4.5 C
Wien
Samstag, Januar 23, 2021

SCHLAGWORTE: Türkei

Heilige Erlöser-Kathedrale der Armenischen Apostolischen Kirche

Türkenarmee unterstützt die Zerstörung der Erlöser-Kathedrale

Von der Türkei unterstützte aserbaidschanische Streitkräfte sind beschuldigt worden, die Heilige Erlöser-Kathedrale der Armenischen Apostolischen Kirche in der historischen Stadt Schuscha (Schuschi) schwer beschädigt zu haben. Bilder, die von der armenischen Regierung und Journalisten vor Ort geteilt werden, zeigen, dass die Heilige Erlöser-Kathedrale der Armenischen Apostolischen Kirche aus dem 19....
Jerusalem gehört uns, erklärt Erdoğan

„Jerusalem gehört uns“, erklärt Erdoğan der muslimischen Welt

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan hat die Welt davor gewarnt, dass Jerusalem der Türkei "gehört", wobei er sich auf die jahrhundertelange Dominanz des Osmanischen Reiches über die Stadt beruft, bis die Türkei 1917 vertrieben wurde. "Jerusalem gehört uns", erklärte Erdogan der muslimischen Welt. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan...
Dschihadisten in der Konfliktregion Armenien-Aserbaidschan

Macron: Syrische Dschihadisten in der Konfliktregion Armenien-Aserbaidschan präsent

Der französische Präsident Emmanuel Macron hat behauptet, es gebe Beweise dafür, dass syrische Dschihadisten in der Region Berg-Karabach präsent sind, wo Streitkräfte Armeniens und Aserbaidschans in bewaffnete Auseinandersetzungen verwickelt sind. Der französische Staatschef erklärte am Donnerstag, es gebe Beweise dafür, dass syrische Dschihadisten in der Region Berg-Karabach präsent sind bestätigt...
Griechenland meldet ersten Flüchtlingstod durch COVID-19

Griechenland meldet ersten Flüchtlingstod durch COVID-19

Der 61-jährige afghanische Vater von zwei Kindern starb im Krankenhaus von Athen, wo er sich in Behandlung befand. Ein 61-jähriger Mann aus Afghanistan starb am Sonntag an COVID-19, dem ersten gemeldeten Todesfall eines Flüchtlings an der Krankheit in Griechenland seit Beginn der Pandemie dort Ende Februar, teilte ein Regierungsbeamter gegenüber...
Asyl und Staatsbürgerschaft für gesuchte Hamas-Terroristen durch Erdoğan

Türkei: Asyl und Staatsbürgerschaft für gesuchte Hamas-Terroristen durch Erdoğan

Das US-Außenministerium hat am Dienstag ein Treffen am Wochenende in Istanbul zwischen dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan und einer Delegation hochrangiger Hamas-Führer, darunter gesuchte Terroristen, entschieden verurteilt. Der Sprecher des US-Außenministeriums, Morgan Ortagus, erklärte, dass Hamas-Chef Ismail Haniyeh und der stellvertretende Chef Saleh al-Arouri von den USA und der...
Deutscher Friedensstifter in Griechenland

Deutscher Friedensstifter in Griechenland um im territorialen Konflikt zu vermitteln

Griechenland - Der deutsche Außenminister und Friedensstifter besuchte am Dienstag Griechenland und die Türkei, um die zunehmenden Spannungen zwischen den beiden Nachbarn abzubauen, die sich über die Schürfrechte im östlichen Mittelmeer streiten. Der Besuch vom deutschen Friedensstifter Heiko Maas erfolgt zu einem Zeitpunkt, da Griechenland eine militärische Übung mit seiner Marine...
Erdogan empfängt Hamas-Delegation mit gesuchtem Terroristen

Erdogan empfängt Hamas-Delegation mit gesuchtem Terroristen

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan war am Wochenende Gastgeber einer großen Delegation von Hamas-Führern, darunter ein gesuchter Terrorist, in Ankara. Der Hamas-Delegation gehörte der stellvertretende Hamas-Führer Saleh al-Arouri an, ein gesuchter Terrorist, auf dessen Kopf ein Kopfgeld von 5 Millionen Dollar ausgesetzt ist.https://twitter.com/rafsanchez/status/1297278459673227265?s=20Al-Arouri wurde mit mehreren Terroranschlägen gegen Israelis...
Erdogan: Gasfund im Schwarzen Meer

Erdogan: Gasfund im Schwarzen Meer wird uns zu einer neuen Ära verhelfen

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erodğan sagte am Freitag, dass die Türkei ihre bisher größte Entdeckung von Erdgas im Schwarzen Meer gemacht habe. Laut Erodğan wurden kürzlich 11,3 Billionen Kubikmeter Erdgas an einer Stelle im Schwarzen Meer entdeckt, die türkische Schiffe im Juli zu erforschen begannen. "Die Türkei hat die...
Türkei will zweite altchristliche Kirche in Moschee umwandeln

