SCHLAGWORTE: Wien

Jahresrückblick 2020

Jahresrückblick 2020: Im Jahr des radikal islamistischen Terrors

Trotz der Lockdowns in vielen Ländern aufgrund der Wuhan-Virus-Pandemie kam es in Europa im Jahr Jahresrückblick 2020 zu mindestens sieben Terroranschlägen, wobei der radikal-islamische Terror vor allem in Frankreich ein Wiederaufflammen erlebte. Der erste islamistische Terroranschlag Jahresrückblick 2020 fand noch vor der Coronavirus-Pandemie im Januar statt, als ein Salafist namens...
Rabbi von messerschwingender Frau in Wien, angegriffen

Schauen Sie zu: Rabbi von messerschwingender Frau in Wien, angegriffen

 Ein Rabbi wurde in Wien von einer Frau mit einem Messer angegriffen, die ihm die jüdische Kopfbedeckung vom Kopf riss und vor der Flucht eine antisemitische Drohung schrie, sagte die Polizei in der österreichischen Hauptstadt am Freitag. Der Vorfall ereignete sich Donnerstagnachmittag, als die Frau, die als etwa 50 Jahre...
Wien-Terrorist: Mitglied im deutschen islamischen Staats-Netzwerk

Wien-Terrorist: Mitglied im deutschen islamischen Staats-Netzwerk

Ein deutsches Mitglied des Islamischen Staates könnte eine zentrale Rolle in einem Netzwerk gespielt haben, von dem auch der Wien-Terrorist ein Teil war, so österreichische Medien. Der Mann, ein ehemaliger Hamburger mit den Initialen W.A., ist deutscher Staatsbürger, der 2017 als "ausländischer Terroristenkämpfer" verhaftet und verurteilt wurde und vermutlich im...
Nach radikal islamistischen Terroranschlag, Moscheen geschlossen

Österreich: Nach radikal islamistischen Terroranschlag, Moscheen geschlossen

Nach dem radikal islamistischen Terroranschlag in Wien Anfang dieser Woche hat die österreichische Regierung zwei radikale Moscheen, die mit dem radikalen Islam in Verbindung stehen, durchsucht und geschlossen. Kulturministerin Susanne Raab und Innenminister Karl Nehammer kündigten am Freitag die Schließung der Moscheen an, von denen eine zur Radikalisierung des Wiener...
Wien -Terrorist täuscht Deradikalisierungsprogramm

Wien -Terrorist täuscht Deradikalisierungsprogramm unter Beifall der Behörden

Der islamistische Terrorist Kujtim F. hat die österreichischen Behörden zum Narren gehalten, indem er ein Deradikalisierungsprogramm durchlief, was als einer der Hauptgründe für seine vorzeitige Entlassung als, geheilter radikaler Islamist angeführt wurde. Der zwanzigjährige Terrorist Kujtim F, der am Montag bei einer Schießerei in Wien fünf Menschen tötete und 22...
Österreichs Comedian Star Kurz beschuldigte Erdogan

Österreichs Comedian Star Kurz beschuldigte Erdogan, die Spannungen in Europa nach türkischen Auseinandersetzungen mit Kurden zu schüren

Der österreichische Comedian Star und Bundeskanzler Sebastian Kurz hat der Türkei vorgeworfen, Unruhe in Europa zu säen, nachdem Mitglieder der rechtsextremen türkischen Grauen Wölfe in Wien mit kurdischen Linken und ihren Antifa-Verbündeten zusammengestoßen waren. Österreichs Comedian Star Kurz rief am Montag den türkischen Botschafter in Österreich an und sagte vor...
Macheten-Mann verhaftet, der versuchte das österreichische Parlament zustürmen

Macheten-Mann verhaftet, der versuchte das österreichische Parlament zustürmen

Die Polizei verhaftete einen 33-jährigen österreichischen Macheten-Mann, nachdem er mit einer Machete bewaffnet versucht hatte, ins Parlament des Landes stürmen, und behauptete, er wolle nur reden. Der Vorfall ereignete sich am Dienstagmorgen auf dem Ballhausplatz vor dem offiziellen Büro des österreichischen Bundeskanzlers Sebastian Kurz. Der österreichische Macheten-Mann wurde festgenommen, nachdem...
Österreich: Polizei im Visier von Coronavirus-Spuckattacken

