14.2 C
Wien
Samstag, September 19, 2020

SCHLAGWORTE: Ungarn

Deutschland im demografischen Wandel

Experte: Deutschland im demografischen Wandel und braucht Massenmigration

Herbert Brecker, Experte für Migrationsfragen, hat zugegeben, dass sich Deutschland in einem raschen „demografischen Wandel“ befindet. Das Land brauche mehr Migranten, um die alternden Arbeitskräfte auszugleichen. Brecker, der am Institut für Arbeitsmarktforschung (IAB) arbeitet, sagte: „Wir befinden uns mitten im demografischen Wandel“, als die deutsche Erwerbsbevölkerung um 340.000 Menschen zurückging,...
Orban-Regierung antwortet dem indoktrinierten Merkelland

Orban-Regierung antwortet dem indoktrinierten Merkelland: Juden brauchen Schutz im multikulturellen Deutschland, nicht im sicheren Ungarn

Die ungarische Orban-Regierung hat Angela Merkels Staatsminister für Europa mit dem Vorwurf geantwortet, dass der Antisemitismus in ihrem Land "grassiert". In Wirklichkeit sei es das multikulturelle Deutschland, in dem Juden durch rassistisch und religiös motivierte Angriffe bedroht seien. Michael Roth, Mitglied der Linkssozialdemokratischen Partei, die sich nach der letzten Bundestagswahl...
Ungarns Grenzschutz arbeitet rund um die Uhr daran, illegale Migranten-Tunnel

Migranten-Tunnel im mexikanischen Stil an Ungarns Grenzen gefunden

Ungarns Grenzschutz arbeitet rund um die Uhr daran, illegale Migranten-Tunnel in mexikanischer Bauart unter dem Grenzzaun zu finden. Migranten, die versuchen, wohlhabende nordeuropäische Nationen zu erreichen, die durch Ungarns südlichen Grenzzaun ausgesperrt sind, graben ganz nach mexikanischen Vorbild Migranten-Tunnel, um unbemerkt ihre Wunschdestination zu erreichen - eine neue Taktik, die sonst...
Teddybär-Abwurf-Drohnen zum Grenzschutz

Nehammer will Teddybär-Abwurf-Drohnen zum Grenzschutz

Österreichs Innenminister Karl Nehammer will in einem Modellversuch Teddybär-Abwurf-Drohnen zum Grenzschutz einsetzen. Sie sollen an den Landesgrenzen zu Ungarn und Slowenien eingesetzt werden. Die Teddybär-Abwurf-Drohnen zum Grenzschutz sollen künftig über die Landesgrenzen  Österreichs schwirren. Im August soll ein Pilotversuch an den Landesgrenzen  zu Ungarn und Slowenien beginnen, kündigte Innenminister Karl...
EU-Gericht: Ungarns Vorschriften über auslandsfinanzierte NGOs verstoßen gegen EU-Recht

EU-Gericht: Ungarns Vorschriften über auslandsfinanzierte NGOs verstoßen gegen EU-Recht

Das europäische EU-Gericht stellt fest, dass die ungarische Gesetzgebung zur ausländischen Finanzierung von NGOs gegen die von der EU garantierten Rechte verstößt. Die ungarische Gesetzgebung über die ausländische Finanzierung von Nichtregierungsorganisationen verstößt gegen das Recht der Europäischen Union, befand das oberste EU-Gericht des Landes.Das Urteil des Europäischen Gerichtshofs vom Donnerstag...
Ungarische Regierung hebt Coronavirus-Ausnahmezustand auf

Ungarische Regierung hebt Coronavirus-Ausnahmezustand auf

Die ungarische Regierung gab am Dienstag bekannt, dass das Parlament die außerordentliche Gesetzesregelung zur Übertragung von Sondervollmachten an die Regierung während der Coronavirus-Pandemie aufgehoben hat. Unter dem Eindruck panischer Berichte, dass Ungarn versuche, eine "Diktatur" zu errichten, wird die Regierung bereits am Mittwoch um Mitternacht den selbst verhängten Ausnahmezustand friedlich...
Ungarns Regierung schlägt Alarm auf Facebook's neuem Soros Oversight Board

Ungarns Regierung schlägt Alarm auf Facebook’s neuem „Soros Oversight Board“

Die ungarische Regierung schlägt Alarm wegen eines mächtigen neuen Aufsichtsteams für Inhalte, die auf Facebook verbreitet werden, und prangert es als "Soros Oversight Board" an. Der ungarische Premierminister Viktor Orbán ist so etwas wie ein Erzfeind von George Soros, dem 89-jährigen, für offene Grenzen eintretenden Plutokraten und verurteilten Insider-Händler, der...
EuGH fordert Ungarn auf, Migranten im Grenzübergangsgebiet freizulassen

EuGH fordert Ungarn auf, Migranten im Grenzübergangsgebiet freizulassen

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat Ungarn aufgefordert, Migranten freizulassen, die in Transitzonen an der serbischen Grenze festgehalten werden, und behauptet, die illegalen Ausländer würden unrechtmäßig festgehalten. Gegenstand des EuGH-Urteils waren zwei Grenztransitzonen, die beide Anfang März wegen der Verbreitung des chinesischen Coronavirus geschlossen wurden. Zum Zeitpunkt der Schließung befanden sich...
Europäische Kommission gesteht Ungarn zu, dass es mit dem Coronavirus-Gesetz keine Regeln gebrochen hat

Europäische Kommission gesteht Ungarn zu, dass es mit dem Coronavirus-Gesetz keine Regeln gebrochen hat