Türkei will zweite altchristliche Kirche in Moschee umwandeln

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan hat angeordnet, dass eine zweite altchristliche Kirche in eine voll funktionsfähige Moschee umgewandelt werden soll, nur einen Monat nach einer ähnlichen Entscheidung, die Hagia Sophia in Istanbul für den muslimischen Gottesdienst zu öffnen. Die 700 Jahre alte Chora (Kariye)-Kirche, die 1945 in das Kariye-Museum...
Menschenschmuggler werben über Facebook für fingierte "Kreuzfahrten" nach Europa

Menschenschmuggler werben über Facebook für fingierte „Kreuzfahrten“ nach Europa

Menschenschmuggler in der Türkei werben angeblich unter dem Deckmantel gefakter "Kreuzfahrten" auf der Social-Media-Plattform Facebook für ihre Dienste und bieten an, Migranten für 5.500 Euro nach Italien zu verschiffen. Die Reisen der Menschenschmuggler werden auf einer Facebook-Seite mit der Bezeichnung "The Road to Europe" als drei- bis viertägiger Ausflug an...
Warnschüsse auf illegale Wirtschaftsmigranten aus der Türkei

Rhodos: Warnschüsse auf illegale Wirtschaftsmigranten aus der Türkei

Die griechische Küstenwache gab in dieser Woche in der Nähe von Rhodos Warnschüsse auf ein Boot voller illegaler Wirtschaftsmigranten aus der Türkei ab, um die Eindringlinge davon abzuhalten, die Insel zu erreichen. Die in dem Gebiet patrouillierende Küstenwache soll "Warnschüsse auf einen sicheren Abschnitt des Bootes" abgegeben haben, in dem...
Flüchtlingsmädchen nach siebenjährigem Martyrium in Großbritannien

Syrisches Flüchtlingsmädchen nach siebenjährigem Martyrium in Großbritannien

Das Flüchtlingsmädchen und ihre Familie flohen vor einem Chemiewaffenangriff auf Damaskus im Jahr 2013 und kommen nun nach einem siebenjährigem Martyrium in Großbritannien an. Ein neunjähriges syrisches Flüchtlingsmädchen, das bei Ausbruch des Bürgerkriegs in ihrem Land geboren wurde und als Kleinkind auf der Flucht war, ist in Großbritannien angekommen und...

Aktuell

Google und Facebook einigen sich um Online-Werbung zu kontrollieren

Google und Facebook einigen sich um Online-Werbung zu kontrollieren

Die New York Times hat kürzlich das Geheimnis eines Abkommens zwischen Google und Facebook enthüllt, das es den beiden Unternehmen ermöglicht, gemeinsam den Online-Werbemarkt zu kontrollieren. In einem Artikel mit dem Titel „Hinter einem geheimen Geschäft zwischen Google und Facebook“skizziert die New York Times das Geheimnis eines Abkommens zwischen Facebook und Google...
Iraker zum 17. Mal aus Dänemark deportiert

Iraker zum 17. Mal aus Dänemark deportiert

Ein 30-jähriger irakischer Migrant mit schwedischer Staatsbürgerschaft ist zum 17. Mal aus Dänemark deportiert worden, nachdem er immer wieder wegen Drogengeschäften ins Land kam. Der 30-jährige Iraker wurde Anfang dieser Woche verhaftet, und die Polizei forderte nicht nur seine Abschiebung, sondern auch ein lebenslanges Verbot der Einreise nach Dänemark.Die Verhaftung...
Ein Drittel der belgischen Einwohner sind jetzt Ausländer

Rund ein Drittel der belgischen Einwohner sind jetzt Ausländer

Rund ein Drittel der belgischen Bevölkerung hat entweder eine ausländische Staatsangehörigkeit oder einen Migrationshintergrund, so das belgische Statistikamt Statbel. Nach den Zahlen vom 1. Januar 2020 sind etwas mehr als zwei Drittel der belgischen Bevölkerung, nämlich 67,9 Prozent, gebürtige Belgier, so die Statsbel-Zahlen, was 7.806.078 Menschen entspricht.Fast jeder Fünfte, 19,7...
Todesfälle durch Pfizer Coronavirus-Impfstoff in Norwegen

Todesfälle durch Pfizer Coronavirus-Impfstoff in Norwegen auf aktuell 29 gestiegen

Norwegen hat seine Zahl der Menschen, die nach dem Empfang vom Pfizer-Coronavirus-Impfstoff auf verstorben sind auf 29 korrigiert, wie man dieses Wochenende bei Bloomberg lesen konnte. Norwegens Gesundheitsbehörde meldete am vergangenen Donnerstag, dass mindestens 13 Menschen an Komplikationen gestorben waren, nachdem sie den Pfizer Coronavirus-Impfstoff erhalten hatten, aber Bloomberg berichtet,...
Erzbischof Ieronymos II.

Erzbischof Ieronymos II.: Der Islam ist eine „politische Partei“, aber keine Religion

Der griechische Erzbischof Ieronymos II. von Athen hat erklärt, er halte den Islam nicht für eine Religion, sondern für eine "politische Partei" und seine Anhänger für ein "Volk des Krieges". Der griechisch-orthodoxe Erzbischof Ieronymos II. äußerte seine Ansichten über den Islam, während er über die Rolle der orthodoxen Kirche während...