SCHLAGWORTE: Zensur

Ukrainisches Gericht blockiert Zugriff auf 400 Internetseiten

Ukrainisches Gericht blockiert Zugriff auf 400 Internetseiten wegen Verbindungen zu Russland

Ein Gericht in Kiew wies die Internet-Regulierungsbehörden an, über 400 Internetseiten in der Ukraine zu sperren, von denen viele angeblich Verbindungen zur russischen Regierung haben, berichteten ukrainische Medien am Mittwoch. Die Ukraine befindet sich derzeit im Krieg mit den von Russland unterstützten Separatisten in der östlichen Donbass-Region, wo sich die...
Facebook sperrt den Zugang zu Australiens Newsportal

Facebook sperrt den Zugang zu australischen Medien

Facebook kündigte am Mittwoch an, dass es "schweren Herzens" australische Medien verbieten und Nutzer innerhalb des Landes vom Teilen oder Betrachten von Nachrichtenartikeln in seinem Dienst abschalten wird. Der Schritt kommt als Reaktion auf ein mögliches australisches Gesetz, das Google und Facebook zwingen würde, Nachrichtenverlage für ihre Inhalte zu bezahlen....
Facebook muss Beitrag wieder herstellen, der Muslime zur Gewalt anstachelt

Facebook muss Beitrag wieder herstellen, der Muslime zur Gewalt anstachelt

Ein Beobachter der Meinungsfreiheit sagt, der Beitrag Muslime zur Gewalt aufstacheln könnte stelle keine unmittelbare Bedrohung dar. Facebook wurde angewiesen, einen Beitrag wieder online zu stellen, den es aufgrund von Anschuldigungen, er würde Muslime zu Gewalt aufrufen, entfernt hatte.Das sogenannte Oversight Board, eine internationale Überwachungsstelle, die den Umgang von Facebook...
Twitter, sperrt spanische Partei

Twitter, sperrt spanische Partei nach „Islamisierungs-Stopp-Kampagne“

Der Social-Media-Gigant Twitter hat diese Woche den Haupt-Account der spanischen populistischen Partei VOX gesperrt, nachdem die Partei eine neue Kampagne gegen die Islamisierung begonnen hatte. Die Partei, die laut Umfragen, die dritt Beliebteste im Land ist, wurde vorübergehend gesperrt, weil sie angeblich gegen die Regeln von Twitter verstoßen hat. Sie...
Polen drängt die USA, Big-Tech-Unternehmen zu regulieren,

Polen drängt die USA, Big-Tech-Unternehmen zu regulieren, „Jeder Bürger muss vor Zensur geschützt werden“.

Der stellvertretende Justizminister von  Polen hat die USA aufgefordert, "jeden Bürger" vor der Zensur durch Big-Tech-Unternehmen in den sozialen Medien zu schützen, während sein eigenes Land neue Gesetze zur Durchsetzung der Meinungsfreiheit im Internet vorbereitet. Der stellvertretende Justizminister von  Polen Sebastian Kaleta sagte, es sei "beunruhigend", dass "christliche oder patriotische...
Polizist angeklagt, weil er ein verändertes George Floyd Bild geteilt hat

Großbritannien: Polizist angeklagt, weil er ein verändertes George Floyd Bild geteilt hat

Ein britischer Polizeibeamter wurde wegen einer Straftat angeklagt, weil er angeblich ein "grob beleidigendes" Bild von George Floyd in einer privaten Nachrichtengruppe mit anderen Beamten geteilt haben soll. Sergeant Geraint Jones, 47, von der Polizei in Devon und Cornwall, soll das Bild fünf Tage nach dem Tod von George Floyd...
Google droht, Suchmaschine in Australien zu deaktivieren

Google droht, Suchmaschine in Australien zu deaktivieren

Der Tech-Riese Google hat gedroht, seine Suchmaschine aus dem gesamten Land Australien zu entfernen, wenn ein vorgeschlagenes Gesetz in Kraft tritt, das den Suchmaschinen Riesen zwingen würde, Nachrichtenverlage für ihre Inhalte zu bezahlen. Die Verge berichtet, dass der Technologie-Riese Google hat gedroht, seine Suchmaschine aus Australien zu deaktivieren, wenn ein...
Aufschrei gegen die Zensur von Präsident Trump an

Frankreich, Deutschland, Mexiko, Australien schließen sich dem internationalen Aufschrei gegen die Zensur von Präsident Trump an

Ein internationaler Aufschrei über Online-Zensur ist im Gange, da politische Führer von Mexiko bis Europa ihre Besorgnis über die unkontrollierte Macht der Social Media Riesen äußern, nachdem Präsident Trump von den Meistern des Universums gesperrt wurde. Man fragt sich, warum sollten linke Globalisten in Europa den Aufstieg des linken Faschismus...
Justizminister Humza Yousaf für, neu Klassifizierung von Hassverbrechen

Schottland: Justizminister Humza Yousaf für, neu Klassifizierung von Hassverbrechen

Schotten, die behaupten, dass transsexuelle Frauen in Wirklichkeit keine Frauen sind, werden unter der neuen Gesetzgebung zu Hassdelikten strafrechtlich verfolgt, wenn ein Gericht feststellt, dass ihre Rede "Hass geschürt hat", sagte Justizminister Humza Yousaf. Am Montag versuchte Justizminister Humza Yousaf, die drakonischen Redebeschränkungen zu verteidigen, indem er dem Justizausschuss des...
Lehrer der Pariser Vorstädte sagen

Lehrer der Pariser Vorstädte : Ein Drittel der Schüler denken, den Islam zu kritisieren sei „nicht normal“ – Frage nach dem Wert des freien Wortes.