Österreich: Polizei im Visier von Coronavirus-Spuckattacken

Polizeibeamte in der österreichischen Hauptstadt Wien wurden Opfer von drei Coronavirus-Spuckattacken an einem einzigen Tag, wobei einer der Kriminellen positiv auf COVID-19 getestet wurde. Alle Coronavirus-Spuckattacken fanden am Mittwoch statt, der erste in einem Supermarkt im 13. Bezirk von Hietzing. Ein 24-jähriger Ausländer spuckte die Beamten an, als sie ihn...
Österreich: Tiroler Coronavirus-Todesengel im Kufsteiner Pflegeheim

Österreich: Tiroler Coronavirus-Todesengel im Kufsteiner Pflegeheim

Erneut  wird das schwarz-grüne regierte Tirol von einem  politischen Skandal erschüttert, eine Pflegerin, die auf das Coronavirus positiv getestet wurde, ging ihrer Arbeit in einem Altenpflegeheim in Kufstein nach. Nur ein anonymer Hinweis konnte den Tiroler Coronavirus-Todesengel im Kufsteiner Pflegeheim stoppen. Wie die österreichische Tageszeitung Kurier berichtet ist eine offenbar...
Rothschild-Erbe beschuldigt Wien, NS-Gesetze "aufrecht zuhalten"

Rothschild-Erbe beschuldigt Wien, NS-Gesetze „aufrecht zuhalten“

WIEN - Ein Mitglied der Familie Rothschild verklagt die Stadt Wien und wirft ihr vor, die nationalsozialistischen Gesetze durch Plünderungen der Stiftung der jüdischen Bankenfamilie aufrechtzuerhalten. Die Financial Times berichtete, dass der Streit um die lang vergessene gemeinnützige Stiftung, die psychiatrische Hilfe leisten soll, einer der größten Rückerstattungsansprüche der Nachkommen der...
Religionskrieger-Angriff aus dem Gefängnis, auf Wiener Weihnachtsmärkte

Österreich vereitelt von ISIS inspirierten Religionskrieger-Angriff, auf Wiener Weihnachtsmärkte

Österreichische Polizei sagte am Montag, dass sie einen ISIS inspirierten Religionskrieger-Angriff aus dem Gefängnis, auf Wiener Weihnachtsmärkte  vereitelt haben, belebte Ziele in Österreich, Deutschland, Frankreich, und Luxemburg während der Feiertagsjahreszeit einschließlich des Weihnachten-Marktes an der Kathedrale des St. Stephens in Wien sind beliebte Objekte. Der ISIS inspirierten Religionskrieger-Angriff, auf Wiener...
Österreichische Feuerwehrleute haben nach Verdacht auf Gasexplosion in einem Wiener Wohnhaus eine Leiche gefunden.

Gas-Terrorangriff in Wien wo Leiche verschwinden sollte

Österreichische Feuerwehrleute haben nach Verdacht auf Gasexplosion in einem Wiener Wohnhaus eine Leiche gefunden. Mindestens 12 Menschen wurden bei einem mutmaßlichen Gas-Terrorangriff in Wien verletzt, der gestern die österreichische Hauptstadt Wien erschütterte.  Eine Aussage der örtlichen Polizei lautete: "In der Wiener Pressgasse ereignete sich um 16:30 Uhr (Wiener Zeit) eine...

