechenland: Bewaffnete türkische Soldaten durchstreifen das griechische Grenzgebiet in Zivil

CNN Griechenland hat ein Video veröffentlicht, das bewaffnete türkische Soldaten in Zivilkleidung zeigt, die die griechische Grenze inspizieren. Laut CNN Griechenland haben die griechischen Grenzbehörden im Gemisti-Gebiet an der griechisch-türkischen Grenze fünf mit automatischen Waffen bewaffnete Männer entdeckt, die zusammen mit vier anderen die Ufer des Flusses Evros durchstreiften, der...
Erdogan am Vorabend der Dschihad-Welle in Frankreich

Erdogan am Vorabend der Dschihad-Welle in Frankreich: „Kein Muslim kann ein Terrorist sein“

Der türkische islamistische Präsident Recep Tayyip Erdogan erklärte in einer aggressiven Rede gegen westliche Werte der freien Meinungsäußerung am Mittwoch, dass "kein Muslim ein Terrorist sein kann", weil nur "schwarzherzige" Menschen dieses Verbrechen begehen können. Am nächsten Tag starteten mutmaßliche Dschihadisten eine Welle von mindestens fünf Angriffen und versuchten Angriffe...
Türkei auf Kriegspfad wegen neuer Erdogan-Karikatur von Charlie Hebdo 

Empört: Türkei auf Kriegspfad wegen neuer Erdogan-Karikatur von Charlie Hebdo 

Ein türkischer Regierungsminister hat das französische Satiremagazin Charlie Hebdo wegen einer neuen satirischen Erdogan-Karikatur, die den Präsidenten in Unterwäsche zeigt, als "b*stards" und "son of b*tches" bezeichnet. Die Erdogan-Karikatur auf der Titelseite des Magazins, die Erdogan in Unterwäsche zeigt, wie er den nackten Hintern einer Frau mit islamischem Schleier betrachtet,...
Anti-Macron Demonstration im Nordosten Syriens

Anti-Macron Demonstration im Nordosten Syriens mit islamische Staatsflagge

Fotos und Videos, die am Dienstag online verbreitet werden, scheinen die Flagge der Terrorgruppe des Islamischen Staates (ISIS) bei einer Anti-Macron Demonstration im Nordosten Syriens am Sonntag zu zeigen. Lokale Muslime organisierten die Anti-Macron Demonstration im Nordosten Syriens, um gegen die jüngsten Kommentare des französischen Präsidenten Emmanuel Macron zu protestieren,...
Grenzmauer im Kampf gegen illegale Einwanderung

Griechenland baut Grenzmauer im Kampf gegen illegale Einwanderung

Griechenland hat mit dem Bau eines neuen Mauerabschnitts im Kampf gegen illegale Einwanderung entlang seiner Grenze zur Türkei begonnen, nach verschiedenen Auseinandersetzungen mit der Nation im Nahen Osten gab als Folge, der türkisch unterstützen "gewaltbereiten Massenmigration". Die neue Grenzmauer im Kampf gegen illegale Einwanderung ein Symbolbild für“ Stopp den islamistisch...
Erdogan bedroht Griechenland

Erdogan bedroht Griechenland mit der „Reaktion, die sie verdienen“

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan bedroht Griechenland mit der "Reaktion, die sie verdienen", nachdem er behauptet hatte, dass sowohl Griechenland als auch Zypern die bei den jüngsten Verhandlungen gemachten Versprechen nicht eingehalten hätten. Erdogan bedroht Griechenland mit was? Präsident Erdogan äußerte sich dazu, als das Forschungsschiff Oruc Reis erneut...
Heilige Erlöser-Kathedrale der Armenischen Apostolischen Kirche

Türkenarmee unterstützt die Zerstörung der Erlöser-Kathedrale

Von der Türkei unterstützte aserbaidschanische Streitkräfte sind beschuldigt worden, die Heilige Erlöser-Kathedrale der Armenischen Apostolischen Kirche in der historischen Stadt Schuscha (Schuschi) schwer beschädigt zu haben. Bilder, die von der armenischen Regierung und Journalisten vor Ort geteilt werden, zeigen, dass die Heilige Erlöser-Kathedrale der Armenischen Apostolischen Kirche aus dem 19....
Jerusalem gehört uns, erklärt Erdoğan

