SCHLAGWORTE: Vereinten Nationen

UN-Migrationsagentur fordert die EU auf, Migranten Impfstoffe zu geben

Unterwerfen und gehorchen: UN-Migrationsagentur fordert die EU auf, Migranten „Impfstoffe“ zu geben

Die UN-Migrationsagentur oder Internationale Organisation für Migration (IOM) schien die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union aufzufordern, dafür zu sorgen, dass alle Migranten auf ihrem Territorium Coronavirus-Impfstoffe erhalten, unabhängig von ihrem rechtlichen Status. "Wenn wir jetzt Nachrichten über einen Impfstoff haben, ist die Herausforderung, mit der die europäischen EU-Mitgliedsstaaten konfrontiert sehen, jedem,...
UNICEF schließt sich dem WHO an, um sich den Vorwürfen des Sexualmissbrauchs zu stellen

UNICEF schließt sich dem WHO an, um sich den Vorwürfen des Sexualmissbrauchs zu stellen

UNICEF begann am Mittwoch als dritte UN-Agentur innerhalb von weniger als 48 Stunden mit einer internen Untersuchung der Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs von Frauen in der Demokratischen Republik Kongo (DRK), da die Vergewaltigungsvorwürfe von UN-Arbeitern die globalistische Organisation zu verschlingen drohen. Das Kinderhilfswerk UNICEF erklärte, es sei "entsetzt, dass Menschen,...
WHO ermittelt wegen sexuellen Missbrauchs gegen sich selbst

WHO ermittelt wegen sexuellen Missbrauchs gegen sich selbst

Eine "empörte" Weltgesundheitsorganisation (WHO) kündigte am Mittwoch an, sie werde eine energische Untersuchung ihres eigenen Außendienstes einleiten. Dies folgt auf wiederholte Anschuldigungen wegen sexueller Ausbeutung und sexuellen Missbrauchs bei Ebola-Einsatzteams, die in der Demokratischen Republik Kongo (DRK) aus der Ferne operieren. WHO und andere Mitarbeiter von Hilfsorganisationen sind in einer...
Greta Thunberg beschimpft Weltführer

Greta Thunberg beschimpft Weltführer, die sich in ihrem Ruhm sonnen wollen

Eine verärgerte Greta Thunberg beschimpfte "Präsidenten, Premierminister, Könige und Prinzessinnen", sie wollen ihr Image nur aufpolieren, indem sie sich in ihrer Gegenwart fotografieren lassen. Im Rahmen einer neuen Serie über ihren Wahlkampf, die während der Coronavirus-Abriegelung für den schwedischen Rundfunk gemacht wurde, enthüllte Greta Thunberg, dass die deutsche Bundeskanzlerin Angela...
Deutschland startet erneut Vorstoß für UN-Corona-Resolutionen

Deutschland startet erneut Vorstoß für UN-Corona-Resolutionen

Deutschland will einen erneuten Vorstoß für UN-Corona-Resolutionen im UN-Sicherheitsrates zur Corona-Pandemie starten. Außenminister Heiko Maas (SPD) meinte, es sei ein "Armutszeugnis" für den Sicherheitsrat, dass er in dieser wichtigen globalen Problematik noch keine Einigung erzielt habe. "Es ist nicht hinnehmbar, dass der Sicherheitsrat sprachlos bleibt, wenn die ganze Welt mit...
Die Vereinten Nationen löschen Pro-Antifa-Tweet

Die Vereinten Nationen löschen Pro-Antifa-Tweet

Das Büro der Vereinten Nationen in Genf (UNOG) hat einen Beitrag in den sozialen Medien, der das Recht der Antifa auf "Meinungsfreiheit" und "friedliche Versammlung" verteidigte, nach erheblichen Gegenreaktionen entfernt. Die Vereinten Nationen löschen Pro-Antifa-Tweet. Der jetzt entfernte Social-Media-Beitrag, der auch die Flagge der Linksaußen-Bewegung zeigte, sagte: "UN-Menschenrechtsexperten äußern sich...
UN zeigt Antifa-Flagge, erklärt die U.S. Linksextremisten haben das Recht auf "Meinungsfreiheit", "Friedliche Versammlung"

UN zeigt Antifa-Flagge, erklärt die U.S. Linksextremisten haben das Recht auf „Meinungsfreiheit“, „Friedliche Versammlung“

Experten" der Vereinten Nationen kritisierten den Aufruf von Präsident Donald Trump, die Antifa als terroristische Organisation zu etikettieren, mit der Behauptung, dies würde das Recht der Antifa auf "friedliche Versammlung" untergraben - trotz vieler Fälle von Gewalt durch die weit links stehende anarchokommunistische Gruppe. Am Freitag hat das Büro der...
UNHCR.: 80 Millionen Asylsuchende und Vertriebene weltweit, die höchste Zahl aller Zeiten

UNHCR.: 80 Millionen Asylsuchende und Vertriebene weltweit, die höchste Zahl aller Zeiten

Ein Bericht des Hohen Flüchtlingskommissars der Vereinten Nationen (UNHCR) hat ergeben, dass im Jahr 2019 weltweit fast 80 Millionen Menschen "vertrieben" wurden, darunter 30 Millionen Asylbewerber und Flüchtlinge, was einer Verdoppelung der Zahl seit 2010 entspricht. Dem Bericht des Hohen Flüchtlingskommissars der Vereinten Nationen (UNHCR) zufolge war diese Zahl auch...
UN: Fast 80 Millionen Menschen weltweit gewaltsam vertrieben