Aktuell

Fahrettin Altun erklärt östliches Mittelmeer zur "Blauen Heimat" der Türkei

Erdogan News: Fahrettin Altun erklärt östliches Mittelmeer zur „Blauen Heimat“ der Türkei

Der Kommunikationsdirektor der türkischen Regierung, Fahrettin Altun, beanspruchte das östliche Mittelmeer als Teil der "Blauen Heimat" seines Landes, da die Spannungen in der Region hoch bleiben. Altun erklärte am Donnerstag, dass einige Länder die Spannungen in der Region verschärft hätten und dass die Türkei "niemals ihre Rechte und Interessen aufgeben...
13 Todesfälle mit Pfizer-Coronavirus-Impfstoff

Norwegen verknüpft 13 Todesfälle mit Pfizer-Coronavirus-Impfstoff

Norwegens medizinische Aufsichtsbehörde berichtete am Donnerstag, dass mindestens 13 Menschen nach der Impfung mit dem Pfizer-Coronavirus-Impfstoff an Komplikationen gestorben sind. Norwegen begann am 27. Dezember damit, seine Bürger mit dem Impfstoff von Pfizer/BioNTech zu impfen. Der 67-jährige Svein Andersen war der erste Norweger, der den Impfstoff erhielt, der im Pflegeheim...
Italienische Regierung am Rande des Abgrundsvideo

Italienische Regierung am Rande des Abgrunds, Rechtskoalition führt in Umfragen bei vorgezogenen Neuwahlen

Die italienische Regierung von Premierminister Giuseppe Conte steht vor einer Krise, nachdem die Partei des ehemaligen Premierministers Matteo Renzi aus der Regierung ausgetreten ist und mehrere Kabinettsminister mitgenommen hat. Matteo Renzi, der die Partei Italia Viva (IV) anführt, kündigte am Mittwoch an, dass er die Regierungskoalition von Conte nicht mehr...
Wiener-Stadtregierung hält Sicherheitstreffen ab, nachdem "Allahu Akbar"-Randalierer Weihnachtsbaum angezündet haben

Wiener-Stadtregierung hält Sicherheitstreffen ab, nachdem „Allahu Akbar“-Randalierer Weihnachtsbaum angezündet haben

Nach den Ausschreitungen in der Silvesternacht in einem von Migranten bewohnten Bezirk, bei denen ein Weihnachtsbaum von Muslimen in Brand gesetzt wurde, wird die Wiener Stadtregierung diese Woche ein Sicherheitstreffen abhalten. Bei den Ausschreitungen am Reumannplatz im stark von Migranten bewohnten Bezirk Favoriten wurde ein Weihnachtsbaum von Mitgliedern einer Gruppe von...
UN-Chef Guterres verheißt "Wiederaufbau" der Welt im Zeichen des Coronavirus

UN-Chef Guterres verheißt „Wiederaufbau“ der Welt im Zeichen des Coronavirus

Raus mit dem Alten, rein mit dem Neuen. Das war das Mantra von UN-Generalsekretär António Guterres, als er versprach, dass die Welt nach der Coronavirus-Pandemie nie mehr dieselbe sein wird. Der frühere Vorsitzende der portugiesischen Sozialistischen Partei will die Chance nutzen, "die Menschheit auf einen Weg zu bringen, auf dem...
Aufschrei gegen die Zensur von Präsident Trump an

Frankreich, Deutschland, Mexiko, Australien schließen sich dem internationalen Aufschrei gegen die Zensur von Präsident Trump an

Ein internationaler Aufschrei über Online-Zensur ist im Gange, da politische Führer von Mexiko bis Europa ihre Besorgnis über die unkontrollierte Macht der Social Media Riesen äußern, nachdem Präsident Trump von den Meistern des Universums gesperrt wurde. Man fragt sich, warum sollten linke Globalisten in Europa den Aufstieg des linken Faschismus...
Todeskommando mit Migrationshintergrund

Schweden: Todeskommando mit Migrationshintergrund entgeht Höchststrafe bei Friedhofs-Folterprozess

Zwei Männer mit Migrationshintergrund, die sich selbst als Todeskommando bezeichnet haben, sind nach der Folterung von zwei minderjährigen Jungen auf einem Friedhof in Solna, Schweden, sind ihrer Höchststrafe für ihre Vergehen entgangen. Diese Woche befand ein Gericht Mohammed El Hani und Ali Jahani die sich selbst als Todeskommando bezeichnet haben, des schweren...