14.5 C
Wien
Samstag, Oktober 31, 2020

Unterwerfen und gehorchen: Amsterdamer Imam fordert europäische Blasphemie-Gesetze zur Ächtung von Beleidigungen gegen Mohammed

Amsterdamer Imam fordert europäische Blasphemie-Gesetze
Yassin Elforkani, der Imam der Blauen Moschee von Amsterdam, hat die niederländischen Gesetzgeber aufgefordert, die Verabschiedung neuer europäischer Blasphemie-Gesetze zu erwägen, um die Beleidigung des islamischen Propheten Mohammed zu...

CNN Griechenland: Bewaffnete türkische Soldaten durchstreifen das griechische Grenzgebiet in Zivil

CNN Griechenland
CNN Griechenland hat ein Video veröffentlicht, das bewaffnete türkische Soldaten in Zivilkleidung zeigt, die die griechische Grenze inspizieren. Laut CNN Griechenland haben die griechischen Grenzbehörden im Gemisti-Gebiet an der griechisch-türkischen...

„Respektiere unseren Propheten“ Bild von Macron, vor der französischen Botschaft in London verbrannt

"Respektiere unseren Propheten"
Die Polizei löste am Freitag einen illegalen Protest vor der französischen Botschaft unter Berufung auf Coronavirus-Beschränkungen auf, nachdem eine muslimische Gebetsversammlung gedroht hatte, zu eskalieren, wo Muslime riefen "Respektiere...

Rat der Scharia in Nigeria: „Christliche Geistliche“ haben Proteste islamfeindlich gemacht

Rat der Scharia in Nigeria:"Christliche Geistliche" haben Proteste islamfeindlich gemacht
Eine führende islamische Vereinigung für islamisches Recht in Nigeria beschuldigte am Freitag die christlichen Geistlichen des Landes, religiöse Spannungen geschürt zu haben, um landesweite Anti-Polizei-Proteste in Kräfte antimuslimischer Gewalt...

Frankreich löst islamistische Gruppe auf, Gründer beantragt politisches Asyl in Erdogans Türkei

Gründer beantragt politisches Asyl in Erdogans Türkei
Der ehemalige Leiter der islamistischen NGO Barakacity, die von der französischen Regierung aufgelöst wurde, hat beim türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan politisches Asyl beantragt. Der Gründer und ehemalige Leiter der...

Twitter und Facebook entfernt muslimischen Mordaufruf an Franzosen

Muslimische Hassverbrechen auf Facebook und Twitter?
Die außergewöhnliche Schande des ehemaligen malaysischen Premierministers Mahathir bin Mohamad, dass „Muslime das Recht haben, wütend zu sein und Millionen Franzosen zu töten“, wurde von Facebook und Twitter entfernt. Muslimische...

Die letzten Gedanken einer sterbenden Mutter in Nizza

Die letzten Gedanken einer sterbenden Mutter in Nizza
Die letzten Gedanken einer sterbenden Mutter in Nizza: Sagen Sie meiner Familie, dass ich sie liebe": Eine 60-jährige Frau und ein Kirchendiener wurden bei dem Terroranschlag in Frankreich getötet. Eines...

Der Vatikan ruft zum Kampf gegen den „monströsen“ Islamismus

Der Kampf gegen den Islamismus?
ROM - Vatikan-Kardinal Robert Sarah prangerte am Donnerstag nach einem tödlichen Terroranschlag in einer französischen Kirche den Islamismus an und nannte ihn einen "monströsen Fanatismus". Vatikan ruft zum Kampf gegen...

Von Charlie Hebdo nach Nizza: 5 Jahre islamistischer Terror

5 Jahre islamistischer Terror
In Frankreich hat es seit 2015 eine Welle radikal-islamischer Terroranschläge gegeben, bei denen Hunderte von Toten und Verletzten zu beklagen waren und deren Ende kaum abzusehen ist. 5 Jahre islamistischer...

Bald Corona-Kriegsrecht in Österreich?

Bald Corona-Kriegsrecht in Österreich?
Nach neuesten Pressemitteilungen könnte Österreich unter Corona-Kriegsrecht gestellt werden, was Maßnahmen wie Ausgangssperren, Schließung aller nicht lebensnotwendigen Geschäfte beinhalten könnte. Noch diskutiert die Schwarz-Grüne Regierung über das eventuell zu verhängende...

Erdogan am Vorabend der Dschihad-Welle in Frankreich: „Kein Muslim kann ein Terrorist sein“

Erdogan am Vorabend der Dschihad-Welle in Frankreich
Der türkische islamistische Präsident Recep Tayyip Erdogan erklärte in einer aggressiven Rede gegen westliche Werte der freien Meinungsäußerung am Mittwoch, dass "kein Muslim ein Terrorist sein kann", weil nur...