UN: Fast 80 Millionen Menschen weltweit gewaltsam vertrieben

Das UN-Flüchtlingshilfswerk teilt im Vorfeld des Weltflüchtlingstages am 20. Juni mit, dass fast 80 Millionen Menschen vor, Konflikte, Gewalt und Verfolgung  im Jahr 2019 geflohen sind.11 Millionen Menschen mussten allein in der Corona-Krise flüchten, da die Coronavirus-Pandemie die Notlage der Flüchtlinge verschlimmert hat. Nach Angaben der Vereinten Nationen wurden...
UN-Report: 650.000 Migranten warten darauf, Libyen in Richtung Europa zu verlassen

UN-Report: 650.000 Migranten warten darauf, Libyen in Richtung Europa zu verlassen

Aus einem UN-Report des Büros der Vereinten Nationen für Drogen- und Verbrechensbekämpfung (UNODC) geht hervor, dass derzeit bis zu 650.000 Migranten in Libyen warten, die bereit sind, das Mittelmeer nach Europa zu überqueren. Der UN-Report stellt fest, dass die chinesische Coronavirus-Pandemie einen großen Einfluss auf die Massenmigration haben könnte, aber...
UN-Chef fordert 'Volksimpfstoffe" auf virtuellem Weltgipfel

UN-Chef fordert ‚Volksimpfstoffe“ auf virtuellem Weltgipfel

Führende Politiker der Welt haben 8,8 Milliarden Dollar zur Finanzierung von "Volksimpfstoffe" gesammelt im Kampf gegen Covid-19. Der Generalsekretär der Vereinten Nationen, Antonio Guterres, hat auf dem Weltimpfstoffgipfel eine Rede gehalten und einen "Impfstoff für das Volk" im Kampf gegen Covid-19 gefordert.Führende Politiker der Welt trafen sich in London und...
Ruandischer Völkermord-Täter in Paris, verhaftet

Ruandischer Völkermord-Täter in Paris, verhaftet

Eine der meistgesuchten Personen im Zusammenhang mit dem ruandischen Völkermord von 1994 ist in Paris verhaftet worden, teilten die Behörden am Samstag mit. Felicien Kabuga, auf den ein Kopfgeld von 5 Millionen Dollar ausgesetzt war, war beschuldigt worden, Milizen bei dem Völkermord, bei dem mehr als 800.000 ethnische Tutsi und...
New York: UN enttäuscht, da sich die Globalisten nicht zum 75. Geburtstag versammeln

New York: UN enttäuscht, da sich die Globalisten nicht zum 75. Geburtstag versammeln

Die Staats- und Regierungschefs der Welt und Tausende anderer diplomatischer Teilnehmer werden sich im September nicht zur jährlichen Generalversammlung der Vereinten Nationen in New York versammeln, beklagte Generalsekretär Antonio Guterres am Donnerstag, da das globalistische Gremium 75 Jahre seit seiner Gründung im Schatten des zu Ende gegangenen Zweiten Weltkriegs...
Details zur Coronavirus-Vertuschung

China hat gelogen, Menschen starben: Details zur Coronavirus-Vertuschung

Die Kommunistische Partei Chinas (KPCh) hat vorsätzlich Beweise vernichtet und Nachrichten über den Wuhan-Coronavirus-Ausbruch zur "Gefährdung anderer Länder" vertuscht, wie ein durchgesickerter Geheimdienstbericht herausgefunden hat. China hat gelogen, Menschen starben: Details zur Coronavirus-Vertuschung. Der Geheimdienstbericht, ein Produkt des Fünf-Augen-Geheimdienstbündnisses aus dem Vereinigten Königreich, den Vereinigten Staaten, Kanada, Australien und Neuseeland,...

Aktuell

Grünes Licht für das Verbot vom religiösen Kopftuch am Arbeitsplatz

Grünes Licht für das Verbot vom religiösen Kopftuch am Arbeitsplatz

Der Europäische Gerichtshof entscheidet, dass das Verbot vom religiösen Kopftuch am Arbeitsplatz in einigen Fällen „gerechtfertigt“ sein kann. Arbeitgeber können Mitarbeitern in bestimmten Fällen das Tragen vom religiösen Kopftuch am...
Biden: Social Media „tötet Menschen“ mit COVID-Fehlinformationen

Biden: Social Media „tötet Menschen“ mit COVID-Fehlinformationen

Auf Social Media Plattformen wie Facebook und Twitter haben sich COVID-Fehlinformationen über das Virus und die Impfstoffe verbreitet. Präsident Joe Biden hat gesagt, dass Social-Media-Unternehmen "Menschen töten", indem sie es...
EU-Kommissar beschuldigt Belarus, Migranten zur von Erpressung Europa einzusetzen

EU-Kommissar beschuldigt Belarus, Migranten zur von Erpressung Europa einzusetzen

EU-Kommissar Ylva Johansson hat die weißrussische Regierung beschuldigt, die Europäische Union zu erpressen und die Massenmigration über die Grenze zum Block zu orchestrieren. Die EU-Kommissar für Inneres und Migration, Ylva...
EU bewilligt der Türkei weitere Milliarden Euro für Migranten

EU bewilligt der Türkei weitere Milliarden Euro für Migranten, nachdem Erdogan jahrelang gedroht hat, die Grenzen zu öffnen

Die Europäische Union hat zugestimmt, in den nächsten Jahren mindestens 3 Milliarden Euro für syrische Migranten und zur Unterstützung der Grenzsicherheit in die Türkei zu schicken. Die deutsche Bundeskanzlerin Angela...
Deutscher Bundestag: Afghanen retten, die uns geholfen haben

Deutscher Bundestag: Afghanen retten, die uns geholfen haben

Deutsche Politiker appellieren direkt an Bundeskanzlerin Angela Merkel, die Sicherheit von Afghanen zu gewährleisten, die den Nato-Truppen im Land geholfen haben. Nach Angaben Berlins haben Hunderte von Afghanen ein Aufenthaltsrecht...