Die Europäische Kommission wird keine Maßnahmen gegen die ungarische Regierung wegen ihrer Notstandsgesetzgebung für Coronaviren ergreifen, trotz der lautstarken Behauptungen von Gegnern der Regierung von Viktor Orban, dass Ungarn über Nacht zu einer "Diktatur" geworden sei. Rechtsexperten innerhalb der Europäischen Kommission haben eingeräumt, dass es keine Grundlage für ein Verfahren...
Budapest bereitet sich trotz der Coronavirus-Pandemie auf die neue Migrantenwelle vor

„Das ungarische Volk muss geschützt werden“ – Budapest bereitet sich trotz der Coronavirus-Pandemie auf die neue Migrantenwelle vor

Mit der Ankündigung der Türkei, ihre Grenzen nach Syrien zu öffnen und Migranten die ungehinderte Einreise nach Europa zu ermöglichen, selbst wenn die Coronavirus-Pandemie im Nahen Osten zunimmt, hat sich die ungarische Regierung zum Schutz ihrer Bevölkerung verpflichtet. Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán warnte im Radio Kossuth, dass das in...
Ungarn erklärt die Massenmigration zur Bedrohung für die Menschheit

Ungarn erklärt die Massenmigration zur Bedrohung für die Menschheit

Der ungarische Außenminister Péter Szijjártó hat die Massenmigration während einer Konferenz zur Terrorismusbekämpfung in Wien als Bedrohung für die Menschheit bezeichnet. Der ungarische Minister forderte die Vereinten Nationen (UN) auf, Mittel für die Bekämpfung des globalen Terrorismus bereitzustellen, und forderte die internationale Organisation auf, weniger für die Erleichterung der Massenmigration...
Ungarn tritt als erstes europäisches Land der US-geführten Allianz für Religionsfreiheit bei

Ungarn tritt als erstes europäisches Land der US-geführten Allianz für Religionsfreiheit bei

Ungarn ist das erste EU-Mitgliedsland, das der neuen Internationalen Allianz für Religionsfreiheit beitritt, die von US-Präsident Donald Trump ins Leben gerufen wurde, teilte der ungarische Außenminister Péter Szijjérté am Mittwoch mit. 'Wir sind stolz darauf, dass Ungarn das erste europäische Land ist, das der neuen Internationalen Allianz für Religionsfreiheit, der...

Aktuell

Terroranschlag auf Charlie Hebdo zu verurteilen

Frankreich: Jeder vierte junge Muslim weigert sich, den Terroranschlag auf Charlie Hebdo zu verurteilen

Eine vom Institut Français d'Opinion Publique (Ifop) veröffentlichte Umfrage ergab, dass 26 Prozent der französischen Muslime unter 25 Jahren es ablehnen, den Terroranschlag auf Charlie Hebdo 2015 zu verurteilen. Die Studie , die in Zusammenarbeit mit der satirischen Zeitung selbst durchgeführt wurde, ergab, dass 59 Prozent der französischen Öffentlichkeit Charlie Hebdos...
Imam verurteilt Charlie Hebdo Abdruck von Mohammed-Karikaturen

Italiens Oberster Imam verurteilt Charlie Hebdo Abdruck von Mohammed-Karikaturen

Imam Yahya Pallavicini, Präsident der italienischen islamischen Religionsgemeinschaft (Coreis), hat die Neuveröffentlichung der Mohammed-Karikaturen von Charlie Hebdo verurteilt. Der muslimische Führer sagte gegenüber den italienischen Medien, die Veröffentlichung Mohammed-Karikaturen sei "eine Bestätigung ihrer Gefühllosigkeit und ihres kruden Strebens nach Berühmtheit auf der Grundlage von Provokation und unintelligenter Satire".Auch Ezzedin Elzir,...
Umvolkungsaktivisten-NGO mit Migranten-Taxi im Mittelmeer

Deutsche Umformungsaktivisten-NGO schickt neues Migranten-Taxi ins Mittelmeer

Die deutsche Umvolkungsaktivisten-NGO Sea-Eye hat angekündigt, dass sie bereit ist, zu einer neuen Mission aufzubrechen, um Migranten im Mittelmeer aufzusammeln und sie in einem größeren Migranten-Taxi als das letzte nach Europa zu bringen. Die Umvolkungsaktivisten-NGO kündigte an, dass ihr neues Migranten-Taxi , die Ghalib Kurdi, benannt nach dem Bruder des...
Deutschland im demografischen Wandel

Experte: Deutschland im demografischen Wandel und braucht Massenmigration

Herbert Brecker, Experte für Migrationsfragen, hat zugegeben, dass sich Deutschland in einem raschen „demografischen Wandel“ befindet. Das Land brauche mehr Migranten, um die alternden Arbeitskräfte auszugleichen. Brecker, der am Institut für Arbeitsmarktforschung (IAB) arbeitet, sagte: „Wir befinden uns mitten im demografischen Wandel“, als die deutsche Erwerbsbevölkerung um 340.000 Menschen zurückging,...
Radikal-islamistischer Asylbewerber kostet den Steuerzahler 4.000 Euro pro Tag

Radikal-islamistischer Asylbewerber kostet den Steuerzahler 4.000 Euro pro Tag

Ein syrischer Asylbewerber, der aufgrund seiner Sympathien für den islamischen Staat als terroristische Bedrohung bekannt ist, kostet den deutschen Steuerzahler 4.000 Euro pro Tag für die Überwachung, wurde aber nie vor Gericht gestellt. Insgesamt hat syrischer Asylbewerber den deutschen Steuerzahler in den drei Jahren, in denen er unter strenger Beobachtung der...