Nach dem islamistischen Mord an Samuel Paty hat eine Lehrerin in den Pariser No-Go-Vorstädten behauptet, dass bis zu einem Drittel ihrer Schüler die Meinungsfreiheit offen infrage stellen und sagen, es sei "nicht normal", den Islam zu kritisieren. Lehrer der Pariser Vorstädte sagen, dass nach den Anschlägen auf Charlie Hebdo im...
Anti-Islam-Aktivist nach versuchte Koranverbrennung, deportiert

Schauen Sie zu: Anti-Islam-Aktivist nach versuchte Koranverbrennung, deportiert

Der dänische Anti-Islam-Aktivist Rasmus Paludan wurde diese Woche in Paris verhaftet und deportiert, nachdem er versucht hatte, den Koran vor dem Triumphbogen zu verbrennen. Anti-Islam-Aktivist Paludan wurde am Mittwoch gegen 14.30 Uhr in seinem Auto verhaftet, am selben Tag, an dem Frankreich des Endes des Ersten Weltkriegs gedenkt und gefallenen...
Facebook verlängert politisches Werbeverbot

Facebook verlängert politisches Werbeverbot

Der Social-Media-Riese Facebook verlängert sein vorübergehendes Verbot politischer Anzeigen auf der gesamten Plattform. ABC News berichtet, dass Mark Zuckerbergs Facebook sein Verbot für neue politische Anzeigen auf der Plattform ausweitet. In einem Beitrag im Blog des Unternehmens erklärte Facebook:Die vorübergehende Pause für Anzeigen zu politischen und sozialen Themen in den...
Hass im Netz: Grüne Politiker fordern 50 weitere Zensur-Planstellen

Hass im Netz: Grüne Politiker fordern 50 weitere Zensur-Planstellen

Die ideologisch beeinflussten Richterverbände Österreichs begrüßen die türkis-grünen Zensur-Pläne für eine effizientere Verfolgung von Hass im Netz. Für die Umsetzung seien jedoch zusätzliche Richterpositionen notwendig, forderte Richter-Präsidentin Sabine Matejka in einem APA-Interview. Die Reform  im manipulierten Grünen denken wäre mit massiven Mehrausgaben im straf- und zivilrechtlichen Bereich verbunden. Im Jahr...
Churchill Image verschwindet aus den Google-Suchergebnissen,

Churchill Image verschwindet aus den Google-Suchergebnissen, Hitler und Stalin sind immer noch präsent

Das Bild von Sir Winston Churchill verschwand aus den Google-Suchergebnissen, als der britische Premierminister während des Krieges ein Ziel für Anhänger der Black Lives Matter wurde, während das britische Erbe und die britische Geschichte immer wieder angegriffen wurden. Eine Google-Suche nach dem Ausdruck "Britische Premierminister" lieferte Bildergebnisse für andere ehemalige...

Aktuell

Heute Burka Verbot Referendum in der Schweiz

Heute Burka Verbot Referendum in der Schweiz

Die stimmberechtigten Bürger entscheiden heute im Burka Verbot Referendum in der Schweiz über einen Gesetzesentwurf zum Verbot von Gesichtsverschleierungen, was auch Niqabs und Burkas, die von einigen muslimischen Frauen...
Verwirrte WHO gibt zu, den Ursprung des Coronavirus nicht zu finden

Wir wissen nichts: Verwirrte WHO gibt zu, den Ursprung des Coronavirus nicht zu finden

Die Welt hat immer noch keine Ahnung, wo und wann der Coronavirus ausbrach, schreiben Wissenschaftler in einem am Donnerstag veröffentlichten offenen Brief, in dem sie eine weitere Untersuchung der...
Großayatollah Ali al-Sistani empfängt Papst Franziskus im Südirak

Großayatollah Ali al-Sistani empfängt Papst Franziskus im Südirak

Papst Franziskus traf sich am Samstag mit dem Großayatollah Ali al-Sistani im Südirak und lobte ihm für seine energische Verteidigung des menschlichen Lebens. Das Treffen fand im Haus von Großayatollah...
Gedenktafel für die Opfer der Foibe-Massaker

Linke fordern die Entfernung der Gedenktafel für die Opfer der Foibe-Massaker

Der italienische Ortsverband Turin der linken ANPI hat gefordert, eine Gedenktafel für die Opfer der von den Kommunisten durchgeführten Foibe-Massaker aus einem Gedenkgarten zu entfernen. Die aktuelle Gedenktafel für die...
Migrantenarzt wegen sexueller Nötigung angeklagt

Migrantenarzt wegen sexueller Nötigung angeklagt

Ein irakischer Migrantenarzt in der französischen Gemeinde Bourges, der von einer Patientin der sexuellen Nötigung beschuldigt wurde, behauptet es gebe eine "rassistische Verschwörung" gegen ihn. Die Staatsanwaltschaft von Bourges hat...