Vatikan Konferenz keine Akten über pädophile Priester vorhanden

Verfolgung von pädophilen Priestern unmöglich

Vatikan Konferenz keine Akten über pädophile Priester vorhanden
Kardinal Marx mit seinen wunderschönen rassistischen Wappen der schwarze Mann mit den großen Ohrring

Auf der Vatikan-Missbrauchskonferenz sagt Kardinal Marx, dass Akten über pädophile Priester, die sexuell  Kinder missbraucht haben vernichtet, zerstört oder nie zusammengetragen wurden.

Ein führender deutscher Kardinal hat auf der Vatikan Konferenz über die Bekämpfung der Pädophilie in der Geistlichkeit erzählt, dass die römisch-katholische Kirche Akten von pädophile Priester, die sexuell Kinder missbrauchten, misshandelten, vernichtet oder niemals in Auftrag gegeben wurden.
Auf der Vatikan-Missbrauchskonferenz sagt Kardinal Reinhard Marx, dass Akten über Priester, die sexuell Kinder missbraucht vernichtet, zerstört oder nie zusammengetragen wurden.
Reinhard Marx, Vorsitzender der deutschen Bischofskonferenz, sagte auf der Vatikan Konferenz, „statt der Täter wurden die Opfer reguliert und ihnen Schweigen auferlegt“.
Marx sagte zu einem transparenteren Kampf gegen „den Machtmissbrauch im Verwaltungsbereich“ der Kirche werden. „Die festgelegten Verfahren und Verfahren für die Verfolgung von Straftaten absichtlich nicht eingehalten.  Stattdessen aufgehoben oder außer Kraft gesetzt.“
Er sprach am dritten Tag einer beispiellosen Vatikan Konferenz der Bischöfe, das Papst Franziskus dazu aufruft, sich einer Krise zu stellen, die die Kirche seit Jahrzehnten erfasst hat.
Die anhaltenden Skandale betreffen viele Länder auf der ganzen Welt. Die jüngsten Fälle betreffen Chile, Deutschland und die USA . Der Kardinal entschuldigte sich im September persönlich bei Tausenden von Opfern sexueller Übergriffe durch Kleriker in der deutschen Kirche und sagte, Täter müssen vor Gericht gestellt werden.

Deutsche Bischofskonferenz

Im Anschluss an die Deutsche Bischofskonferenz wurde ein geheimer Bericht veröffentlicht, aus dem hervorgeht, dass in Deutschland zwischen 1946 und 2014 fast 3700 Minderjährige, hauptsächlich Jungen, vergewaltigt wurden.
Untersuchungen haben ergeben, dass in vielen Fällen  von pädophilen Priester, die beschuldigt wurden, Minderjährige vergewaltigt zu haben, in andere Pfarreien verlegt worden waren, dass Bischöfe ein Auge zudrücken, um den Ruf der Kirche zu schützen.
Eine prominente nigerianische Nonne hat auch die Kultur des Schweigens in der Kirche gesprengt.
Schwester Veronica Openibo sagte der Vatikan-Missbrauchskonferenz. Dass afrikanische und asiatische Kirchenführer ihr Schweigen über sexuelle Gewalt nicht länger rechtfertigen dürfen. Indem sie behaupten, dass Armut und Konflikt ernstere Probleme für die Kirche darstellen.
„Dieser Sturm wird nicht vorübergehen“, warnte sie in einer kraftvollen Rede.
Sie forderte eine Diskussion zu einer Reihe kontroverser Themen, um den Skandal zu behandeln. Einschließlich der Beteiligung von Laien an der Auswahl von Bischöfen. Der Frage, ob die Seminare für junge Jungen wirklich gesund sind. Warum die Vergewaltiger nicht vom Klerus entlassen werden.

Konkrete Maßnahmen gegen pädophile Priester?

Franziskus hat seinen Bischöfen gesagt, er wolle “ konkrete Maßnahmen “ gegen Kindesmissbrauch.
Der Vatikan hat es in der Vergangenheit abgelehnt, interne Dokumente über Fälle von sexuellem Kindesmissbrauch an zivile Behörden zu übergeben. Die Pädophilie der Priester untersuchen.
Am Samstag marschierten mehrere Dutzend Katholiken aus Italien und dem Ausland durch Rom. Um gegen den Umgang des Vatikans mit pädophilen Priestern zu protestieren.
Plakate, die von Missbrauchs Überlebenden und ihren Anhängern gehalten wurden, verurteilten das Schweigen des Vatikans. Während andere Plakate „weltliche Gerechtigkeit für alle“ fordern.
Viele Befürworter sagen, die Kirche müsse die Ermittlungen und die strafrechtliche Verfolgung von pädophilen Priestern durch die Kirche zulassen, die Kinder belästigen oder vergewaltigen.

Hinweis Pressefreiheit

Dieser Beitrag wurde im Sinne der freien Meinung  erstellt . Wir berufen uns auf das internationale Recht und das in der Bundesverfassung  ein verankertes Menschenrecht. Auf ,, Meinungsäusserungs- und Informationsfreiheit. “Die Presse und die Informationsfreiheit eines verankertes Menschenrechts in der  Europäischen Menschenrechtskonvention.
Ist eine Verfolgung von pädophilen Priestern möglich? Wenn bei Vatikan Konferenz keine Akten über pädophile Priester vorhanden sind? ,, Auf der Vatikan-Missbrauchskonferenz sagt Kardinal Marx, dass Akten über pädophile Priester, die sexuell  Kinder missbraucht haben vernichtet, zerstört oder nie zusammengetragen wurden.“ Entscheiden sie selbst.
Urheberrechtshinweis nach EU-Urheberrecht Artikel 13
Bild: Kardinal Reinhard Marx By Wolfgang Roucka – Erzbischöfliches Ordinariat München, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=15369649
Bild: Wappen von Reinhard Marx By I, SajoR, CC BY-SA 2.5, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=23091174