Französische Muslime äußern ‚Wut, Trauer‘ nach dem Angriff von Nizza

Französische Muslime äußern 'Wut, Trauer
Der jüngste Angriff erfolgt inmitten erhöhter Spannungen zwischen Frankreich und der muslimischen Welt wegen Karikaturen des Propheten Mohammed. Französische Muslime reagierten mit Entsetzen auf die Ermordung von drei Bürgern in...

Schlagzeilen

Ex-Premierminister von Malaysia:

Ex-Premierminister von Malaysia: „Muslime haben das Recht, Millionen Franzosen zu töten

Mahathir Mohamad, der bis März dieses Jahres Premierminister von Malaysia war, erklärte am Donnerstag auf Twitter: "Muslime haben das Recht, wütend zu sein und Millionen Franzosen für die Massaker der Vergangenheit zu töten." Der 95-jährige Mohamad machte die Bemerkung in einer Parole, in der er den französischen Präsidenten Emmanuel Macron...
UN-Anti-Extremismus-Organisation: Der Prophet Mohammed ist unantastbar

UN-Anti-Extremismus-Organisation: Der Prophet Mohammed ist unantastbar

Der Chef einer UN-Anti-Extremismus-Organisation drückte am Mittwoch "tiefe Besorgnis" aus, als Muslime in aller Welt auf Karikaturen mit Mohammed reagierten: "Die Beleidigung von Religionen und heiligen religiösen Symbolen provoziert Hass und gewalttätigen Extremismus". Miguel Angel Moratinos, Vorsitzender der Allianz der Zivilisationen der Vereinten Nationen (UN-Anti-Extremismus-Organisation), sprach inmitten wachsender Wut in...
Messermann Angriff auf französisches Konsulat in Saudi-Arabien

Messermann Angriff auf französisches Konsulat in Saudi-Arabien

Ein Sicherheitsbeamter wurde am frühen Donnerstagmorgen vor einem französischen Konsulat bei einem Messermann Angriff in Saudi-Arabien verletzt, nur wenige Stunden nachdem drei Menschen in einer Kirche in Frankreich von einem Terroristen ermordet worden waren. Berichten zufolge soll der Messermann Angriff in Saudi-Arabien auf dem französischen Gelände in Jeddah stattgefunden haben...
Macron verhängt Corona-Kriegsrecht über Frankreich

Macron verhängt Corona-Kriegsrecht über Frankreich

Der französische Präsident Emmanuel Macron sagte, er werde ab Freitag ein neues landesweite Corona-Kriegsrecht über Frankreich verhängen. "In Frankreich zirkuliert das Virus mit einer Geschwindigkeit, die selbst die pessimistischste Prognose nicht vorausgesehen hat", sagte Macron. "Die Maßnahmen, die wir ergriffen haben, haben sich als unzureichend erwiesen, um einer Welle entgegenzuwirken, die...
Terroranschlag in Nizza: Messermann attackiert Kirche

Terroranschlag in Nizza: Messermann attackiert Kirche

Die französische Polizei „neutralisierte“ und verhaftete einen Messermann am Donnerstagmorgen nach einem Messerangriff in einer Kirche in der Stadt Nizza, bei dem mindestens drei Tote und mehrere Verletzte gab. Ein Messerangriff in der südfranzösischen Stadt Nizza wurde am Donnerstag zum Terroranschlag in Nizza erklärt, nachdem ein nicht identifizierter Terrorist gegen...
Deutschland erneut unter Corona-Kriegsrecht

Deutschland erneut unter Corona-Kriegsrecht

Deutsche Anhänger der Wuhan-Virus-Hysterie stimmten am Mittwoch für das vierwöchige Corona-Kriegsrecht. Was die Schließung von Restaurants, Bars, Theatern und anderen Freizeiteinrichtungen beinhaltet, um einen raschen Anstieg von Coronavirusinfektionen einzudämmen, und entschieden sich damit für ein entschiedenes Handeln, um einen "akuten nationalen Gesundheitsnotstand" zu verhindern, meinte die Führerin Angela Merkel. Das...
Türkei auf Kriegspfad wegen neuer Erdogan-Karikatur von Charlie Hebdo 

Empört: Türkei auf Kriegspfad wegen neuer Erdogan-Karikatur von Charlie Hebdo 

Ein türkischer Regierungsminister hat das französische Satiremagazin Charlie Hebdo wegen einer neuen satirischen Erdogan-Karikatur, die den Präsidenten in Unterwäsche zeigt, als "b*stards" und "son of b*tches" bezeichnet. Die Erdogan-Karikatur auf der Titelseite des Magazins, die Erdogan in Unterwäsche zeigt, wie er den nackten Hintern einer Frau mit islamischem Schleier betrachtet,...