„Jerusalem gehört uns“, erklärt Erdoğan der muslimischen Welt

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan hat die Welt davor gewarnt, dass Jerusalem der Türkei "gehört", wobei er sich auf die jahrhundertelange Dominanz des Osmanischen Reiches über die Stadt beruft, bis die Türkei 1917 vertrieben wurde. "Jerusalem gehört uns", erklärte Erdogan der muslimischen Welt. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan...
Dschihadisten in der Konfliktregion Armenien-Aserbaidschan

Macron: Syrische Dschihadisten in der Konfliktregion Armenien-Aserbaidschan präsent

Der französische Präsident Emmanuel Macron hat behauptet, es gebe Beweise dafür, dass syrische Dschihadisten in der Region Berg-Karabach präsent sind, wo Streitkräfte Armeniens und Aserbaidschans in bewaffnete Auseinandersetzungen verwickelt sind. Der französische Staatschef erklärte am Donnerstag, es gebe Beweise dafür, dass syrische Dschihadisten in der Region Berg-Karabach präsent sind bestätigt...
Griechenland meldet ersten Flüchtlingstod durch COVID-19

Griechenland meldet ersten Flüchtlingstod durch COVID-19

Der 61-jährige afghanische Vater von zwei Kindern starb im Krankenhaus von Athen, wo er sich in Behandlung befand. Ein 61-jähriger Mann aus Afghanistan starb am Sonntag an COVID-19, dem ersten gemeldeten Todesfall eines Flüchtlings an der Krankheit in Griechenland seit Beginn der Pandemie dort Ende Februar, teilte ein Regierungsbeamter gegenüber...

Aktuell

Chef der europäischen "Anti-Hass"-Gruppe

Chef der europäischen „Anti-Hass“-Gruppe spricht sich für die „Notwendigkeit“ der Tötung weißer Menschen aus

Mamadou Ba, Leiter der portugiesischen "Anti-Hass"-Gruppe SOS Racismo, sprach kürzlich auf einer Online-Konferenz über "Hassreden" von der Notwendigkeit, "den weißen Mann zu töten" aus. Der Chef der europäischen "Anti-Hass"-Gruppe Ba, ein portugiesischer Staatsbürger, der ursprünglich aus dem Senegal stammt, nahm am Samstag an der Konferenz zum Thema "Rassismus und die...
Hausdurchsuchungen zu Weihnachten bei Corona-Sünder, möglich

Belgien: Hausdurchsuchungen zu Weihnachten bei Corona-Sünder möglich

Die belgische Innenministerin Annelies Verlinden hat ihre Landsleute gewarnt, dass die Polizei Hausdurchsuchungen zu Weihnachten bei Corona-Sünder möglich sind, wenn es nötig ist, um die Einhaltung der Coronavirus-Maßnahmen durchzusetzen. Die Innenministerin erklärte, dass die Strafverfolgungsbehörden auch am Weihnachtstag dafür sorgen würden, dass die strikten Sperrmaßnahmen gegen das Wuhan-Coronavirus durchgesetzt werden,...
Unser grüner Volksschullehrer Rudi

Unser grüner Volksschullehrer Rudi: Österreich soll 2021 geimpft sein

Bereits im Januar 2021 wird die erste Impfkampagne beginnen. Österreich soll rund 16,5 Millionen Dosen erhalten und investiert dafür 200 Millionen Euro in die, noch nicht verpflichtende Massenimpfung, das teilt unser grüner Volksschullehrer Rudi mit. Was am Dienstag unser grüner Volksschullehrer Rudi und sein Sonderbeauftragter Clemens Martin Auer bei einer...
Spanien entsendet Militär nach Westafrika

Spanien entsendet Militär nach Westafrika – Zustrom von Migranten auf Kanarischen Inseln um 1.000 Prozent gestiegen

Spanien wird das Militär und Personal der Strafverfolgungsbehörden in den Senegal, entsenden, um gegen Menschenhändler vorzugehen, nachdem die illegale Migration aus Westafrika auf die Kanarischen Inseln im Jahr 2019 um 1.000 Prozent zugenommen hat. Rund 17.000 Migranten sind aus Westafrika bisher im Jahr 2020 auf den spanischen Inseln gelandet, die...
Berlinerin ,,vergibt" malischen Einwanderer

Berlinerin ,,vergibt“ malischen Einwanderer, der einen Teil ihres Gesichts abgebissen hat

Eine Berlinerin hatte mitgeteilt, sie vergebe einem malischen Einwanderer, der derzeit vor Gericht steht, weil er ihr im Sommer in einem Stadtpark einen Teil des Mundes und der Nase abgebissen habe, und sie wolle, dass er freigelassen werde. Migrant Sankun K. wurde am Freitag wegen des Angriffs im Juli im...